Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation von M. Schwendke. Beispiel: In einer Urne liegen 5 Kugeln, davon sind 2 schwarz. Man zieht gleichzeitig 2 Kugeln. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation von M. Schwendke. Beispiel: In einer Urne liegen 5 Kugeln, davon sind 2 schwarz. Man zieht gleichzeitig 2 Kugeln. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit,"—  Präsentation transkript:

1 Präsentation von M. Schwendke

2 Beispiel: In einer Urne liegen 5 Kugeln, davon sind 2 schwarz. Man zieht gleichzeitig 2 Kugeln. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, genau eine schwarze zu erhalten? N = 5 (Anzahl aller Kugeln) K = 2 (Anzahl der schwarzen Kugeln) n = 2 (Anzahl der gezogenen Kugeln) k = 1 (Anzahl der gezogenen schwarzen Kugeln)

3

4

5

6 Dies ist eine Möglichkeit für genau eine schwarze Kugel.

7 Nun verdoppelt sich aber die Zahl der günstigen Fälle, da es zwei schwarze Kugeln gibt, die man erwischen kann. Dann verdreifacht sich nochmal die Zahl der günstigen Fälle, weil es drei weiße Kugeln gibt, die man erwischen kann.

8 Insgesamt: = 60 %

9 eine schwarze aus zwei treffen eine weiße aus drei treffen Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Präsentation von M. Schwendke. Beispiel: In einer Urne liegen 5 Kugeln, davon sind 2 schwarz. Man zieht gleichzeitig 2 Kugeln. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen