Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Konstruktiver Entwurf einer Städti- schen, funktionellen Überdachung Univ.Lektor Prof. DI. MPhil. V. Sedlak Architekt O.Univ.Prof. DDI W. Winter Architekt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Konstruktiver Entwurf einer Städti- schen, funktionellen Überdachung Univ.Lektor Prof. DI. MPhil. V. Sedlak Architekt O.Univ.Prof. DDI W. Winter Architekt."—  Präsentation transkript:

1 Konstruktiver Entwurf einer Städti- schen, funktionellen Überdachung Univ.Lektor Prof. DI. MPhil. V. Sedlak Architekt O.Univ.Prof. DDI W. Winter Architekt & Bauingenieur Univ.Ass. DI A. Cerna Architekt Gastkritiker: ZT Mag.arch. W. Stelzhammer Architekt Master Architektur Entwerfen 5ECTS (4.0h)

2 Entwerfen WS 2013 | | DI Andrea Cerna 2/xy AUFGABENSTELLUNG Leichte Ueberdachung "Wochenmarkt" des Wiener Naschmarktes (Lightweight Canopy for an Innercity Market in Vienna) - Grundlage eine Planungsstudie von Architekt Walter Stelzhammer und Architekt Peter Weber - ein leichtes Schutzdach auf vorgegebenen Stützrastern Entwurfsvorschlag -möglichst realistisch und ausführbar -in Grundriss und Konstruktion optimal den gegebenen Voraussetzungen angepasst -Funktion als ganzjähriger Witterungs- bzw. Sonnenschutz -Schwerpunkt liegt auf dem Konstruktions- und Ausführungsentwurf unter Berücksichtigung der architektonischen Qualität Naschmarkt

3 Entwerfen WS 2013 | | DI Andrea Cerna 3/xy Naschmarkt, zu überdachende Fläche ca 1500m2 https://maps.google.at/ ORT

4 Entwerfen WS 2013 | | DI Andrea Cerna 4/xy PLANUNGSZIEL Insbesonders ist zu achten auf: - behördliche und denkmalpflegerische Auflagen - Vorschriften der Marktbehörde - Verkehrsplanung innerhalb der Anlage - die Fundierung zur Lastübertragung auf die vorhandene Betondecke der Wienflussüberdachung -Eigengewicht -ggf. Vorspannung (bei Seil-und Membransystemen) -Wind- und Schnee sowie Temperaturlasten - Tragwerke sollen möglichst als geschlossene Systeme konzipiert werden Materialien -Stahl und Holz für Primärkonstruktion -Membranen, Glas und Komposite für Sekundärtragwerke

5 Entwerfen WS 2013 | | DI Andrea Cerna 5/xy INTENSIVPHASE MODELLBAU Entwerfen WS12_Entwurf Rührig_Sahakian

6 Entwerfen WS 2013 | | DI Andrea Cerna 6/xy DURCHFÜHRUNG UND BEWERTUNG - Vorinformation - Intensivphase mit fachlicher Einführung (Prof. Sedlak) -Gebiet der leichten Tragsysteme, wie Membran-, Gitter- und Schalentragwerke, deren Entwurfsplanung mittels physischem Modell, Materialien, sowie Konstruktion und Ausführung -Parallel dazu: Modul Logik der Struktur – Vertiefen der Thematik der leichten Tragwerke für Überdachungen - 2 Zwischenpräsentationen der Entwurfsabschnitte - Endpräsentation mit geladenen Juroren Bewertung der Zwischenpräsentationen jeweils 15% und der Endpräsentation (20%), sowie den Bewertungen für Qualität der Abgabe, Qualität des Entwurfes und Qualität der Mitarbeit im Team (insgesamt zusammen 50%).

7 Entwerfen WS 2013 | | DI Andrea Cerna 7/xy TERMINE


Herunterladen ppt "Konstruktiver Entwurf einer Städti- schen, funktionellen Überdachung Univ.Lektor Prof. DI. MPhil. V. Sedlak Architekt O.Univ.Prof. DDI W. Winter Architekt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen