Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Treibhausgasinventare für deutsche Wälder Bezug zur BZE II.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Treibhausgasinventare für deutsche Wälder Bezug zur BZE II."—  Präsentation transkript:

1 Treibhausgasinventare für deutsche Wälder Bezug zur BZE II

2 Berichtspflichten - Übersicht Kyoto-Protokoll (Konzept: Aktivitäten ) –Neuwald, Wiederbewaldung, Entwaldung Flächen ab 1990, Emissionen 2008 bis 2012 –Waldbewirtschaftung Flächen/Emissionen 2008 bis 2012 UNFCCC-Berichtswesen –Sektoren (u.a. LULUCF) (Landnutzungs-)Kategorien –Kompartimente (Pools) –Flächen/Emissionen ab 1990

3 Berichtspflichten: Landnutzungskategorien Forest land (Wald) Cropland (Acker) Grassland (Grünland) Wetlands (Wasser und Feuchtgebiete) Settlements (Siedlung) Other Land (Andere) Vollständige Umwandlungsmatrix (Zeitliche Bindung in Umwandlungskategorie)

4 Berichtspflichten: 5 Kompartimente Lebende Biomasse –Oberirdisch –Unterirdisch Tote Biomasse –Totholz –Streu Boden (Organische Bestandteile) –Mineralboden (0-30cm) –Organische Böden

5 Berichtspflichten: Treibhausgase Alle Aktivitäten und Pools –CO 2 Nur nach Waldbränden, Düngung und Drainage –CH 4 –N 2 O –NO x –CO Quantifizierung incl. Fehlerschätzung (Ausnahme: Pools, die nachweislich keine Quelle sind)

6 Berichtssystem: Datenquellen Bundeswaldinventur –z.T. Aktivitätsflächen, Biomassen, Totholz Bodenzustanderhebung –Böden, Streu, (Sonstige Gase) Inventurstudie 2008 –Biomassen, Totholz Zusätzliche Datenquellen (GMES, ATKIS, ….)

7 Aktuelle Lücken im Inventar (v.a. Böden) NE: not estimated

8 Anforderungen an THG-Inventare Nachvollziehbarkeit (transparency) Vollständigkeit (completeness) innere Konsistenz (consistency) Vergleichbarkeit (comparability) Genauigkeit bzw. Unsicherheit (accuracy)

9 THG-Inventare – Implikationen der Anforderungen Überprüfung durch permanente Reviews Erfüllung der Anforderungen notwendig zur Teilnahme an Anrechnungsmechanismen (Kyoto Protokoll)

10 Ergebnisse aktueller Reviews 12. …However, the inventory is not fully complete in terms of categories, with many reported as not estimated (NE) …. The ERT commends the effort of the Party to make the inventory as complete as possible, and encourages Germany to provide, in its next submission, estimates for all categories reported as NE, …, in order to prevent possible underestimation of emissions during the commitment period. 21. (e) Germany should provide estimates of emissions and removals for the categories reported as NE, …, with a view to avoiding problems and possible underestimation during the commitment period. 58. The following net carbon stock changes are reported as NE: dead organic matter (DOM), mineral soils and organic soils for forest land remaining forest land and land converted to forest land; …. The ERT encourages the Party to improve the completeness of its report by providing estimates and relevant information for categories currently reported as NE. (Report of the individual review of the greenhouse gas inventories of Germany submitted in 2007 and 2008*)

11 Benötigte Daten Flächen –Mineralische Waldböden –Organische Waldböden C-Vorratsänderung pro Flächeneinheit –Boden (Organische Bestandteile) –Streu Mineralboden (0-30cm) Organische Böden Nicht-CO2 Emissionen (N 2 O-N, CH 4 ) aus Drainage Mineralböden Organische Böden

12 Zeitrahmen Datenlieferung an das UBA Datenlieferung der Länder bis Ende ?? 2009 Datenprüfung bis Regionalisierung bis Ende Juli


Herunterladen ppt "Treibhausgasinventare für deutsche Wälder Bezug zur BZE II."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen