Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Ungarndeutsche aus der Vojvodina In Deutschland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Ungarndeutsche aus der Vojvodina In Deutschland."—  Präsentation transkript:

1 Die Ungarndeutsche aus der Vojvodina In Deutschland

2 Warum Ungarndeutsche aus Vojvodina? Problematische Begrifflichkeit Vojvodina Ungarn vs. Kosovo Albaner? Aufenthaltserlaubnis bzw. dt. Staatsangehörigkeit in Deutschland für Ungarn aus der Vojvodina nur dann möglich, wenn deutsche Vorfahren nachweisbar sind

3 Wo ist Vojvodina?

4 Ethnische Zusammensetzung

5 Woher kommt die ethnische Vielfalt? Geschichtliche Hintergründe: Die Ungarn (Magyaren) hielten sich seit 896 im pannonischen Becken auf Nach 955 wurden die Ungarn sesshaft Das osmanische Reich hielt sich in der Vojvodina etwa 150 Jahre.

6 Mit den Siegen über die Türken unter Prinz Eugen von Savoyen, der auch der Vater der Donauschwabengenannt wird, war dieses Gebiet um das Jahr 1688 weitgehend menschenleer geworden und musste neu besiedelt werden vgl. Lung, Phillip: Deutsch-Etschka-Sigmundfeld-Rudolfsgnad im Banat. Villingen- Schwenningen S.10

7 Wie und woher kamen die Siedler? Die Ansiedlung verlief systematisch, nach Plan Ziel war die dauerhafte Sicherung der Grenzen Es siedelten an: Kroaten, Serben, Rumänen, Ruthenen, Slowaken, Juden, Franzosen und Donauschwaben Insgesamt waren die Auswanderungen nach (damals noch Ungarn) so groß, dass man sich in Mähren und Schlesien gezwungen sah diese zu verbieten.

8 Warum gehört die Vojvodina heute zu Serbien? Vertrag von Trianon

9 Was wurde aus der kulturellen Vielfalt nach dem 2. Weltkrieg? Deutsche dürfen Jugoslawien verlassen Schließung der deutschsprachigen Schulen Assimilierung der Deutschen sie bezeichnen sich als Ungarn Vermischung der Ethnien!!!!!

10 Auswanderung nach Deutschland Nach dem Zweiten Weltkrieg In den 60er Jahren (meist Rückkehr nach einigen Arbeitsjahren) Während des Zerfalls von Jugoslawien (Kriegsverweigerer mit Familien und deutscher Abstammung)

11 Kriterien für Aufenthaltserlaubnis und die deutsche Staatsangehörigkeit Status: Spätaussiedler und keine Flüchtlinge oder Kriegsverweigerer Nachweise über deutsche Abstammung (deutschsprachige Zeugnisse)

12 Probleme Nur die Großeltern sind der deutschen Sprache mächtig Abschlüsse werden nicht anerkannt Umschulungen oder schlecht bezahlte Arbeit Erfolgsdruck Integrationsdruck Vorurteile

13 In wie weit Erfolgsdruck? Verwandte im Herkunftsland erwarten Hilfe von den Angehörigen im Ausland Viele trauen sich nicht Misserfolge zuzugeben oder diese nach außen zu zeigen

14 Integrationsdruck Häufig gestellte Frage aus der verlassenen Heimat: Hast du schon Freunde in Deutschland? Häufige und ehrliche Antwort (zumindest im ersten Jahr): Nein noch nicht... Grund: mangelnde Sprachkenntnisse, andersartige Kleidung, feuriges Temperament

15 Das Leben in der neuen Heimat Bayern Die deutsche/bayerische Kultur ist der katholischen ungarndeutschen aus der Vojvodina vertraut Die kulturelle Vielfalt ist etwas bereits Bekanntes aus der alten Heimat Durch die Mehrsprachigkeit ist es möglich in Deutschland sich mit Serben, Kroaten, Bosniaken, Albanern, Deutschen und Ungarn (aus Ungarn und Rumänien) anzufreunden

16 Mischehen (sehr häufig) Bereits bei der Hochzeit wird Polka, Csárdás und Kolo gespielt Ist der Vater Serbe, die Mutter Ungarin/Deutsche so wird das Kind dreisprachig erzogen: Ungarisch, Serbisch, Deutsch

17 Kulturelle Unterschiede zu den Deutschen Geschenke (häufig: nach jeder Urlaubsreise als Zeichen, dass man an den anderen auch im Urlaub gedacht hat) Besuche (oft OHNE Anmeldung aber kurz) Lebensmotto: erst Kaffee trinken, dann arbeiten...

18 Identitätsprobleme In Westeuropa ist eine mehrfache Identität nicht so weit verbreitet Viele gehen davon aus, dass man nur eine Identität haben kann/soll In der Vojvodina bezeichnen sich die Menschen zunehmend als Vojvodiner, zumal sie die ständigen Volkszählungen und Statistiken satt haben

19 Diskrepanz zwischen Staatsangehörigkeit und der ethnischen Zugehörigkeit!!! Die meisten ungarndeutsche aus der Vojvodina besitzen eine Doppelte serbisch/deutsche Staatsangehörigkeit, obwohl sie sich ethnisch als Ungarn sehen

20 Bekannte Personen József Törley Paul Abraham Monika Szeles

21 Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Die Ungarndeutsche aus der Vojvodina In Deutschland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen