Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

N ĚMECKO S POLKOVÉ ZEMĚ 1 Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Michaela Kryšpínová. Střední škola hotelnictví a služeb.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "N ĚMECKO S POLKOVÉ ZEMĚ 1 Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Michaela Kryšpínová. Střední škola hotelnictví a služeb."—  Präsentation transkript:

1 N ĚMECKO S POLKOVÉ ZEMĚ 1 Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Michaela Kryšpínová. Střední škola hotelnictví a služeb a Vyšší odborná škola, Opava, příspěvková organizace. Materiál byl vytvořen v rámci projektu OP VK 1.5 – EU peníze středním školám, registrační číslo CZ.1.07/1.5.00/ prosinec 2012VY_32_INOVACE_NEJ_110110

2 K URZE CHARAKTERISTIK DER EINZELNEN BUNDESLÄNDER Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus 16 Bundesländern (davon sind 3 Stadtstaaten – Berlin, Hamburg, Bremen). Die Länder sind Staaten mit eigener Staatsgewalt. Sie haben eigene Landesverfassung. obr. 1

3 D IE BUNDESL Ä NDER – H AUPTSTÄDTE Baden-Württemberg Stuttgart BayernMünchen Berlin BrandenburgPotsdam Bremen Hamburg HessenWiesbaden Mecklenburg-VorpommernSchwerin NiedersachsenHannover Nordrhein-WestfalenDüsseldorf Rheinland-PfalzMainz SaarlandSaarbrücken SachsenDresden Sachsen-AnhaltMagdeburg Schleswig-HolsteinKiel ThüringenErfurt

4 G ESCHICHTE DER DEUTSCHEN LÄNDER AB 1945 Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Deutschland in vier Besatzungszonen eingeteilt, ebenso wie Berlin. Die oberste Regierungsgewalt wurde von den Allierten übernommen. Am 7. September 1949 wurde die Bundesrepublik ausgerufen (BRD). Am 7. Oktober 1949 kam es zur Gründung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Dieser Zustand dauerte bis zum Jahr obr. 2

5 B ADEN -W ÜRTTEMBERG Die Landeshauptstadt: Stuttgart Lage: im Südwesten Nach Einwohnerzahl und Fläche steht Baden-Württemberg im Größenvergleich an dritter Stelle der deutschen Länder beliebte deutsche Feriengebiete: der Schwarzwald, der Bodensee Touristische Ziele: Heidelberg – die älteste deutsche Universität Mannheim – mit der Musik verbunden (Mannheimer Schule) Freiburg – eine Universitätsstadt Ulm – das gotische Münster - hat den höchsten europäischen Kirchturm obr. 3

6 obr. 4obr. 5 Stuttgart – SchlossMercedes – Benz – Museum Heidelberg obr. 6 Ulm – Münster obr. 7

7 B AYERN Die Landeshauptstadt: München Lage: im Südosten das flächengrößte deutsche Bundesland nach der Einwohnerzahl an zweiter Stelle beliebte deutsche Feriengebiete: die Alpen – Wintersportzentren: Oberstdorf, Oberammergau, Berchtesgaden, Garmisch-Partenkirchen Touristische Ziele: mit über 1150 Museen das museumsreichste Land der Bundesrepublik München – Olympiastadion, Deutsches Museum, Oktoberfest Würzburg – Würzburger Residenz, Bischofsresidenz, Steinbrücke Bamberg – Bamberger Dom Nürnberg – Kaiserburg, Weihnachtsmarkt Regensburg – UNESCO – Steinerne Brücke und Dom obr. 8

8 München obr. 11 Die BMW-Zentrale in München obr. 10 Allianz – Arene Tagsüber präsentiert sich das Stadion in neutralem Weiß. Blau leuchtet es bei Spielen des TSW 1860 München, rot, wenn der FC Bayern München spielt.

9 Olympiastadion mit Olympiapark in München obr. 12

10 Oktoberfest obr. 13 obr. 14 München - Oktoberfest

11 obr. 16 Nürnberg – Kaiserburg Regensburg obr. 15 Weihnachtsmarkt Steinbrücke über die Donau Alte Küche - Würstchen

12 Würzburg Bamberg

13 B RANDENBURG Die Landeshauptstadt: Potsdam Lage: im Nordosten Brandenburg umschließt die zentral gelegene Bundeshauptstadt Berlin vollständig (Speckgürtel) beliebter Erholungsort – zahlreiche Seen und Kanäle (Spreewald) Touristische Ziele: Potsdam – Schloss Sanssouci, Sommerresidenz Friedrichs des Großen, heute Teil des Welterbes der UNESCO (französisch sans souci ohne Sorge) Spreewald – eine historische Kulturlandschaft, das Gebiet ist eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele im Land Brandenburg obr. 17 obr. 18 Fünf-Seen-Blick in der Uckermark

14 obr. 19, 20, 21 Spreewald – Venezia des Nordens Biosphärenreservat – UNESCO. Die vielen natürlichen Flűße und künstlich angelegten Kanäle haben eine Gesamtlänge von über 970 Kilometern.

15 Schloss Sanssouci obr. 22

16 POUŽITÁ LITERATURA HOMOLKOVÁ, Božena. Reálie německy mluvících zemí. 5. vydání. Plzeň: Fraus, ISBN JUSTOVÁ, Hana. Deutschsprachige Länder. 4. vydání. Havlíčkův Brod: Fragment, ISBN

17 CITACE ZDROJŮ obr. 1 Deutschland – Wikipedia. Wikipedia – Die freie Enzyklopädie [online] [cit ]. Dostupné pod licencí Creative Commens z: obr. 2 Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik – Wikipedia. Wikipedia – Die freie Enzyklopädie [online] [cit ]. Dostupné pod licencí Creative Commens z: obr. 3 Baden-Württemberg – Wikipedia [online] [cit ]. Dostupné pod licencí Creative Commens z: z: obr. 4 Stuttgart | SWA Steuer & Wirtschaftsakademie GmbH. SWA Steuer & Wirtschaftsakademie GmbH [online] [cit ]. Dostupné z: obr. 5 Mercedes-Benz Museum Stuttgart Mercedes-Benz Museum Stuttgart – Auto Blog. Auto India, Auto Industry in India,Auto guide on Indian Automobile Industry [online] [cit ]. Dostupné z: obr. 6 HCA - Startseite - Universität Heidelberg [online] [cit ]. Dostupné z: heidelberg.de/http://www.hca.uni- heidelberg.de/ obr. 7 Landesbildungsserver Baden-Württemberg - Ulm, Donau mit Münster. Lbs-bw: Landesbildungsserver Baden-Württemberg" [online] [cit ]. Dostupné z: bw.de/unterricht/faecheruebergreifende_themen/landeskunde/exempla/bildnachweis/ulm.htmhttp://www.schule- bw.de/unterricht/faecheruebergreifende_themen/landeskunde/exempla/bildnachweis/ulm.htm obr. 8 Bayern – Wikipedia [online] [cit ]. Dostupné pod licencí Creative Commens z: obr. 9 IMMOBILIENGRUPPE HERMANN - München - Immobilien Wohnungen Mietwohnungen Häuser Wohnung Haus [online] [cit ]. Dostupné z: obr. 10 Allianz-Arena by Herzog & de Meuron Architekten BSA SIA ETH | München | world-architects.com. World- Architects | International architecture profiles, projects, manufacturers [online] [cit ]. Dostupné z: obr. 11 BMW überflügelt die Konkurrenz | Produktion – Technik und Wirtschaft für die deutsche Industrie. Produktion.de – Technik und Wirtschaft für die deutsche Industrie [online] [cit ]. Dostupné z: obr. 12 Wacker Art Olympia in München 8. Wacker Art Galerie Kunst, Physik, Philosophie und Software [online] [cit ]. Dostupné z:

18 CITACE ZDROJŮ obr. 13 Oktoberfest in München. München | Hotels Stadtplan und Reiseführer von München | Citysam [online] [cit ]. Dostupné z: obr. 14 Handwerk macht das Oktoberfest erst möglich! | Meistertipp. Bauhandwerk Portal mit News und Profitipps | Meistertipp [online] [cit ]. Dostupné z: das-oktoberfest-erst-moeglich: das-oktoberfest-erst-moeglich obr. 15 FCN-Nürnberg. Homepage [online] [cit ]. Dostupné z: nuernberg.htmhttp://www.gibunsdiehand.de/fcn- nuernberg.htm obr. 16 Christmas Fair at night Nurnberg Germany - DAVID BALL<. LEMAZE STUDIO - ART ON CANVAS [online] [cit ]. Dostupné z: obr. 17, 18 Brandenburg – Wikipedia [online] [cit ]. Dostupné pod licencí Wikimedia Commons z: obr. 19, 20, 21 Spreewald – Wikipedia [online] [cit ]. Dostupné pod licencí Wikimedia Commons z: obr.22 Brandenburg – Wikipedia [online] [cit ]. Dostupné pod licencí Wikimedia Commons z:


Herunterladen ppt "N ĚMECKO S POLKOVÉ ZEMĚ 1 Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Michaela Kryšpínová. Střední škola hotelnictví a služeb."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen