Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Feusisberger Frauentage September 2010 Dr. med. Mariele Keller-Bücken Gynäkologie/Geburtshilfe FMH Birmensdorferstr. 1 8004 Zürich Vom Mädchen zur Frau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Feusisberger Frauentage September 2010 Dr. med. Mariele Keller-Bücken Gynäkologie/Geburtshilfe FMH Birmensdorferstr. 1 8004 Zürich Vom Mädchen zur Frau."—  Präsentation transkript:

1 Feusisberger Frauentage September 2010 Dr. med. Mariele Keller-Bücken Gynäkologie/Geburtshilfe FMH Birmensdorferstr Zürich Vom Mädchen zur Frau

2 Lebenszyklus der Frau Pubertät Familienplanung Wechseljahre Senium Kindheit Tod Geburt

3 Pubertät Körperliche Veränderungen Persönlichkeitsentwicklung sexuelle Identität Erste sexuelle Erfahrungen Verhütung Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten

4 Pubertätsbeginn

5 Körperliche Veränderungen Längenwachstum Brustwachstum Scham- und Achselbehaarung Veränderungen an den äusseren Geschlechtsorganen Erste Menstruation (Menarche)

6 Körperliche Veränderungen

7 Längenwachstum

8 Die äusseren Geschlechtsorgane

9 Die inneren Geschlechtsorgane

10 Die weibliche Brust

11 Der weibliche Zyklus

12 Die monatliche Blutung Menarche: erste Blutung Verschiedene Namen: Tage, Periode, P, Zyklus, -unregelmässigkeiten Menstruationskalender Periodenschmerzen Menstruationshygiene

13 Binden Tampons

14 Der Krebsabstrich

15 Ultraschalldarstellung

16 Wer bin ich ? Wie bin ich ? Gefalle ich mir ? Gefalle ich anderen ? Bin ich attraktiv ?

17 Körperkult Intimrasur Tätowieren Piercing

18 Komplikationen

19 Hilfe, ich habe Pickel !

20 Bin ich zu

21 Liebe Interessierte, Bei diesem Vortrag, den ich im Rahmen der Ersten Feusisberger Frauentage im September 2010 gehalten habe, ging es mir in erster Linie darum, die jungen Mädchen mit den Veränderungen ihres Körpers während der Pubertät vertraut zu machen und ihnen eine positive Beziehung zu ihrem Körper zu vermitteln. Viele Unsicherheiten lassen sich schon dadurch auflösen, dass man hört und sieht, was alles normal ist. Den eigenen Körper zu kennen und über seine Abläufe und Funktionsweise Bescheid zu wissen, führt zu einem besseren Selbstwertgefühl und zu grösserer Selbstsicherheit. Mariele Keller

22 Ausblick nächster Vortrag zu Themen der Sexualität sexuelle Identitätsfindung erste sexuelle Erfahrungen Verhütung Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten


Herunterladen ppt "Feusisberger Frauentage September 2010 Dr. med. Mariele Keller-Bücken Gynäkologie/Geburtshilfe FMH Birmensdorferstr. 1 8004 Zürich Vom Mädchen zur Frau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen