Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fotoshow Hämorrhoiden Patientin Frau Wartha hat schon seit längerer Zeit Beschwerden im Analbereich. Aus Scham vermied sie bisher den Arztbesuch - bis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fotoshow Hämorrhoiden Patientin Frau Wartha hat schon seit längerer Zeit Beschwerden im Analbereich. Aus Scham vermied sie bisher den Arztbesuch - bis."—  Präsentation transkript:

1 Fotoshow Hämorrhoiden Patientin Frau Wartha hat schon seit längerer Zeit Beschwerden im Analbereich. Aus Scham vermied sie bisher den Arztbesuch - bis sie es nicht mehr aushält... 1

2 Guten Tag Frau Wartha, was kann ich für Sie tun? Die Ärztin, Frau Müller stellt sich vor und ist gespannt, mit welchem Anliegen Frau Wartha heute in ihre Sprechstunde gekommen ist... 2

3 Die Patientin erzählt von ständigem Jucken, Brennen und wiederkehrenden schmerzen im Analbereich.. außerdem kann sie auch nicht lange sitzen... 3 Es tut so weh, genau da!

4 Das klingt ganz nach Hämorrhoiden. Ich werde Sie jetzt untersuchen. 4

5 Frau Dr. Müller inspiziert den Analbereich der Patientin auf Risse oder Geschwulste. Pressen Sie jetzt mal wie bei der Stuhlentleerung. 5

6 Man unterscheidet innere und äußere Hämorrhoiden und teilt sie in vier Verschiedene Grade ein. Noch ein bisschen mehr! Nimmt das denn bald mal ein Ende… Ist doch schon peinlich genug! :-( 6

7 Die ersten zwei Grade gehören zu den inneren Hämorrhoiden, Grad 3 und 4 gehören zu den äußeren Hämorrhoiden. Das muss ich mir nochmal genauer ansehen! 7

8 Die Ärztin untersucht Frau Wartha zusätzlich noch einmal digital mit Hilfe eines Proktoskops. 8 Muss das wirklich sein??

9 Das Proktoskop zum einmaligen Gebrauch Foto: Gyneas

10 10 Autsch, ist das unangenehm! Wie lang dauert das denn noch? Das haben wir gleich geschafft… Die sind aber auch riesig!

11 Nach der Untersuchung erklärt die Ärztin Frau Wartha die Diagnose. Sie haben Hämorrhoiden Grad 3. Das müssen wir operieren. 11

12 Hämorrhoiden Übersicht 1. Stadium2. Stadium3. Stadium 4. Stadium 1mmmm. llll

13 Bei der Operation handelt es sich um eine sogenannte Hämorrhoidektomie. Nein, es besteht die Option es lokal zu betäuben, oder eben eine OP unter Vollnarkose, die ich auch in Ihrem Falle empfehlen würde.. 13 Wird das wehtun?

14 Frau Wartha Ist zwar noch etwas geschockt von der Diagnose, lässt sich aber von der Ärztin überzeugen, dass die Operation nötig ist. Bitte unterschreiben Sie hier. 14

15 ... und schon liegt Frau W. im Krankenhaus und wird auf die OP vorbereitet. Sie kann nicht glauben wie ihr geschieht! So schnell!? Sie bekommen jetzt ein Klistier zum Abführen. 15

16 Die Hämorrhoidektomie https://www.youtube.com/watch?v=lqYe99yA 8_I 16

17 Nach der Operation kümmert sich Pflegerin Vivien ( immer ohne Haargummi) aufopferungsvoll um Frau Wartha. Ich messe Ihnen jetzt erstmal den Blutdruck. Hatten Sie schon Stuhlgang? 17

18 Jetzt noch die Temperatur... Hoffentlich wars das dann… will meine Ruhe! 18

19 Jetzt habe ich noch etwas ganz besonderes für Sie – ein Zäpfchen! …auch das noch… 19 Faktu: lindert Juckreiz, hemmt Entzündungen und fördert die Wundheilung.

20 Bitte mal tief ein- und ausatmen! 20 Wie man erkennen kann, hat nur einer der beiden Spaß bei der Sache.

21 Pflegerin Vivien stellt Frau Wartha nun diverse Pflegemittel vor. Fast wie auf dem Shopping-Kanal! Bepanthen – für eine heile Welt! 21

22 Kamillosan – hautnah am Leben! 22 Kamillosan : die echte Flower-Power! Anwendung: Linderung der Beschwerden bei Hämorrhoiden und Juckreiz im Analbereich.

23 Bübchen – Schutz, der berührt! 23 Wow, was es alles gibt… …wird schon seit der Antike für die Wundheilung eingesetzt! Pflegt die Haut sanft und hilft ihr, sich zu regenerieren.

24 Endlich darf Frau Wartha wieder etwas essen! Aber was ist das - Rohkost??? 24 Rohkost = Frokost. Auf meinem Burger ist doch auch immer Salat und Gurke!

25 Das hat ganz viele Ballaststoffe – das ist SO GUT für Sie!! 25 Großartig…

26 Oh nein, schon wieder die Ärztin. Und sie hat schon wieder eine Spritze in der Hand! Ich werde Ihnen jetzt den Verband wechseln. 26

27 Erst gebe ich etwas Bepanthen auf die Kompresse und säubere Ihren Anus der mit Stuhlgang kontaminiert wurde. 27 Und jetzt bitte nochmal auf deutsch!

28 Und jetzt lege ich die Kompresse auf die Wunde. 28..dann bin ich endlich fertig gestöpselt..

29 Einige Tage später... 29

30 Frau Wartha bekommt noch einmal Besuch von Frau Dr. Müller. Sie haben es geschafft – Heute ist der Tag Ihrer Entlassung! Denken Sie daran: Zur Prophylaxe ballaststoffreiche Nahrung, Bewegung und den Stuhlgang durch pressen auf der Toilette ja nicht erzwingen! Hier Ihr Arztbrief… 30

31 …und hier eine Liste von Dingen, die Hämorrhoidenwachstum begünstigen.. 31

32 Frau Wartha und Frau Dr. Müller verabschieden sich. 32 Vielen Dank, Sie haben mir so sehr geholfen!

33 Zeit für Werbung... https://www.youtube.com/watch?v=brZjwyaG MBQ

34 Quellen Folie 12 Folie 19http://www.faktu.de/pflichttext.php?gclid=CLDczrPBsr0CFZShtAod_28Aag Folie 21http://www.bepanthen.de/de/produkte/wund-und-heilsalbe/ Folie 23http://www.kamillosan.de/ 23 einmalgebrauch html Folie 9http://www.medicalexpo.de/prod/gyneas/endoskope-proktoskope-zum- einmalgebrauch html 34


Herunterladen ppt "Fotoshow Hämorrhoiden Patientin Frau Wartha hat schon seit längerer Zeit Beschwerden im Analbereich. Aus Scham vermied sie bisher den Arztbesuch - bis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen