Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Newsletter zum Semesterbeginn WS 13/ 14. Unsere Mitgliedertreffen finden nun wöchentlich statt! Erfolgreicher Semesterstart! Werde ein Teil von Geschichten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Newsletter zum Semesterbeginn WS 13/ 14. Unsere Mitgliedertreffen finden nun wöchentlich statt! Erfolgreicher Semesterstart! Werde ein Teil von Geschichten."—  Präsentation transkript:

1 Newsletter zum Semesterbeginn WS 13/ 14

2 Unsere Mitgliedertreffen finden nun wöchentlich statt! Erfolgreicher Semesterstart! Werde ein Teil von Geschichten mit Weitblick! Die KulTour startet in ein neues Semester! Weitblickerin Mai besucht die Weitblick-Schule in Kambotscha! Ein erfolgreiches Städtewochenende mit unserem Bundesvorstand! Go Kenya 2014! Benin Reise 2014! Was wir euch berichten möchten:

3 Da wir im letzten Semester gemerkt haben, dass der Umfang an Themen und Projekten, die wir zu besprechen, planen und abzustimmen haben, immer größer wird, haben wir uns dazu entschlossen, die Mitgliedertreffen nicht wie gehabt alle zwei, sondern nun jede Woche abzuhalten. Dabei bleiben wir unserem Donnerstag Abend und unserem Treffpunkt weiterhin treu. Alle die Lust haben ein Mal vorbeizuschauen, sind herzlich eingeladen unseren Treffen beizuwohnen. Wir freuen uns über jedes neue und natürlich auch jedes altbekannte Gesicht. Mitgliedertreffen DONNERSTAGS 20:00 UHR Raum S01 (SEMINARGEBÄUDE) Änderungen des Treffpunktes geben wir bei facebook und auf unserer Homepage bekannt

4 Tag der studentischen Initiativen Am 24. Oktober waren wir mit einem Stand beim Tag der studentischen Initiativen dabei. Viele Interessenten informierten sich bei uns über unsere Arbeit in Köln und im Ausland. Wir haben uns sehr über das große Interesse gefreut und hoffen einige Besucher unseres Standes bald bei einem unserer Treffen begrüßen zu dürfen.

5 Unser Infoabend Nachdem wir am Tag der studentischen Initiativen einige neue Interessenten gewinnen konnten, richteten wir am Abend des gleichen Tages unseren Infoabend aus. Dort stellten wir unsere Verantwortungsbereiche vor und zeigten den Zuhörern wie sie selber bei Weitblick aktiv werden können. Besonders haben wir uns über den Besuch von Janine gefreut, die extra aus Münster angereist war, um das Go Kenya Projekt vorzustellen. Nach der Veranstaltung gingen wir noch gemeinsam ins Cafe Krümel um uns von den Interessierten bei einem gemütlichen Bierchen Löcher in den Bauch fragen zu lassen.

6 Geschichten mit Weitblick Auch in diesem Semester können wir unser Geschichten mit Weitblick Projekt fortsetzen. Ein Mal in der Woche werden Weitblicker mit Schülern einer Grundschule in Köln Kalk Geschichten erarbeiten, die sich die Kinder eigenständig ausdenken können. Am Computer werden die Geschichten anschließend abgetippt und kreativ gestalten. Als gebundene Bücher werden sie den Kindern am Ende des Schuljahres als Erinnerung überreicht. Besonderheit ist in diesem Semester, dass dank unserer Kooperation mit dem Professional Center mit der Teilnahme an diesem Projekt auch Punkte gesammelt werden können, welche sich im Studium Integrale anrechnen lassen. Das Interesse an dem Projekt ist in diesem Semester sehr groß. Gleich 9 Studierende werden nach den Schulferien die Arbeit mit den Kindern beginnen. Wer noch Lust hat dabei zu sein, kann sich gern an uns wenden. Das Sammeln von Punkten für das Studium Integrale ist jedoch zur Zeit nicht mehr möglich.

7 Die KulTour auf dem Melatenfriedhof Auch in diesem Semester führen wir die KulTour, bei der wir ein Mal im Monat eine kostenlose Kulturveranstaltung in und um Köln anbieten, weiter. Begonnen haben wir im Oktober mit einer Führung über den Melatenfriedhof. Mit Taschenlampen ausgestattet führte uns unser Führer Markus durch die eintretende Dunkelheit vorbei an eindrucksvollen Gräbern prominenter Bürger Kölns. Die inzwischen vierte Ausgabe der KulTour war restlos besetzt und somit ein voller Erfolg. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei unserem Führer Markus Thulin, der schon zum zweiten Mal in Kooperation mit Weitblick eine KulTour-Veranstaltung anbot. Ebenfalls geht ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer, die unsere Projekte mit großzügigen Spenden unterstützten. Wie immer fließen die Spenden zu 100% in unsere Projekte. Im November planen wir eine Brauhaustour. Wer also Lust auf ein gepflegtes Kölsch mit ein paar historischen Hintergrundinformationen hat, sollte unsere facebook Seite sowie unsere Homepage im Blick behalten.

8

9 Weitblickerin Mai war im September 2013 in Tropang Tree, Kambodscha, um einige Bücher und Schulmaterialien an die Schule zu übergeben, die wir bereits beim finanziell Bau unterstützt haben. Hier ein paar Eindrücke von der Übergabe, dem Kennenlernen der Partnerorganisation Sorya e.V., der Schüler und Voluntäre. Ein paar Eindrücke von ihrer Reise wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Weitblickerin Mai in Kambotscha

10

11 Am 11. Oktober haben sich drei Kölner Weitblicker auf den Weg nach Bonn Bad Godesberg gemacht, um gemeinsam mit dem Bundesvorstand und Weitblickern aus 6 weiteren Städten ein produktives Wochenende zu verbringen. Ziel dieses Wochenendes war ein Gedanken- und Ideenaustausch zwischen den einzelnen Standorten zu ermöglichen. Fragen und Probleme, die schon lange im Raum standen, konnten entweder in großer Runde oder in Kleingruppenarbeit diskutiert und gelöst werden. Neben der organisatorischen Weitblick-Arbeit, war auch das Kennenlernen ein großes Thema. Beim gemeinsamen Essen, Waldspaziergang oder Gesellschaftsspiel konnten sich die Vertreter der einzelnen Städte austauschen und gemeinsame Projekte planen. Alle Teilnehmer machen sich am Sonntag Mittag zufrieden und voller neuer kreativer Ideen auf den Weg in ihre Heimatstädte. Vielen Dank an unseren Bundesvorstand, der dieses wunderbare Wochenende organisiert hat! Städtewochenende

12 Go Kenya! Wie schon angedeutet, geht das Go Kenya Projekt bald in die nächste Runde. Das wollen wir euch natürlich auch hier nicht vorenthalten. Schon seit 2011 baut Weitblick Münster in Kooperation mit der Keniahilfe Klassenräume für das New Furaha Community Center. Auch im Jahr 2014 sollen wieder Weitblicker nach Kenia reisen, um dort den Bau eines weiteren Klassenraumes zu unterstützen.

13 Go Kenya! Dabei wartet auf alle Teilnehmer nicht nur harte, körperliche Arbeit, sondern auch eine Menge Spaß, einen einmaligen Einblick in eine fremde Kultur und einen herzlichen Empfang durch unserer Partnerorganisation. Ebenfalls ist Zeit zum gemeinsamen Reisen und Entdecken des Landes eingeplant. Das Projekt wird im Zeitraum von 3. bis 28. März 2014 stattfinden, wobei die Zeit von 29. März bis 5. April 2014 zum gemeinsamen Reisen genutzt werden kann. Alle, die Interesse an dem Projekt gewonnen haben, können sich gerne an uns direkt wende. Wir stellen dann den Kontakt zu der Projektleiterin Janine her.

14 Benin Neben unserer Reise nach Kenia, geben wir euch auch die Möglichkeit Benin mit Weitblick zu entdecken. Die nächste Benin Reise ist für März 2014 geplant. Einen möglichen Reiseablauf findet ihr hier: In Benin erwartet euch das Uni-baut-Uni Projekt, über dessen Unterstützung zur Zeit bei Weitblick diskutiert wird. Das Gelände der derzeit bestehenden Universität ist im Besitz des Staates und wird von diesem in absehbarer Zeit wieder in Anspruch genommen werden. Aus diesem Grund muss die Universität auf ein anderes Gelände ausweichen, welches ihr vom Staat als Entschädigung zur Verfügung gestellt wurde. Jedoch fehlen zur Zeit noch die finanziellen Mittel für die Errichtung des Universitätsgebäudes. Hier möchte Weitblick seine Unterstützung anbieten und finanzielle Mittel für den Unibau zur Verfügung stellen.

15 Benin Auch in Benin werden euch einzigartige Erlebnisse erwarten. Neben dem Kennenlernen des Projektes, werdet ihr ebenfalls die Möglichkeit haben das Land zu bereisen und die Kultur hautnah mitzuerleben. Wer Lust hat dabei zu sein, kann sich direkt an Weitblick Köln wenden. Wir werden anschließend den Kontakt zu den Verantwortlichen herstellen.


Herunterladen ppt "Newsletter zum Semesterbeginn WS 13/ 14. Unsere Mitgliedertreffen finden nun wöchentlich statt! Erfolgreicher Semesterstart! Werde ein Teil von Geschichten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen