Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1968 Der Rüttehof siedelte von Haltingen nach Wollbach um und begann zunächst mit Tierzucht sowie etwas Gemüse- und Obstanbau. 1984 erfolgte die Umstellung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1968 Der Rüttehof siedelte von Haltingen nach Wollbach um und begann zunächst mit Tierzucht sowie etwas Gemüse- und Obstanbau. 1984 erfolgte die Umstellung."—  Präsentation transkript:

1

2 1968 Der Rüttehof siedelte von Haltingen nach Wollbach um und begann zunächst mit Tierzucht sowie etwas Gemüse- und Obstanbau erfolgte die Umstellung auf Nachhaltigkeit. Tradition des Hofgutes war es seit je her, authentisch schmeckende Lebensmittel zu erzeugen, die unserer Natur, der Umwelt und dem Klima gerecht werden Ausdehnung des Obst- und Gemüseanbaus mit Direktvermarktung Erstes Blumenfeld zum Selbstschneiden. Heute befinden sich auf 15 Feldern im ganzen Landkreis bunte Blumenfelder, wo Sie Ihren Bauernstrauß direkt vom Feld schneiden können. Historie

3 Es erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Apfelsorten, Apfelsaft, Blumen, Früchten, reichhaltigem Gemüse, Holzofenbrot, Konfitüre, Kürbissen, Müsli, Wurst & Speck, Schnaps & Wein und vielem mehr. Bauernladen im Hofgut Rüttehof Dienstag bis Freitag 09: :00 Uhr Samstag 09: :00 Uhr Eimeldinger Bauernladen gegenüber der Aral-Tankstelle Dienstag bis Freitag 10: :30 Uhr Samstag 10: :00 Uhr Vielseitig und gut

4 Genießen Sie unbeschwertes Landleben in freier Natur! Wir heißen Sie auf unserem Hofgut herzlich willkommen. Unser gläserner Hof zeigt Ihnen, wie und wo Ihre Lebensmittel entstehen. Wohltuende Idylle

5 Frühstückstüble Genießen Mitten in der Natur! Frühstücksbuffet ab Uhr bis Uhr Frisches Bauern- Kartoffelnussbrot verschiedene Brötchen Marmelade & Honig eine Auswahl an Frischwurst Räucherlachs Schnittkäse & Frischkäse Rührei, Frühstücksspeck, Würstchen verschiedene Gemüsevariationen Müsli & Cerealien Joghurt, Birchermüsli Obstsalat Orangensaft & Multivitaminsaft pro Person inkl. einem Heißgetränk 12,- Kinder bis 4 Jahre ohne Berechnung Kinder von 5-10 Jahre ½ Preis

6 Das Leitbild unserer Familie und des Rüttehofs ist ein ganzheitliches Denken nicht nur hinsichtlich der Erzeugung von Lebensmitteln. Wir arbeiten mit Menschen für Menschen und sind uns der Verantwortung für unsere Mitarbeiter bewusst. Durch gerechte Entlohnung lassen wir sie an unserem Erfolg teilhaben. Wir haben den Anspruch, Lebensmittel anzubieten, die nicht nur hervorragend schmecken sondern auch Ihrer Gesundheit zugutekommen. Unsere gesunden Produkte erhalten Sie direkt bei uns im Hofladen oder auf den Wochenmärkten. Zudem finden Sie unsere Erzeugnisse in den regionalen Einkaufsmärkten. Leitbild des Hofgutes

7 Anbau einheimischer Obst- und Gemüsesorten in bester Qualität Standortgerechte Sortenwahl und eine konsequente Fruchtfolgeplanung bzw. Anbauplanung. Gesunderhaltung der Pflanzen durch biologische Schutzmaßnahmen wie den Einsatz von Lockstoff-Fallen oder das Aufstellen von Nistkästen für insektenfressende Vögel. Die Unkrautbekämpfung per Hand und auf mechanischem Wege hat Vorrang. Geringstmöglicher Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, optimale Pflanzenernährung durch präzise Bodenanalysen und bedarfsgerechte Düngung. Pure Natur vom Rüttehof

8 Frisch duftendes Bauernbrot aus dem eigenen Holzofen, natürlich zubereitet wie zu Großmutters Zeiten. Wir backen für Sie täglich verschiedene Sorten: Holzofenbrot Mehrkornbrot Karoffel-Nussbrot und andere Unsere Backstube

9 Unsere Feste im Jahreslauf: Erdbeerfest Anfang Juni Apfelfest am 2. Wochenende im Oktober Events

10 Wir organisieren für Sie Hochzeiten, Kindergeburtstage, Betriebsfeiern und Jubiläen. Die passenden Räumlichkeiten stehen für Sie bereit. Hofgut Rüttehof Karlfrieder Fischer Kandern-Wollbach Ortsteil Egisholz Telefon: Fax: Web:


Herunterladen ppt "1968 Der Rüttehof siedelte von Haltingen nach Wollbach um und begann zunächst mit Tierzucht sowie etwas Gemüse- und Obstanbau. 1984 erfolgte die Umstellung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen