Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WAS SIND DEINE/ IHRE KONKRETEN ZIELE 1 Ziele und Umsetzungsmöglichkeiten 2 Diät Deko Geld Polo Gesundheit Freiheit Reisen Themen- PARTY Anzeigen InternetEinzelberatung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WAS SIND DEINE/ IHRE KONKRETEN ZIELE 1 Ziele und Umsetzungsmöglichkeiten 2 Diät Deko Geld Polo Gesundheit Freiheit Reisen Themen- PARTY Anzeigen InternetEinzelberatung."—  Präsentation transkript:

1

2 WAS SIND DEINE/ IHRE KONKRETEN ZIELE 1

3 Ziele und Umsetzungsmöglichkeiten 2 Diät Deko Geld Polo Gesundheit Freiheit Reisen Themen- PARTY Anzeigen InternetEinzelberatung Weiter- empfehlung Messen und Aktionen GV

4 3 TEAMAUFBAU MIT FIGUAKTIV 1. statten Sie sich mit Probierprodukten aus und organisieren Sie Schlemmerabende / Kochabende in den heimischen Küchen laden Sie dazu 3 – 5 Personen ein

5 PETRA STASCH – TEAMAUFBAU IM FEBR. MIT FIGU AKTIV 4

6 5 NUTZEN SIE STEFAN POTH – DIÄTBERATERAUSBILDUNG AM 09.04.2011 in Magdeburg ZUR ERWEITERUNG IHRES WISSENS

7 SO PLANEN SIE IHRE MISSION 2011 Monatliche Aufgaben erfüllen Partner, mit denen man Ziele erreichen will, festlegen ALLE Seminare fest einplanen mit Partnern Reisezeit planen und Finanzen planen Im März und April Jeweils 2 Erstlinien und 250 PW Eigenumsatz selber tätigen Mit mind. 2 Partnern, die selbe Aufgabe erfüllen und 1x Junior Manager aufbauen Namenliste erarbeiten jeder hat mind. 2 Empfehlungen Termine konkret festlegen Ausstattung Bonusstufen ZIELE Veranstaltungs- kalender www.ED-GE.de 18.3. Gesundheitsvortrag Dr. Blome Königslutter 24.3. Gesundheitsvortrag J.Paschke MD 03.04. Starterseminar MD 09.04. Stefan Poth DIÄTBERATER 20.-22.5.2011 POLO-POWER- CAMP 22.-25.9.2011 VIP POWER CAMP Mallorca 50,00 Startgeld bis 11.03.2011 Ziel ab Juli 600 – 1000 monatlich mehr Bonus 6

8 7 20.-22 MAI 2011 - POLO-POWER-CAMP in Brandenburg pers. Training von LR*Präsident Willi Fausel in Brandenburg vom 20.-22.5.2011 Teilnehmer alle neuen Jun. Manager aus 2011 – bis April und die Partner, die nächste Stufe erreicht haben. Anmeldungen ab sofort über Ihre ORGA-Leiter, p.P. 80,00 inkl. Übernachtung nur 50 Plätze verfügbar

9 8 VIP POWER CAMP 22. – 25. September 2011 - der Juli 2011 entscheidet für Ihre Teilnahme alle neuen Junior TeamleiterM; Teamleiter; Orga-Leiter

10 Start Russland Frühjahr 2011 - registrieren Sie sich schon jetzt unter Tulskaja www.topwest.de Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Position im LR- Geschäft in Russland und vermitteln Sie jetzt schon russische Interessenten mit Ihrem pers. Link

11 Voraussetzung: 50PW Eigenumsatz in den letzten 3 Monaten NEU ANGELEGTE PARTNER NACH EINER WOCHE.

12 Bonusstaffel 250 PW = 3 % 500 PW = 6 % 1.000 PW = 9 % 2.000 PW = 11% 4.000 PW = 14% 8.000 PW = 16% 12.000 PW = 21% Was ist PW und GV Alle Produkte haben Puktwerte / 1 = 2 PW PW = bestimmen die Bonusstufe GV = EK netto (darauf wird der Bonus ausgezahlt) z.B. 500 = 1000 PW = 9% 9% auf 500 = 45

13 Wie setzt sich der VK-Preis zusammen ? 48,75 %LR 10,00 %Mercedes 41,25 %Bonus 100,00 Einkaufspreis 40,00 40 % HSP 140,00 Verkaufspreis

14 Karriereschritte zusammen gefasst PWStufe Teamleiter 16.000 12.000 8.000 4.000 2.000 500 1.000 250 24.000 ORGA-Leiter 3% 14% 11% 16% 21% 6% 9%

15 Junior Manager fahren LR! Sie 250 PW Junior Manager Partner 1.000 PW Partner 2.000 PW Partner 1.000 PW 55 EUR Autobonus zahlt LR!

16 Neue Bedingungen Polo Zuschuss – Titelqualifikation bleibt unverändert Für Junior Manager Polo Zuschuss*: 4.000 PW Gesamtumsatz (also Eigenumsatz zählt mit!) 3 bonusfähige Linien 100 PW Eigenumsatz (statt 250 PW Eigenumsatz) Für Manager Polo Zuschuss*: 8.000 PW Gesamtumsatz (also Eigenumsatz zählt mit!) 4 bonusfähige Linien 100 PW Eigenumsatz (statt 250 PW Eigenumsatz) * Restanforderungen bleiben unverändert

17 Simone 125 EK Jan + Eva 250 EK Barbara 500 EK Karin 2.000 EK Peter+Anna 1.000 EK Volker 4.000 EK Kai + Elke 6.000 EK kleine Bonusstaffel SIE 100 EK 6.000 = 21% Bonus 4.000 = 16% Bonus 2.000 = 14% Bonus 1.000 = 11% Bonus 500 = 9% Bonus 250 = 6% Bonus 125 = 3% Bonus Gesamtumsatz: Ihr Verdienst: Eigenbonus Differenzbonus auf Partner 1-6= Sonderbonus auf Kai + Elke= Gesamt= Marketingplan %

18 Simone 125 EK Jan + Eva 250 EK Barbara 500 EK Karin 2.000 EK Peter+Anna 1.000 EK Volker 4.000 EK Kai + Elke 6.000 EK kleine Bonusstaffel 3 % 6 % 9 % 14 % 11 % 16 % 21 % SIE 100 EK 21 % 6.000 = 21% Bonus 4.000 = 16% Bonus 2.000 = 14% Bonus 1.000 = 11% Bonus 500 = 9% Bonus 250 = 6% Bonus 125 = 3% Bonus Gesamtumsatz: 7.975 Ihr Verdienst: Eigenbonus 21% auf 100,- = 21,- Differenzbonus auf Partner 1-6= Sonderbonus auf Kai + Elke= 420,- 18% 15 % = 60,- = 100,- = 140,- = 200,- = 22,50 = 37,50 12% 10% 7% 5% 0% 560,- Gesamt= 1.001,- 7% Sonderbonus = 420,- Marketingplan 21%

19 Welche Anforderungen muss man bei den Führungskräftebonus erfüllen? Führungs- kräftebonus 3% auf den Restbereich 16.000 PW Gesamtumsatz 8 bonusfähige Linien Mit 1 x 21% mindestens 12.0000 PW Rest ab 2 x 21% kein Mindestrest

20 Teamleiter 10.000 bis 35.000 Jahreseinkommen Teamleiter-Tag TL-Hotline Führungskräftebonus LR-Events PC-Programm TL-VIP News Teamleiter-Qualifikation 16.000 PW Gesamtumsatz 8 bonusfähige Linien 4.000 PW Rest bei 1 x 21% 3 Monate

21 Übersicht OL Qualifikation OL-Auto noch schneller bestellen! Erreichung Quali im Oktober das 1.Mal – Teilnahme am LR-Abschlussball OL- Qualifikation ab 24.000 PW Eigenumsatz zählt! Mit 1 x 21% nur 12.000 PW Rest Für Autobonus sind 20.000 PW Rest erforderlich

22 Werden Sie Orgaleiter!

23 Finanziell Freiheit Unabhängigkeit Sicherheit Rente Lebensqualität... = Passives Einkommen Probieren Sie das LR- Geschäft richtig aus ! Was haben Sie zu verlieren ? Im schlimmsten Fall bleibt alles wie es ist !!!


Herunterladen ppt "WAS SIND DEINE/ IHRE KONKRETEN ZIELE 1 Ziele und Umsetzungsmöglichkeiten 2 Diät Deko Geld Polo Gesundheit Freiheit Reisen Themen- PARTY Anzeigen InternetEinzelberatung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen