Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erfolg beginnt mit der Idee. © SCHMIDT Technology · www.schmidttechnology.com Entwicklungsschwerpunkte 2004 Vertriebstagung Industriesensoren Ort:St.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erfolg beginnt mit der Idee. © SCHMIDT Technology · www.schmidttechnology.com Entwicklungsschwerpunkte 2004 Vertriebstagung Industriesensoren Ort:St."—  Präsentation transkript:

1 Erfolg beginnt mit der Idee

2 © SCHMIDT Technology · Entwicklungsschwerpunkte 2004 Vertriebstagung Industriesensoren Ort:St. Georgen Datum: Zeit:09 00 – Entwicklung Industriesensoren: Günther Waibel Manfred Schmitt Helmar Scholz Kai Guttmann Ralf Waldkircher Benjamin Kilian 1.Entwicklungsteam 2.Rückblick 3.Entwicklungsschwerpunkte 4.Neue Produkte 5.Zukunftsperspektiven

3 © SCHMIDT Technology · Entwicklungsteam Günther Waibel(Leitung) Manfred Schmitt(Elektronik) Helmar Scholz(Strömung) Kai Guttmann(AVT) Ralf Waldkircher(Software) Benjamin Kilian(Musterbau)

4 © SCHMIDT Technology · Rückblick – Zielsetzung 2002 MedientemperaturMedienresistenz Reinraumtauglichkeit Sondergase Busfähigkeit Ex-Schutz Strömungsgeschwindigkeit O °C 60 m/s Stand 09/2002

5 © SCHMIDT Technology · Entwicklungsschwerpunkte 2004 – 2005 MedientemperaturMedienresistenz Reinraumtauglichkeit Sondergase Busfähigkeit Ex-Schutz Strömungsgeschwindigkeit O °C 60 m/s Parametrierbarkeit Biogas 160 m/s >200 °C 120 m/s 150 °C CAN DeviceNet Profibus Ziele bis 2005 Stand 09/2002

6 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – Neue Produkte Q1Q2Q3Q4Q1Q2 SS20.60 HS (Highspeed) SS20.60 PT (Platinversion) SS20.60 MR (Medienresistenz) SS BV (Basisversion) SS FB (Bus) SS Bidirektio

7 © SCHMIDT Technology · SS20.60 HS 120m/s & 160m/s SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS20.60 HS

8 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS20.60 HS » Neue Messbereiche 120m/s und 160m/s » 100% Kompatibel zu Standard SS20.60 » Untere Meßbereichsgrenze bei 0,2m/s » Meßungenauigkeit unverändert +-(3% vom Meßwert + 0,4% vom Meßbereichsendwert) » Derzeit 120m/s und 160m/s keine abgesetzte Version möglich! » Derzeit keine Kalibrierzertifikate ausstellbar Lieferbar ab sofort

9 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS20.60 PT 1. Neues Chipelement Chip-Material: Platin auf Dünnglas Vorteile: Chemisch resistenter, oxidationsbeständiger und zuverlässigere Kontaktierung mit Flexprint erhöhte Lebensdauer Verbesserung des Standard Sensors SS20.60 Silikon Platin Haftvermittler Glas

10 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS20.60 PT 2. Fehlererkennung Elektronik kann defekt am Chipelement erkennen (4-20mA Ausgangstyp) Folge: Konstanter Fehlerstrom von 2mA am Analogausgang Sensor o.k.: mA Sensor defekt:2 mA Lieferbar ab Mai 2004

11 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS20.60 MR Einsatz neuer Materialien und Fertigungstechnologien » Erhöhte Medienresistenz » Höherer Temperaturbereich » Weniger medienberührende Teile » Bewährter SS20.60 Sensor mit erweiterten Eigenschaften

12 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS20.60 MR Features SS20.60 MR (vorläufig): » Medienresistenz nach DIN » Temperaturbereich bis 180°C » Beschichtung des kompletten Sensorkopfs möglich » Extreme mechanische Festigkeit des Sensorkopfs

13 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS20.60 MR Q1Q2Q3Q4Q1Q2 Funktionsmuster BemusterungsphasePrototypenFeldtestErstserieSerie SS20.60 MR

14 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS Einsatz neuer Technologien aus der Mikrosystemtechnik » Kompakte Bauform » Geringe Ansprechzeit » Geringer Energieverbrauch » Sensor mit völlig neuen Möglichkeiten

15 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS Features SS (vorläufig): » Größe eines Füllfederhalters » Messbereich m/s » Bidirektionalität » Reaktionszeit << 100 ms » Linearer Analogausgang » 2 programmierbare Digitalausgänge » Kundenseitig parametrierbar » Geringer Energieverbrauch (~20 mW)

16 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Strömungssensoren – SS Q1Q2Q3Q4Q1Q2 Funktionsmuster BemusterungsphasePrototypenFeldtestErstserie

17 Erfolg beginnt mit der Idee

18 © SCHMIDT Technology · Zukunftsperspektiven SCHMIDT ® Mikrodosierung » Biotechnologie » Diagnostik » Life Science » Mikrofertigung SCHMIDT ® Strömungssensoren » Feldbustechnologie » Hochtemperaturtechnik » Explosionsschutz » Inlinesensoren

19 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Mikrodosierung BioanalytikDiagnostikMikrofertigung » Dosieren von Proteinlösung in Mikrotiterplatten » Geregelte Dosierung mit Durchflussmessung » Nano- bis Pikoliterbereich » Prozesssicher & Protokollfähig Prozesssicher & Protokollfähig

20 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Mikrodosierung BioanalytikDiagnostikMikrofertigung » Dosieren von Reagenzien zur POC-Diagnose » Erzeugung von Linien und Punkten » Exakte Mengenabgabe im Nanoliterbereich » Zuverlässig & Rückführbar Zuverlässig & Rückführbar

21 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Mikrodosierung BioanalytikDiagnostikMikrofertigung » Mikro- & Feinstdosierung von technischen Flüssigkeiten » Schmiermittel, Öle, Reinigungsmittel » Klebstoffe und Lötpasten » Prozesssicher & Protokollfähig MikrogetriebeFestplattenlaufwerkeElektronikfertigung Prozesssicher & Protokollfähig

22 © SCHMIDT Technology · SCHMIDT ® Mikrodosierung Dosierung mit integrierter Durchflussregelung Technische Daten: Viskositätsbereich mPas Tropfenvolumen nl Volumenstreuung1% Tropfenrate40Hz max. Dosiervolumen10nl... Durchflussrate5µl/s max. Medienwässrige Medien Reinigungsmittel Öle Lösungen, etc. VorratsbehälterEin- /Mehrwegsystem Positioniereinheitkundenspezifisch Wir bieten kundenspezifische Lösungen.

23 Erfolg beginnt mit der Idee


Herunterladen ppt "Erfolg beginnt mit der Idee. © SCHMIDT Technology · www.schmidttechnology.com Entwicklungsschwerpunkte 2004 Vertriebstagung Industriesensoren Ort:St."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen