Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sein Vater sah ihn kommen. Das Mitleid ergriff ihn. Er lief ihm entgegen, fiel ihm um den Hals und überhäufte ihn mit Küssen. Lukas 15,20 Gott hat die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sein Vater sah ihn kommen. Das Mitleid ergriff ihn. Er lief ihm entgegen, fiel ihm um den Hals und überhäufte ihn mit Küssen. Lukas 15,20 Gott hat die."—  Präsentation transkript:

1 Sein Vater sah ihn kommen. Das Mitleid ergriff ihn. Er lief ihm entgegen, fiel ihm um den Hals und überhäufte ihn mit Küssen. Lukas 15,20 Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab. Nun werden alle, die sich auf den Sohn Gottes verlassen, nicht zugrunde gehen, sondern ewig leben. Johannes 3,16

2 Jesus – Herr unseres Lebens 1. Wahrer Mensch und wahrer Gott Jesus kam zu uns Er starb für uns Er ist auferstanden Er ist heute bei uns Er kommt wieder 2. Jesus und ich Nathalie Franzi

3

4

5

6

7 Sein Vater sah ihn kommen. Das Mitleid ergriff ihn. Er lief ihm entgegen, fiel ihm um den Hals und überhäufte ihn mit Küssen. Lukas 15,20 Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab. Nun werden alle, die sich auf den Sohn Gottes verlassen, nicht zugrunde gehen, sondern ewig leben. Johannes 3,16

8

9

10

11

12 Komm doch nach Haus Genau so, wie du bist - er kennt dich ganz genau, hat er dich vermisst. Er hat auf dich gewartet, sich Tag für Tag nach dir gesehnt. Er steht schon hier und wartet und hält Ausschau nach dir.


Herunterladen ppt "Sein Vater sah ihn kommen. Das Mitleid ergriff ihn. Er lief ihm entgegen, fiel ihm um den Hals und überhäufte ihn mit Küssen. Lukas 15,20 Gott hat die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen