Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Beispiel – B2 Brand einer Gartenhütte. Ausgangsituation / Rahmenbedingungen Lagedarstellung –Einsatzadresse: Ortsname, Hauptstraße 12 –Brand einer Gartenhütte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Beispiel – B2 Brand einer Gartenhütte. Ausgangsituation / Rahmenbedingungen Lagedarstellung –Einsatzadresse: Ortsname, Hauptstraße 12 –Brand einer Gartenhütte."—  Präsentation transkript:

1 Beispiel – B2 Brand einer Gartenhütte

2 Ausgangsituation / Rahmenbedingungen Lagedarstellung –Einsatzadresse: Ortsname, Hauptstraße 12 –Brand einer Gartenhütte –Besitzer ist anwesend und gibt Auskunft, dass sich keine Personen in der Hütte befinden –Die Gartenhütte grenzt unmittelbar an eine Wohnhaus –Wasserentnahmestelle: 1 Überflurhydrant ca. 150m entfernt (vor Haus Hauptstraße 2)

3 Ausgangsituation / Rahmenbedingungen Meldebild –Die Feuerwehr Ortsname wird am 20. August um Uhr durch die LWZ zu einem Brandeinsatz – B2 Brand einer Gartenhütte alarmiert: Hier Florian NÖ - Brandeinsatz (B2) in Ortsname, Hauptstraße 12, Brand einer Gartenhütte …… Alarmstufe –In der Alarmstufe B2 wird die örtlich zuständige Feuerwehr Ortsname alarmiert. –Nachbarfeuerwehr Ortsname 2 (ein Fahrzeug: HLF1) wird ebenfalls in der Alarmstufe B2 mitalarmiert. –Rettung und Polizei durch die LWZ ebenfalls verständigt.

4 Ausgangsituation / Rahmenbedingungen Datum / Uhrzeit –22. August, 21:55 Uhr Witterungsverhältnis –schwüler, windiger Sommertag Verfügbare Einsatzfahrzeuge –Feuerwehr Ortsname: 1 HLF 2 (1:8), 1 HLF 1 (1:8) Verfügbare Feuerwehrmitglieder –Insgesamt sind 18 Mitglieder nach der Alarmierung im Feuerwehrhaus anwesend. –Sie übernehmen aufgrund der Einsatzleiterliste die Funktion des Einsatzleiters.


Herunterladen ppt "Beispiel – B2 Brand einer Gartenhütte. Ausgangsituation / Rahmenbedingungen Lagedarstellung –Einsatzadresse: Ortsname, Hauptstraße 12 –Brand einer Gartenhütte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen