Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Pädagogische Hochschule Kanton St.Gallen Informationen aus der Fremdsprachenausbildung an der Sek I PHSG Praktikumsleiter-Tagung HP1 2012 Gossau, 19.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Pädagogische Hochschule Kanton St.Gallen Informationen aus der Fremdsprachenausbildung an der Sek I PHSG Praktikumsleiter-Tagung HP1 2012 Gossau, 19."—  Präsentation transkript:

1 1 Pädagogische Hochschule Kanton St.Gallen Informationen aus der Fremdsprachenausbildung an der Sek I PHSG Praktikumsleiter-Tagung HP Gossau, 19. September 2012 Reto Hunkeler

2 2 Pädagogische Hochschule Kanton St.Gallen Informationen aus der Fremdsprachenausbildung an der Sek I PHSG Vorstellung der Fremdsprachausbildung an der Sek I PHSG im Januar 2011 Dank an die Kolleginnen und Kollegen, das Mentoratsteam und die Leitung BPS Französischstudierende aus dem Bereich phil. II Informationen: Richtlinien Sprachkompetenzen Fremdsprachenassistenzpraktikum (FAP)

3 3 Pädagogische Hochschule Kanton St.Gallen Richtlinien Sprachkompetenzen (vom 17. August 2012) Zugang zum Studium: « Für die Belegung einer Fremdsprache – auch als 5. Fach – ist in dieser Sprache eine Matura (Haupt- oder Schwerpunktfach) oder ein Nachweis über mindestens Niveau B2 gemäss GeR erforderlich. Dieser Nachweis kann in Form eines internationalen Sprachdiploms oder über das Ablegen einer internen Sprachprüfung erbracht werden. » Nota bene: Eintrittskompetenz für Master Sek I Studierende auf C1 nach GeR definiert Übertritt in das Masterstudium (gültig ab Studienjahr 2012/13): Bis zum Ende des Bachelor-Studiums (6. Semester) muss eine Bescheinigung (extern) oder eine Bestätigung (intern) auf Niveau C1 nach GeR vorliegen Austrittkompetenz: Berufsspezifische Sprachkompetenz auf Niveau C2 nach GeR

4 4 Pädagogische Hochschule Kanton St.Gallen Fremdsprachenassistenzpraktikum Sek I (FAP) (Konzept, Stand: 10. August 2012) Grundidee: Studierende absolvieren ein 3-wöchiges Assistenzpraktikum in einer Sekundarschule im Sprachgebiet in mindestens einer Fremdsprache (Englisch, Französisch, Italienisch) Konzept klärt Modalitäten als Grundlage für den Entscheid der StGL zur Einführung enge Zusammenarbeit mit dem Studiengang Kindergarten/Primar Ziele: Professionalisierung der künftigen Lehrpersonen Weiterentwicklung der interkulturellen sowie der berufsbezogenen Fremdsprachenkompetenz Attraktivität des Sek I-Studiums an der PHSG Schlussbericht per Ende Juni 2013

5 5 Pädagogische Hochschule Kanton St.Gallen 5 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen Vielen Dank.


Herunterladen ppt "1 Pädagogische Hochschule Kanton St.Gallen Informationen aus der Fremdsprachenausbildung an der Sek I PHSG Praktikumsleiter-Tagung HP1 2012 Gossau, 19."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen