Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept. 2009 Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept. 2009 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept. 2009 Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept. 2009 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept."—  Präsentation transkript:

1 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept / Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Info M. Wäfler über die Spezialfinanzierung Luftverkehr / Information M. Wäfler sur le financement spécial trafic aérien

2 Information von M. Wäfler über den Bundesbeschluss zur Schaffung einer Spezialfinanzierung für Aufgaben im Luftverkehr. Abstimmung Information de M. Wäfler sur l arrêté fédéral sur la création d un financement spécial en faveur de tâches dans le domaine du trafic aérien. Votation Folie 2

3 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept / Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Info M. Wäfler über die Spezialfinanzierung Luftverkehr / Information M. Wäfler sur le financement spécial trafic aérien Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert: Art. 86 Abs. 3 Einleitungssatz, 3bis und 4 3 Er verwendet die Hälfte des Reinertrags der Verbrauchssteuer auf allen Treibstoffen ausser den Flugtreibstoffen sowie den Reinertrag der Nationalstrassenabgabe für folgende Aufgaben und Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Strassenverkehr: La Constitution est modifiée comme suit: Art. 86, al. 3, phrase introductive, 3bis et 4 3 Elle affecte la moitié du produit net de limpôt à la consomm- ation sur les carburants, à lexception des carburants daviation, et le produit net de la redevance pour lutilisation des routes nationales au financement des tâches et des dépenses suivantes, qui sont liées à la circulation routière: Folie 3

4 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept / Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Info M. Wäfler über die Spezialfinanzierung Luftverkehr / Information M. Wäfler sur le financement spécial trafic aérien Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert: Art. 86 Abs. 3 Einleitungssatz, 3bis und 4 3 bis Er verwendet die Hälfte des Reinertrages der Verbrauchssteuer auf Flugtreibstoffen für folgende Aufgaben und Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Luftverkehr: a. Beiträge an Umweltschutzmassnahmen, die der Luftverkehr nötig macht; La Constitution est modifiée comme suit: Art. 86, al. 3, phrase introductive, 3bis et 4 3 bis Elle affecte la moitié du produit net de limpôt à la consommation sur les carburants daviation au financement des tâches et des dépenses suivantes, qui sont liées au trafic aérien: a. contributions pour les mesures de protection de lenvironnement que le trafic aérien rend nécessaires; Folie 4

5 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept / Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Info M. Wäfler über die Spezialfinanzierung Luftverkehr / Information M. Wäfler sur le financement spécial trafic aérien Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert: Art. 86 Abs. 3 Einleitungssatz, 3bis und 4 3 bis Er verwendet die Hälfte des Reinertrages der Verbrauchssteuer auf Flugtreibstoffen für folgende Aufgaben und Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Luftverkehr: b. Beiträge an Sicherheitsmassnahmen zur Abwehr widerrechtlicher Handlungen gegen den Luftverkehr, namentlich von Terroranschlägen und Entführungen, soweit diese Massnahmen nicht staatlichen Behörden obliegen; La Constitution est modifiée comme suit: Art. 86, al. 3, phrase introductive, 3bis et 4 3 bis Elle affecte la moitié du produit net de limpôt à la consommation sur les carburants daviation au financement des tâches et des dépenses suivantes, qui sont liées au trafic aérien: b. contributions pour des mesures de sûreté destinées à protéger le trafic aérien contre les infractions, notamment les attentats terroristes et les détournements davions, pour autant quelles ne relèvent pas des pouvoirs publics; Folie 5

6 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept / Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Info M. Wäfler über die Spezialfinanzierung Luftverkehr / Information M. Wäfler sur le financement spécial trafic aérien Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert: Art. 86 Abs. 3 Einleitungssatz, 3bis und 4 3 bis Er verwendet die Hälfte des Reinertrages der Verbrauchssteuer auf Flugtreibstoffen für folgende Aufgaben und Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Luftverkehr: c. Beiträge an Massnahmen zur Förderung eines hohen technischen Sicherheitsniveaus im Luftverkehr. La Constitution est modifiée comme suit: Art. 86, al. 3, phrase introductive, 3bis et 4 3 bis Elle affecte la moitié du produit net de limpôt à la consommation sur les carburants daviation au financement des tâches et des dépenses suivantes, qui sont liées au trafic aérien: c. contributions pour des mesures visant à promouvoir un niveau élevé de sécurité technique dans le trafic aérien. Folie 6

7 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept / Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Info M. Wäfler über die Spezialfinanzierung Luftverkehr / Information M. Wäfler sur le financement spécial trafic aérien Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert: Art. 86 Abs. 3 Einleitungssatz, 3bis und 4 4 Reichen die Mittel für die Aufgaben und Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Strassenverkehr oder dem Luftverkehr nicht aus, so erhebt der Bund auf den betreffenden Treibstoffen einen Zuschlag zur Verbrauchssteuer. La Constitution est modifiée comme suit: Art. 86, al. 3, phrase introductive, 3bis et 4 4 Si ces moyens ne suffisent pas au financement des tâches et des dépenses liées à la circulation routière et au trafic aérien, la Confédération prélève sur les carburants concernés un supplément sur limpôt à la consommation. Folie 7

8 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept / Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Info M. Wäfler über die Spezialfinanzierung Luftverkehr / Information M. Wäfler sur le financement spécial trafic aérien Empfehlung von M. Wäfler Abstimmung vom : Ja zum Bundesbeschluss zur Schaffung einer Spezialfinanzierung für Aufgaben im Luftverkehr Recommendation M. Wäfler pour la votation du : Oui pour lArrêté fédéral sur la création dun financement spécial en faveur de tâches dans le domaine du trafic aérien Folie 8

9 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept / Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept Info M. Wäfler über die Spezialfinanzierung Luftverkehr / Information M. Wäfler sur le financement spécial trafic aérien Ein Danke-schön für Ihre Aufmerksamkeit! Un grand merci pour votre attention! Folie 9

10 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien M. Wäfler: Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr? Pourquoi NON au financement spécial trafic aérien? Folie 10

11 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Fast alle Parteien sagen JA, wie z.B.: … Presque tous les parties disent OUI comme par ex.: … CVP/PDC, FDP-Lib./Rad.-Lib., SVP/UDC, …. Nein sagen u.a.: … / Non disent entre autre: … CSP/PSC, GP/Verts, EVP/PEV, … Warum? / Pourquoi? Folie 11

12 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Nein weil: …. / Non parceque: …. -Schafft neue Subventionstatbestände mit gebundenen Staatsausgaben! Gleichzeitig entwendet diese Vorlage der allgemeinen Bundeskasse Einnahmen von ca. 20 Mio Franken pro Jahr! -Crée des nouveaux faites de subventions avec des dépenses fix de l état! A même temps ce projét enléve à la caisse fédérale des recettes d environ 20 mio de francs par année! Folie 12

13 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Nein weil: …. / Non parceque: … -Verwendungszweck der Mittel ist zuwenig klar definiert, Spielraum zu gross! -L utilisation des moyens finacières n est pas assez clairement défini, la marche de manoeuvre étant trop grande! Folie 13

14 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Nein weil: …. / Non parceque: … -Sicherheits- und Umweltmassnahmen welche bisher mehrheitlich von Flughafenbetreiber und Fluggesellschaften finanziert wurden, gehen neu teilweise zu Lasten der Spezialfinanzierung! -Des mesures de sécurité et d environnement qui ont été payé en majeur partie jusqu à présent par les aeroports et les companies aeriennes sont dés lors partiellement à la charge du fonds de financement spécial! Folie 14

15 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Nein weil: …. / Non parceque: … Ist das eine indirekte staatliche Subventionierung und Förderung des Luftverkehrs statt Umweltschutz? Est-ce-que cela est un subventionnement indirect du trafic aerienne par l état au detriment de lenvironnement? Folie 15

16 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Nein weil: …. / Non parceque: … -Finanzvolumen ist mit ca Mio Franken zu klein für einen Fonds Spezialfinanzierung (SFSV mit 3 – 4 Mia)! Unverhältnismässiger Administrativaufwand! -Volume finacière avec 40 – 60 Mio de francs trops restreint pour un fonds finacement special (FSTR avec 3 – 4 Mia)! Frais administratives disproportionels! Folie 16

17 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Nein weil: …. / Non parceque: … -Einschränkung der Verfügungsfreiheit der Steuereinnahmen des Bundes. -Restriction de la libérté d utilisation des recettes fédérales! Folie 17

18 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Darum am 29. Nov. 2009: NEIN zur Vorlage Spezialfinanzierung Luftverkehr! Donc le 29 nov. 2009: NON au projét financement special trafic aerienne! Folie 18

19 Delegiertenversammlung EDU-CH vom 17.Okt / Assemblée des déléguées de l UDF-CH du 17 oct Warum NEIN zur Spezialfinanzierung Luftverkehr / Pourquop NON pour le financement spécial trafic aérien Ein Danke-schön für Ihre Aufmerksamkeit! Un grand merci pour votre attention! Folie 19


Herunterladen ppt "Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept. 2009 Assemblée du comité national de l UDF-CH du 26 sept. 2009 Bundesvorstandssitzung EDU-CH vom 26. Sept."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen