Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Střední odborná škola Otrokovice Arbeitswelt Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Iva Vlčková Dostupné z Metodického portálu.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Střední odborná škola Otrokovice Arbeitswelt Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Iva Vlčková Dostupné z Metodického portálu."—  Präsentation transkript:

1 Střední odborná škola Otrokovice Arbeitswelt Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Iva Vlčková Dostupné z Metodického portálu ISSN: , financovaného z ESF a státního rozpočtu ČR. Provozováno Výzkumným ústavem pedagogickým v Praze.

2 Charakteristika DUM Název školy a adresaStřední odborná škola Otrokovice, tř. T. Bati 1266, Otrokovice Číslo projektuCZ.1.07/1.5.00/ /2 AutorMgr. Iva Vlčková Označení DUMVY_32_INOVACE_SOSOTR-MA-NJ/4-NJ-1/2 Název DUMArbeitswelt Stupeň a typ vzděláváníStředoškolské vzdělávání Kód oboru RVP63-41-M/01 Obor vzděláváníManagement hotelových a turistických služeb Vyučovací předmětNěmecký jazyk Druh učebního materiáluVýukový materiál Cílová skupinaŽák, 17 – 19 let Anotace Výukový materiál je určený k frontální a skupinové výuce. Slouží k nácviku lexikálních jednotek, doplňuje a fixuje znalosti gramatických struktur, rozvíjí komunikativní pohotovost v daném jazyce Vybavení, pomůckyDataprojektor Klíčová slova Arbeit, Arbeitswelt, Beruf, geistige Arbeit, körpreliche Arbeit, Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarkt, Arbeitnehmer, Arbeitgeber Datum

3 Arbeitswelt Inhalt Geistige Arbeit Körperliche Arbeit Was verlangt man für Mein zukünftiger Beruf

4 Arbeitswelt Berufe Geistige und körperliche Arbeit Stellenangebote, Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit, Arbeitslosengeld Was würdest du deinem zukünftigen Arbeitsgeber anbieten?

5 Übersetzt Er hat endlich einen neuen Beruf gefunden Wo möchtest du deinen zukünftigen Beruf ausüben? Nach wie viel Monaten erlischt der Anspruch auf das Arbeitslosengeld. Ich muss den Umschulungskurs unbedingt beenden, damit ich die besseren Chancen auf dem Arbeitsmarkt habe. Er hat endlich eine Stelle gefunden, er ist nicht mehr arbeitslos. In der Rubrik Stellenangebote findet man immer etwas Interessantes. In Gegenwart ist die Arbeitslosenzahl deutlich gestiegen.

6 Wir bedanken uns für Ihren Bewerbungsbrief und den Lebenslauf. Wie will Ihr Ministerium diese recht schwierige Situation auf dem Arbeitsmarkt lösen? Die Überstunden sind in dieser Firma keine Ausnahme. Nach ein paar Jahren wurde ihre Firma zahlungsunfähig und ist bald Pleite gegangen. Keiner von den Arbeitgebern will mich langfristig einstellen. Er hat endlich den Arbeitsvertrag unterschrieben. In dem Lebenslauf muss man alle wichtigen Personalangaben anführen.

7 Neue Vokabeln zum Lernen r Beruf, beruflich e Zukunft, zukünftig e Stelle, Arbeitsstelle, s Stellenangebot r Arbeitslose, arbeitslos r Arbeitgeber x r Arbeitnehmer auf dem Arbeitsmarkt r Lebenslauf / e Personalangaben e Ausnahme r Arbeitsvertrag – unterschreiben rBewerbungsbrief Zahlungsunfähig / e Zahlungsunfähigkeit feste x flexible Arbeitszeit r Anspruch auf anspruchsvoll x anstrengend r Gewerbeschein /e Gewerbe Pleite gehen e Überstunden machen erlöschen – es erlischt es erlosch/hat erloschen unterstützen sinken – sank / ist gesunken aus/üben – übte aus / hat ausgeübt steigen – stieg, ist gestiegen ein/stellen – stellte ein / hat eingestellt (auf deiner Stelle) eingehen – ging ein / ist eingegangen sich melden / anmelden Erledigen begünstigen x benachteiligen

8 Geistige Arbeit e Lehrerin r Programator r Reporter E Sekretärin R Tierarzt E Krankenschwester, Krankenpflegerin r Angestellte r Buchhalter, Steuerberater r Kundenberater r Kaufmann r Pilot r Zahnarzt

9 Körperliche Arbeit r Koch r Fahrer r Maurer r Briefträger r Frisuese r Elektriker r Gärtner r Installateur r Kellner r Bauer r Verkäufer r Bergarbeiter r Schuhmacher

10 Was verlangt man für geistige Arbeit e Konzentration e Kenntnisse e Schlagfertigkeit e Kommunikationsbereitschaft e Flexibilität r Teamgeist s Entgegenkommen e Erfahrungen e Selbstständigkeit e Sprachkenntnisse e Computerkenntnisse körperliche Arbeit s Geschick einen guten körperlichen Zustand ein angemessenes Alter e Stärke e Erfahrungen e Fachkenntnisse e Schlagfertigkeit

11 Erklärt die folgenden Punkte mit Hilfe der angeführten Vokabeln Was bedeutet die Arbeitslosigkeit? Zahlungsunfägig, Pleite gehen, keine Arbeit, fast kein Einkommen, in der letzten Zeit ist sie deutlich gestiegen, sich beim Arbeitsamt melden, Arbeitssuche x Mobilität,Umschulungskurse, langfristig einstellen, einen Job aufsuchen, finanzielle Unterstützung, Absoloventen auf dem Arbeitsmarkt

12 Erklärt die folgenden Punkte mit Hilfe der angeführten Vokabeln Arbeitslosengeld, was muss man tun, wenn die Arbeitslosigkeit eintritt Anspruch aufs Arbeitslosengeld, Erlöschen des Anspruchs, Formular ausfüllen, Bezug von Arbeitslosengeld / (in Bezug auf), Sozialhilfe Arbeitsmarkt Umschulung, Pendler, Überstunden machen, flexible Arbeitszeit x feste Arbeitszeit, Auslandsjob x Pendler, Schwarzarbeit

13 Mein zukünftiger Beruf Was alles kannst du deinem zukünftzigen Arbeitgeber anbieten? Ich bin schlagfertig, zuverlässig, flexibel, hilfsbereit, kontaktferudig, meine Erfahrungen, Fachrichtung Wo möchtest du lieber arbeiten in einer Privatfirma oder im Staatsbetrieb? Was braucht man für Privatunternehmen? r Gewerbeschein erledigen, Gewerbe anmelden, Gewerbesteuernummer, e Praxis x s Praktikum, sich selbst steuern, unternehmerisches Risiko eingehen, Verantwortung haben, Streesssituationen lösen / in S. geraten

14 Stellungnahme – äuβere dich zu den folgenden Aussagen Heute kann jeder arbeiten, der will. Am besten verdient man im privaten Sektor. Die Durchschnittslöhne regelmäβig wachsen. Frauen verdienen genauso viel, wie Männer. Die Männer werden nicht mehr begünstigt. Ein Auslandsjob ist günstig nur für junge Leute. ? ?! ?

15 Seznam obrázků: Obr. 1: wmf [vid ] Klipart Microsoft Office Obr. 2: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 3: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 4: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 5: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 6: jpg [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 7: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 8: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 9: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 10: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 11: jpg [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 12: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office

16 Obr. 13: png [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 14: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 15: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 16: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 17: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 18 : wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 19 : wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 20: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 21: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 22: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 23: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 24: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 25: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 26: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office Obr. 27: wmf [vid ] poskytl Microsoft Office

17 Seznam použité literatury:


Herunterladen ppt "Střední odborná škola Otrokovice Arbeitswelt Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Iva Vlčková Dostupné z Metodického portálu."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen