Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aufgabenstellung Leichte Ueberdachung "Wochenmarkt" des Wiener Naschmarktes (Lightweight Canopy for an Innercity Market in Vienna) Grundlage eine Planungsstudie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aufgabenstellung Leichte Ueberdachung "Wochenmarkt" des Wiener Naschmarktes (Lightweight Canopy for an Innercity Market in Vienna) Grundlage eine Planungsstudie."—  Präsentation transkript:

1

2 aufgabenstellung Leichte Ueberdachung "Wochenmarkt" des Wiener Naschmarktes (Lightweight Canopy for an Innercity Market in Vienna) Grundlage eine Planungsstudie von Architekt Walter Stelzhammer und Architekt Peter Weber ein leichtes Schutzdach auf vorgegebenen Stützrastern Entwurfsvorschlag möglichst realistisch und ausführbar in Grundriss und Konstruktion optimal den gegebenen Voraussetzungen angepasst Funktion als ganzjähriger Witterungs- bzw. Sonnenschutz Schwerpunkt liegt auf dem Konstruktions- und Ausführungsentwurf unter Berücksichtigung der architektonischen Qualität Naschmarkt

3 ORT Naschmarkt, zu überdachende Fläche ca 1500m2
https://maps.google.at/ Naschmarkt, zu überdachende Fläche ca 1500m2

4 planungsziel Insbesonders ist zu achten auf:
behördliche und denkmalpflegerische Auflagen Vorschriften der Marktbehörde Verkehrsplanung innerhalb der Anlage die Fundierung zur Lastübertragung auf die vorhandene Betondecke der Wienflussüberdachung Eigengewicht ggf. Vorspannung (bei Seil-und Membransystemen) Wind- und Schnee sowie Temperaturlasten Tragwerke sollen möglichst als geschlossene Systeme konzipiert werden Materialien Stahl und Holz für Primärkonstruktion Membranen, Glas und Komposite für Sekundärtragwerke

5 Intensivphase modellbau
Entwerfen WS12_Entwurf Rührig_Sahakian

6 Durchführung und bewertung
Vorinformation Intensivphase mit fachlicher Einführung (Prof. Sedlak) Gebiet der leichten Tragsysteme, wie Membran-, Gitter- und Schalentragwerke, deren Entwurfsplanung mittels physischem Modell, Materialien, sowie Konstruktion und Ausführung Parallel dazu: Modul “Logik der Struktur” – Vertiefen der Thematik der leichten Tragwerke für Überdachungen 2 Zwischenpräsentationen der Entwurfsabschnitte Endpräsentation mit geladenen Juroren Bewertung der Zwischenpräsentationen jeweils 15% und der Endpräsentation (20%), sowie den Bewertungen für Qualität der Abgabe, Qualität des Entwurfes und Qualität der Mitarbeit im Team (insgesamt zusammen 50%).

7 termine


Herunterladen ppt "Aufgabenstellung Leichte Ueberdachung "Wochenmarkt" des Wiener Naschmarktes (Lightweight Canopy for an Innercity Market in Vienna) Grundlage eine Planungsstudie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen