Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gliederung: 1.Häufigkeit Status 2.Motive für die Standortwahl – Status 3.Beurteilung der Wohnqualität (positiv-negativ) 4.Beurteilung des Arbeitsumfelds.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gliederung: 1.Häufigkeit Status 2.Motive für die Standortwahl – Status 3.Beurteilung der Wohnqualität (positiv-negativ) 4.Beurteilung des Arbeitsumfelds."—  Präsentation transkript:

1 Gliederung: 1.Häufigkeit Status 2.Motive für die Standortwahl – Status 3.Beurteilung der Wohnqualität (positiv-negativ) 4.Beurteilung des Arbeitsumfelds (positiv-negativ) 5.Einschätzung der Entwicklung 6.Wünsche für die Viertelsentwicklung 7.Verein Auswertung nach dem Status der Befragten

2 Status gesamt: 179 Befragte Kombination: Bewohner + Gewerbetreibender oder Dienstleister oder Arbeitnehmer häufigste Branchen: Arztpraxen (5) und Restaurants (3) 1. Häufigkeit - Status Anzahl 79% 2% 10%7% 2%

3 2. Motive für die Standortwahl - Status Prozent Status % 21% 8% 27% 15% 12% 17% 21% 38% 35% 21% 8% 27% 15% 12% 17% 21% 38%

4 3. Beurteilung der Wohnqualität – Status (Bewohner, Kombination) Beurteilung Wohnqualität - positivBeurteilung Wohnqualität - negativ Prozent Status gesamt: 198 positive Nennungen gesamt: 83 negative Nennungen 38% 16% 12% 61% 14% 13% 12% 10% 38% 16% 12% 10% 61% 14% 13%

5 Beurteilung Arbeitsumfeld - positivBeurteilung Arbeitsumfeld - negativ 4. Beurteilung des Arbeitsumfelds – Status (Gew., DL, Kombi, Arbeitn.) Prozent Status gesamt: 32 positive Nennungen gesamt: 26 negative Nennungen 34% 28% 50%34% 28% 50%

6 4 Kein Zusammenhang zwischen der Einschätzung der Entwicklung des Biegenviertels und einem Wegzug Wegzug: Gewerbe & DL (2) Mietpreis (1), Bewohner (40) Änderung der Lebensumstände (34) 5. Einschätzung der Entwicklung

7 Bewohner: -Lärm stört (69 Nennunen!) wird akzeptiert Gewerbe & DL: -Mehr Parkplätze! Alle: -bessere Verkehrslösungen -Mehr Geschäfte 6. Wünsche für die Viertelsentwicklung

8 BewohnerKombination Gewerbetreibende und Dienstleister finanziellNicht finanziell Bewohner1527 Kombi24 Gewerbe & DL Verein

9


Herunterladen ppt "Gliederung: 1.Häufigkeit Status 2.Motive für die Standortwahl – Status 3.Beurteilung der Wohnqualität (positiv-negativ) 4.Beurteilung des Arbeitsumfelds."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen