Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zur Wortbildung Zur Wortbildung. das Nomen Un- das Unglück der Undank der Unmensch der Unfug Unwissenheit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zur Wortbildung Zur Wortbildung. das Nomen Un- das Unglück der Undank der Unmensch der Unfug Unwissenheit."—  Präsentation transkript:

1 Zur Wortbildung Zur Wortbildung

2 das Nomen Un- das Unglück der Undank der Unmensch der Unfug Unwissenheit

3 das Unwetter die Unvernunft der Unsinn die Unruhe

4 Nicht- der Nichtraucher der Nichtchrist die Nichtachtung Ur- der Urwald die Urgroßmuter der Urlaub

5 die Urzeit die Urgeschichte der Ureinwohner Haupt- der Hauptbahnhof die Hauptstadt das Hauptfach die Hauptrolle

6 All- die Allwissenheit die Allgewalt das Allheilmittel der Alltag Grund- das Grundgesetz die Grundschule das Grundkapital

7 Neben- die Nebenrolle der Nebenberuf die Nebenfrau das Nebenfach Selbst- das Selbststudium die Selbstlosigkeit das Selbstbewußtsein

8 Ex-, der Ex-Mann der Ex-Präsident der Ex-Freundin die Exotik der Export der Expressionismus der Expreß der Extremismus

9 Erz- der Erzfeind die Erzengel Ge- das Gemüse das Gebirge die Gemeinschaft

10 Unter- die Unterwelt das Unterbewußtsein die Unterfamilie Gegen- das Gegengift die Gegenfrage die Gegenpartei

11 Halb- der Halbfeudalismus die Halbinsel die Halbkolonie der Halbmond Ober- der Oberingenieur die Oberschicht die Oberschwester

12 Super- der Supermann die Supermacht der Supermarkt Miß- das Mißverständnis der Mißbrauch die Mißwirtschaft das Mißtrauen

13 Dis- die Disharmonie die Diskriminierung die Distanz Auto- der Automat die Autobiograpie die Autorität

14 Außen- der Außenminister die Außenpolitik der Außenhandel Maxmal- der Maxmalprofit der Maxmalwert

15 Minimal- der Minimallohn die Minimalforderung Anti- die Antithese der Antifaschismus der Antipathie

16 De- die Deformation die Dekadenz die Demonstration -ling der Liebling der Zwilling der Schmetterling

17 -ist der Internist der Kapitalist -ner der Redner der Partner -mann der Kaufmann der Bergmann der Fachmann

18 -ant der Pratikant der Aspirant -tät die Universität die Qualität die Fakultät die Humanität

19 -ei die Malerei die Bäckerei -tum das Bürgertum das Reichtum -wesen das Bildungswesen das Gesundheitswesen

20 -ismus der Nihilismus der Kommunismus der Ästhetizismus der Romantizismus der Klassizismus -ment das Instrument das Medikament das Experiment

21 -ie die Industrie die Energie die Theorie -schaft die Gewerkschaft die Wissenschaft die Gesellschaft

22 -heit, -keit die Krankheit die Gutherzigkeit die Wahrheit die Gedankenfreiheit -ung die Wohnung die Hoffnung -tion die Nation die Produktion

23 Das Verb ver- verlaufen verschreiben verbessern vergehen verstaatlichen

24 zer- zerstören zerfallen ent- entwasser entspannen entmachten er- erblühen erfinden

25 ab- abnehmen absenken an- ankommen annähern anschließen aus-... ausgehen ausverkaufen

26 bei- beilegen beitreten ein- einatmen eindringen mit- mitmachen mitkommen

27 auf- aufmachen aufgehen aufnehmen zu- zumachen zudrehen vor- voraussehen vorbereiten vorhaben

28 nach- nachahmen nachholen nachdenken weiter- weiterarbeiten weiterbilden wieder- wiedersehen wiedervereinigen

29 zurück- zurückdenken zurückgeben zusammen- zusammenarbeiten zusammenfassen

30 das Adjektiv un- unsauber unsanft unvergeßlich unpünktlich unfrei unmenschlich unfreundlich unmöglich unmusikalisch

31 voll- vollkommen volljährig vollwertig a- anomal asozial arrogant

32 hoch- hochinteressant hochsinnig hochbeglückt sau- sauschwer saudumm immer- immergrün immerwährend

33 hell- hellblau hellfarbig dunkel- dunkelbraun miß- mißgelaunt mißvergnügt

34 erz- erzfaul erzdumm -lich glücklich täglich herzlich -sch moralisch europäisch akademisch humanistisch

35 -ig freudig fleißig fünfstündig -bar undenkbar essbar furchtbar offenbar dankbar -arm gedankenarm blutarm

36 -fähig lernfähig konkurrenzfähig -frei alkoholfrei kostenfrei sorgenfrei -haft lebhaft krankhaft damenhaft

37 -leer wasserleer inhaltsleer menschenleer -sam langsam mühsam aufmerksam -reich vitaminreich energiereich ölreich

38 -voll sinnvoll liebevoll wertvoll -wert empfehlenswert lesenswert -würdig glaubwürdig sehenswürdig liebeswürdig

39 -ell kultuell aktuell universell -los arbeitslos erfolglos herzlos -haltig eisenhaltig

40 -lustig tanzlustig wanderlustig -rot rosenrot -weiß schneeweiß

41 das Adverb -weise komischweise normalerweise zufälligerweise beispielsweise

42 -falls jedenfalls bestenfalls -lich hoffentlich neulich -ens bestens übrigens erstens

43 -s tags bereits rechts teils besonders allerdings -wärts vorwärts rückwärts -mals niemals damals -seits einerseits anderseits

44 Ende Ende


Herunterladen ppt "Zur Wortbildung Zur Wortbildung. das Nomen Un- das Unglück der Undank der Unmensch der Unfug Unwissenheit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen