Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Learning By Doing Konstruktoren Gleicher Name wie die Klasse Zur Initialisierung des Objekts, insbesondere mit Parametern Wir immer bei der Objekterzeugung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Learning By Doing Konstruktoren Gleicher Name wie die Klasse Zur Initialisierung des Objekts, insbesondere mit Parametern Wir immer bei der Objekterzeugung."—  Präsentation transkript:

1 Learning By Doing Konstruktoren Gleicher Name wie die Klasse Zur Initialisierung des Objekts, insbesondere mit Parametern Wir immer bei der Objekterzeugung mit new automatisch ausgeführt Kein Rückgabewert, daher kein Rückgabetyp Kann entfallen (es wird ein vordefinierter Standardkonstruktor verwendet) Ohne Parameter: Standardkonstruktor (default constructor) Wird oft überladen, um verschiedene Initialisierungen (mit mehr oder weniger vielen Standardwerten) zu ermöglichen Kann nicht wie ein gewöhnliche Methode aufgerufen werden Überladene Konstruktoren können mit this(...) am Anfang des Konstruktors verwendet werden Konstruktoren der Superklasse (Basisklasse) können mit super(...) am Anfang des Konstruktors verwendet werden. Fehlt dieser Aufruf, so wird automatisch der Standardkonstruktor der Basisklasse verwendet

2 Learning By Doing // Stern.java import java.awt.geom.*; import java.awt.*; import ch.aplu.util.*; public class Stern { private GPanel p; // 2 gleichseitige Dreiecke mit Mitte in mx, my private GeneralPath gp1, gp2; private int r; // Umkreisradius private int mx, my; // Mitte private Color color; // Farbe public Stern(GPanel p, int r, Color color) { this.p = p; this.r = r; this.color = color; mx = 0; // Mitte in (0, 0) my = 0; gp1 = new GeneralPath(); gp1.moveTo(r, 0); gp1.lineTo((int)( -0.5 * r), (int)(0.866 * r)); gp1.lineTo((int)( -0.5 * r), (int)( * r)); gp1.closePath(); gp2 = new GeneralPath(); gp2.moveTo( -r, 0); gp2.lineTo((int)(0.5 * r), (int)(0.866 * r)); gp2.lineTo((int)(0.5 * r), (int)( * r)); gp2.closePath(); } Musterbeispiel für Konstruktoren

3 public static void main(String[] args) { GPanel p = new GPanel(0, 500, 0, 500); Stern s = new Stern(p, 50, Color.red); s.moveAt(250, 250); while (true) { s.rotate(1); s.showMe(); Console.delay(100); p.clear(); } public static void main(String[] args) { GPanel p = new GPanel(0, 500, 0, 500); Stern s = new Stern(p, 50, Color.red); s.moveAt(250, 250); p.enableRepaint(false); while (true) { s.rotate(1); s.showMe(); p.repaint(); Console.delay(100); p.clear(); } Learning By Doing public void rotate(double angle) { AffineTransform at = new AffineTransform(); at.rotate(angle, mx, my); gp1.transform(at); gp2.transform(at); } public void moveAt(int mx, int my) { AffineTransform at = new AffineTransform(); at.translate(mx - this.mx, my - this.my); gp1.transform(at); gp2.transform(at); this.mx = mx; this.my = my; } public void showMe() { p.color(color); p.fillGeneralPath(gp1); p.fillGeneralPath(gp2); } public static void main(String[] args) { GPanel p = new GPanel(0, 500, 0, 500); Stern s = new Stern(p, 50, Color.red); s.moveAt(250, 250); s.showMe(); } Animation ohne Flackern (Doppelbufferung) Animation


Herunterladen ppt "Learning By Doing Konstruktoren Gleicher Name wie die Klasse Zur Initialisierung des Objekts, insbesondere mit Parametern Wir immer bei der Objekterzeugung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen