Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die unterschätzte Macht «Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.» Charlie Chaplin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die unterschätzte Macht «Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.» Charlie Chaplin."—  Präsentation transkript:

1

2 Die unterschätzte Macht

3

4

5 «Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.» Charlie Chaplin

6 Mona Lisa (ca ) Lisa del Giocondo ( )

7

8 «Das Lächeln ist in der Physiologie ein Gesichtsausdruck, der durch das Spannen der Muskelpartien vor allem in der Nähe der Mundwinkel aber auch um die Augen erzeugt wird. Bei Menschen ist das Lächeln normalerweise ein Ausdruck der Freude, des guten Willens, und dient z. B. der Aufnahme von Kommunikation» (Wikipedia)

9 «Lächeln bewirkt angeblich nicht nur eine Veränderung des Gesichtsausdrucks, sondern führt auch dazu, dass das Hirn Endorphine produziert, die körperliche und seelische Schmerzen verringern und das Wohlbefinden steigern. Einem Lächeln kann sich kaum jemand entziehen, wenn das Lächeln ehrlich ist. Ein Lächeln ist ansteckend und somit ein Weg Fröhlichkeit und Wohlbefinden zu übertragen.» (Wikipedia)

10 Johannes 4 (Neues Leben) 2 Allerdings taufte Jesus nicht selbst, sondern seine Jünger. 3 Da verließ er Judäa und ging wieder zurück nach Galiläa. 4 Sein Weg führte ihn durch Samarien. 5 Er kam zu der samaritischen Stadt Sychar, in der Nähe des Feldes, das Jakob seinem Sohn Josef gegeben hatte. 6 Dort befand sich der Jakobsbrunnen. Erschöpft von der langen Wanderung setzte Jesus sich um die Mittagszeit an den Brunnen. 7 Kurz darauf kam eine Samariterin, um Wasser zu schöpfen. Jesus sagte zu ihr: »Bitte, gib mir zu trinken.«

11 Dorfkirche Ermatingen/TG «Der lächelnde Jesus» 1387 Deckengewölbe der Seitenkapelle

12 4.Mose 6 24 Der HERR segne dich und behüte dich; 25 der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; (Luther) 24 'Der Herr segne dich und bewahre dich! 25 Der Herr wende sich dir in Liebe zu und zeige dir sein Erbarmen! (Hfa)

13 Jesus und das Lächeln Kamel durch das Nadelöhr (Matthäus 19:24)

14 Splitter und Balken (Matthäus 7:3) Mücke heraussieben, doch das Kamel verschlucken. (Matthäus 23:24) Jesusgeht über den See, anstatt die gut ausgebaute Landstraße zu benutzen. (Matthäus 14:25) Jesus macht Wasser zu Wein (Johannes 2)

15 Vorteile des Lächelns 1.Es macht noch attraktiver 2.Es ändert die Stimmung. 3.Es stimuliert andere ebenfalls zu Lächeln 4.Es reduziert Stress 5.Verbessert das Immunsystem. (Sprüche 17:22) 6.6. Es senkt den Blutdruck. 7.Es setzt Endorphine (natürliche Schmerzmittel) und Serotonin frei. 8.Es strafft das Gesicht und lässt jünger aussehen. 9.Fröhliche Menschen sind aufnahmefähiger und kreativer 10.Man bleibt weiterhin positiv.

16 «Gottes Volk muss noch viel lernen. Es wird zur Ruhe kommen und Frieden finden, wenn es gelernt hat, sich auf den zu verlassen, der zu weise ist, um sich zu irren, und zu liebevoll, um uns ein Leid zuzufügen. Wir müssen das Lächeln Gottes für uns einfangen und es an andere weitergeben. Es ist unsere Aufgabe, so viel Sonnenschein wie möglich in das Leben der Menschen um uns herum zu bringen. Wir müssen Christi Nähe suchen wie die Kinder.» (Medical Ministry, S. 45)

17 «Wenn Christen schlecht gelaunt und niedergeschlagen wirken, so als hätten sie keinen Freund auf Erden, vermitteln sie ein falsches Bild vom Glauben. Manche meinen, Fröhlichkeit widerspreche der Würde des christlichen Charakters, aber das ist ein großer Fehler, denn im Himmel herrschen große Freude und Fröhlichkeit.» The Signs of the Times, 12. Februar 1885

18 «Wenn wir die Dinge von ihrer positiven Seite betrachten, werden wir genügend finden, um fröhlich und glücklich zu sein. Wenn wir lächeln, fällt das auf uns zurück und wenn wir freundlich mit den Menschen reden, werden sie auch freundlich zu uns sein.» {ICP ; 2MCP.758.3

19

20

21 «Wir werden nie wissen, wie viel Gutes ein einfaches Lächeln vollbringen kann.» Mutter Teresa

22 Ein Lächeln..... Ein Lächeln kostet nichts und gibt so viel. Es bereichert die, welche es empfangen, ohne jene ärmer zu machen, die es verschenken. Es kostet nur einen Augenblick, aber die Erinnerung daran bleibt oft für immer. Niemand ist so reich oder mächtig, dass er ohne ein Lächeln auskommen könnte, oder so arm, dass es keine Bereicherung wäre. Ein Lächeln bringt Glück ins Heim, pflegt Wohlwollen im Geschäft, und ist Zeichen von Freundschaft. Es vermindert die Müdigkeit, bringt gute Laune dem Entmutigten, Sonnenschein dem Traurigen und ist das natürlichste Mittel gegen Sorgen. Es kann nicht erbettelt, ausgeliehen oder gestohlen werden, weil es keinen Wert hat, bis es weggegeben wird. Einige Leute sind zu müde ein Lächeln zu verschenken. Gib ihnen eines von dir, weil keiner dein Lächeln besser gebrauchen kann als der, welcher keines mehr geben kann. (Autor unbekannt)

23

24

25

26 Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag. Charlie Chaplin Filmemacher sollten bedenken, dass man ihnen am Tag des Jüngsten Gerichts all ihre Filme wieder vorspielen wird.

27

28


Herunterladen ppt "Die unterschätzte Macht «Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.» Charlie Chaplin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen