Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

6 22 17 9 8 20 12 2 24 15 19 10 1 7 13 5 14 23 4 21 11 3 16 18 Wichtige Hinweise Hier klicken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "6 22 17 9 8 20 12 2 24 15 19 10 1 7 13 5 14 23 4 21 11 3 16 18 Wichtige Hinweise Hier klicken."—  Präsentation transkript:

1 Wichtige Hinweise Hier klicken

2 Manche Dinge ändern sich nie … Was ist hinter der Trommel versteckt? Start

3 Wie kannst Du Sterne basteln? Ein Klick in die Mitte des roten Sterns hilft Dir weiter … Start

4 Bewegte Hintergründe gesucht? Klicke auf den Stern. Start

5

6 Geht Dir HIER ein Licht auf? Start

7 Klopft der Nikolaus an die Tür oder an der Tür? Frage das Bärchen … Start

8 Eine Geschichte zum Advent verbirgt sich hinter der Kerzenflamme Start

9 Leise rieselt der Schnee Still und starr ruht der See Weihnachtlich glänzet der Wald Freue dich, Christkind kommt bald In den Herzen ist's warm Still schweigt Kummer und Harm Sorge des Lebens verhallt Freue dich, Christkind kommt bald Bald ist die heilige Nacht Chor der Engel erwacht Hört nur wie lieblich es schallt Freue dich, Christkind kommt bald Leise rieselt der Schnee Was versteckt sich hinter dem Bild? Start

10 Der Weihnachtsmann hat seine Geschenke verloren. Das Rentier zeigt Dir, wie Du sie wiederfindest… Start

11 Woran denkt die Katze? Start

12 Schnell zum Weihnachtsmarkt für einen Glühwein oder besuche das Haus mit dem blauen Dach! Start

13 Woher kommt der Weihnachtsmann? - Frage ihn … Start

14 Heute gibt es eine Premiere. Schaue dafür der schwarz-weißen Katze unter den Hut! Start

15 Weißt Du wie viel Sternlein stehen? Schaue hinter den rechten Baum! Start

16 Seit wann gibt es den Weihnachtsmann? Der Vogel kann es Dir erzählen … Start

17 War das anstrengend! Ich bin auch völlig groggy … Klicke die rote Nase an, um zu erfahren, was die beiden gemacht haben. Start

18 Klicke auf die Katze! Start

19 Brauchst Du Bewegung? Der Weihnachtsmann zeigt Dir eine Anregung … Start

20 Schneeflöckchen, Weißröckchen Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit; Du wohnst in den Wolken, dein Weg ist so weit. Komm setz dich ans Fenster, du lieblicher Stern; malst Blumen und Blätter, wir haben dich gern. Schneeflöckchen, du deckst uns die Blümelein zu, dann schlafen sie sicher in himmlischer Ruh'. Schneeflöckchen, Weißröckchen, komm zu uns ins Tal, dann bau'n wir 'nen Schneemann und werfen den Ball. Klicke auf den Titel! Start

21 Klicke auf das Feuer Start

22 Das Kind mit dem grünen Mantel sagt ein Gedicht auf …

23 Möchtest Du auch etwas puzzeln? Dann schaue unter den Hut! Noch kein Schnee? Macht nichts – ich baue Dir einen Schneemann … Start

24 Ein Engelchen ist vom Himmel gefallen. Wie kommt es wieder zurück? Klicke es an, um es zu erfahren … Start

25 Packe die 4 Geschenke mit dem gestreiftem Geschenkpapier aus … Start

26 Der Wunschzettel von Heinrich Seidel ( ) Das Weihnachtsfest naht schon heran" - der Hansel sagt's beim Essen -, "die Wünsche meld' ich euch jetzt an, ihr dürft sie nicht vergessen! Um Ski und Schlittschuh' möchte ich euch ganz besonders bitten; auch fehlt, ihr wißt es sicherlich, mir noch ein neuer Schlitten. Drei dicke Bücher wünsch ich mir, Briefmarken auch daneben, dazu ein Album und Papier, um sie schön einzukleben. Ein Domino, ein Schachbrettspiel, ein Kasperletheater - und einen neuen Peitschenstiel vergiß nicht, lieber Vater! und viele Tiere auch von Holz und andere aus Pappe, Indianerfederkopfschmuck stolz und eine neue Mappe. Ein Brennglas, eine Kamera, ein Blitzlicht für die Nacht; - ich knipse dann von fern und nah, wie sich's gerade macht. Und einen großen Tannenbaum, dran hundert Lichter glänzen, mit Marzipan und Zuckerschaum und Schokoladenkränzen. Doch scheint euch dies ein wenig viel, so könnt ihr daraus wählen. Es könnte wohl der Peitschenstiel und auch die Mappe fehlen! Als Hansel so gesprochen hat, sieht man die Eltern lachen. "Was willst du, kleiner Nimmersatt, mit all den vielen Sachen? "Wer soviel wünscht", der Vater spricht, "bekommt auch nicht ein Achtel. Er kriegt ein ganz klein wenig Nix in einer Pfennigschachtel." Start

27 © Dagmar Hering 2012 Hinweise an die Nutzer des Adventskalenders Klicken Sie auf die Nummer des entsprechenden Kalendertages. Sie werden automatisch auf eine neue Folie geleitet. Auf jeder Folie sind Links versteckt. Achten Sie auf die Anweisungen im Text. Möchten Sie zurück zum Kalenderblatt (1. Folie), klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Um die Präsentation zu schließen, drücken Sie die Taste ESC oben links auf der Tastatur. Zur Beachtung Die in diese Datei eingefügten Grafiken und GIFs sind nach meiner Kenntnis kostenlos und lizenzfrei bzw. wurden von mir über die ClipArts von Microsoft und zugewiesene Animationen selbst erstellt. Sollte ich jedoch bei einer der Grafiken/GIFs gegen geltende Copyright-Rechte verstoßen, teilen Sie mir dies bitte umgehend per ( ) oder über das Kontaktformular auf meiner Homepage ( ) mit. Die betreffende Grafik/GIF wird dann von mir sofort Nutzung des Adventskalenders Ich gebe ausdrücklich die Erlaubnis, diese PowerPoint-Präsentation sowohl privat als auch beruflich (Werbung, Newsletter etc.) zu nutzen, solange diese Folie Bestandteil der Präsentation bleibt, die mich als Urheberin (auch einzelner Folien) ausweist und folgende Einschränkung beachtet wird: Es ist Ihnen nicht erlaubt die Präsentation oder Teile davon in Ihrem Namen zu verkaufen. Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren Dagmar Hering Diese Präsentation wurde veröffentlicht auf Start


Herunterladen ppt "6 22 17 9 8 20 12 2 24 15 19 10 1 7 13 5 14 23 4 21 11 3 16 18 Wichtige Hinweise Hier klicken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen