Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Variablen in Programmiersprachen Variablen sind Platzhalter / Container für Eingabedaten Zwischenergebnisse oder Resultate und können im Programmcode benutzt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Variablen in Programmiersprachen Variablen sind Platzhalter / Container für Eingabedaten Zwischenergebnisse oder Resultate und können im Programmcode benutzt."—  Präsentation transkript:

1 Variablen in Programmiersprachen Variablen sind Platzhalter / Container für Eingabedaten Zwischenergebnisse oder Resultate und können im Programmcode benutzt werden. Vergleiche: Excel-Zelle (über das Range-Objekt) Funktionen (Argumente der Funktionen)

2 Typen von Variablen - Datentypen je nach Anwendungsfall werden unterschiedliche Daten verarbeitet (Zahl - Buchstabe) in unterschiedlicher Größe verarbeitet. Anpassung dieses Konzepts (= Speicherersparnis = Schnelligkeit) über Variablentypen in VB/VBA gibt es die folgenden Variablentypen Byte - Integer - Long: ganzzahlige Zahlen Single - Double: Gleitkommazahlen Boolean: Wahrheitswerte (true oder false) Currency - Date: Formatvariablen String: Buchstaben Variant: alles Integer 3 Pizzas 3,

3 Deklaration von Variablen Implizite Deklaration: In VBA müssen Variablen nicht explizit eingerichtet werden, sie werden bei der ersten Erwähnung automatisch erzeugt. Sub Bruttoberechnung() Nettopreis = 24.5 MWSTSatz = 16 Bruttopreis = Nettopeis * MWSTSatz / 100 Msgbox Bruttopreis End Sub (wichtig: implizit erzeugte Daten werden als VARIANT gespeichert)

4 Deklaration von Variablen Explizite Deklaration: Beim Kompilieren des Programmcodes wird über die Angabe des Befehls Option Explicit die Variablendeklaration überprüft. Variablen werden über die Befehle DIM, PRIVATE (innerhalb einer Prozedur) PUBLIC (im gesamten Modul) oder STATIC (in der gesamten Anwendung) deklariert. Option Explicit Sub Bruttoberechnung() Dim Nettopreis, Bruttopreis As Single Dim MWSTSatz as Integer Nettopreis = 24.5 MWSTSatz = 16 Bruttopreis = Nettropeis * MWSTSatz / 100 Msgbox Bruttopreis End Sub

5 Deklaration von Konstanten Werte, die sich in einem Programm nicht ändern, können als Konstanten deklariert werden, Bsp.: Option Explicit Sub Bruttoberechnung() Dim Nettopreis, Bruttopreis As Single Const MWSTSatz as Integer = 16 Nettopreis = 24.5 Bruttopreis = Nettopreis * MWSTSatz / 100 Msgbox Bruttopreis End Sub Neben Const existieren Private Const und Public Const


Herunterladen ppt "Variablen in Programmiersprachen Variablen sind Platzhalter / Container für Eingabedaten Zwischenergebnisse oder Resultate und können im Programmcode benutzt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen