Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Rainer Schmoll Aufgabensteller: Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Rainer Schmoll Aufgabensteller: Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber."—  Präsentation transkript:

1 Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Rainer Schmoll Aufgabensteller: Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber Betreuer: Dipl.-Inf. Georg Fette, Dipl.-Inf. Christian Osendorfer 11.05.06 DIPLOMARBEIT in Informatik

2 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 1 Übersicht - Methodik

3 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 2 Übersicht - Gliederung 1.Datenrepräsentation 2.Grundlagen zu neuronalen Netzen 3.Datenbeschaffung 4.Ergebnisse

4 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 3 1. Datenrepräsentation

5 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 4 Ereignis-Parameter beim EVL-Format 1.Ereignistyp 2.Länge 3.Deltazeit 4.Notenwert 5.Lautstärke 6.is_first_beat_event

6 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 5 EDL-Berechnung betroffene EVL-Parameter: 1. Länge 2. Deltazeit 3. Lautstärke Interpretation.evl - Notentext.evl = Unterschiede.evl

7 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 6 2. Grundlagen neuronaler Netze

8 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 7 Schematische Netzarchitektur Neuron

9 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 8 Netztraining mit Backpropagation

10 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 9 Rekurrente Netze mit LSTM

11 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 10 3. Datenbeschaffung

12 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 11 3. Datenbeschaffung MIDI-Datei CD-AufnahmenInternet-Recherche von Hand erstellt von einem Pianisten eingespielt

13 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 12 Einspielen der Stücke 6 Walzer mit Klaus Ritzkowsky Fragmente von 5 Walzern mit Hans-Jörg Paliege

14 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 13 Musikalische Analyse 1.Motorisch bedingte oder unterbewusste Variationen Variations-Klassen: 2.Notenbezogene Anschlagdynamik 3.Gesamtdynamik 4.Temposchwankungen

15 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 14 Digitalisierung des Notentextes Original nach OCR

16 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 15 Rückwärtsrechnung des Notentextes

17 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 16 Rückwärtsrechnung des Notentextes nötige Änderungen: 1.Marker setzen 2.Quantisieren 3.Lautstärken

18 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 17 4. Ergebnisse

19 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 18 Überanpassungstest

20 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 19 Live-Berechnung mit Kindermelodien 10 monophone Melodien z.B.

21 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 20 Spieltechnik eines Pianisten

22 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 21 Spieltechnik eines Pianisten

23 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 22 Wiederholungen lernen Unmittelbare Wiederholung im Eingabestrom Wiederholung von Eingabewerten Phrasenwiederholungen in einem Musikstück

24 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 23 Netztraining mit Klavierstücken Typischer Fehlerverlauf Ergebnis z.B. NotentextInterpretation gelernte Interpretation

25 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 24 Phrasen lernen

26 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 25 Phrasen lernen NotentextInterpretation gelernte Interpretation

27 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 26 Ausblick Tests mit weniger komplexen Daten Mehr Trainingsdaten Erweiterungen der Datenrepräsentation Andere Musikstile Direkter Vergleich zu anderen Lernverfahren

28 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 27 Ende

29 11.05.06Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Folie 28 Diskussion


Herunterladen ppt "Studien zur Imitation von Interpretationen klassischer Klavier-Musik durch neuronale Netze Rainer Schmoll Aufgabensteller: Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen