Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

13a 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 37 2 4 14 20 23 32 29 39 15 16 21 22 24 17 18 19 26 27 25 28 31 30 33 34 35 36 38 LIMAK Anforderungen GM Soziale Intelligenz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "13a 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 37 2 4 14 20 23 32 29 39 15 16 21 22 24 17 18 19 26 27 25 28 31 30 33 34 35 36 38 LIMAK Anforderungen GM Soziale Intelligenz."—  Präsentation transkript:

1 13a LIMAK Anforderungen GM Soziale Intelligenz Definition Komponenten Zusammenhang Situation Ebenen Emotionale Intelligz Daniel Goleman Fragebogen Kommunikation Vier Seiten-Nachricht Dimensionen Gesprächstypen Gesprächsverlauf Entwicklung Soz. Kompetenz Anerkenng u. Kritik Motivation Formular Gruppengröße Gruppen Modell Stolpersteine Gruppe / Team Feedback JOHARI Fenster Feedbackregeln LIMAK ext. Link Teilnehmer (Liste)Teilnehm.htmWord Gesprtyp.htm Ebenen.htm Situatio.htm Zushang.htm Komponen.htm Dimensio.htm Vierseit.htm Kommunik.htm Fragebog.htm DanGol.htm EmotInt.htm Definit.htm SozInt.htm AnfGM.htm Gesprver.htm Motivat.htm Anerkenn.htm Modell.htm Gruppen.htm Gruppgr.htm Entwickl.htm Stolper.htm GruTeam.htm Feedback.htm Johari.htm Feedreg.htm Formular.htm Word SozKomp.htm Word Persönliche Reihung Eigene Gruppe Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Gruppe E Gruppe F Trainer Revidiente pers.Reihg PersReih.htm EigGrupp.htm GruppeA.htm GruppeB.htm GruppeC.htm GruppeD.htm GruppeE.htm Trainer.htm ReviReih.htm Sandwich ManagerSandwich.htm 28a SitzungenSitzung.htm 36a Team Zus.-setzungTeamZusa.htm 40Veräderung LernenVerander.htm Schaltflächen LOGOs / Symbole Tabellen/Dokumente Bildfläche 770x580 Seiten die mit JAVA aufgerufen werden

2 LIMAK Mix Prozess Verkaufsorientierung Austauschorientierg Marketing Austaush.htm Verkauf.htm Prozess.htm grundlag.htm Marketng.htm Geschäft Nutzenhierarchie Produktorientierung Laddering Problemorientierung Leistungssystem Mehrwert Ketten Ressourcenbesitzer Systemische Beeinflg Umweltmodell Geschaft.htm Nutzen.htm Produkt.htm Ladderng.htm Problem.htm Leistung.htm Mehrwert.htm Ressourc.htm SysBeein.htm Umwelt.htm 25MAFOgrundlag.htm 24Freewheeling GamesFreewhel.htm 1PositionierungPosition.htm Segmentierung Hauptkonkurrenten Hauptkon.htm Segment.htm Anspruch-Merkmal-Mat Bildung von Segmenten Bestimmg rel. Anspruch. Konkurrenten Bewertung Segmentakt. Ableitung Erfolgsfaktor. Anforderungen Makro. Stärken-Schwäche Prof. Portfolio Analyse Differenzierungspotent. Anspruch.htm Bildung.htm Bestimmg.htm Konkurr.htm Bewertg.htm Ableitg.htm Anforder.htm Staerken.htm Portfoli.htm Differen.htm 14 Consideration Sets Consider.htm 1StrategieStrategi.htm 2Core StrategyCoreStra.htm Interne Stärken Mögl. Erfolgsbeitrag Erfolgsb.htm Interne.htm Attraktivität v. Segment. Unterschdung Anspruch Basisfaktoren Attrakti.htm Untersch.htm Basisfak.htm 20 Reale Größe Kundenseg RealeGr.htm

3 LIMAK Grundlagen Organisation Grundlag.htm Organisa.htm Verhalten Funkt. Organisation Sparten Organisation Einlinienorganisation Stabliniensystem Mehrfachunterstellg Matrix Organisation Entscheidungsstrukt Verhalt.htm FunkOrg.htm SpartOrg.htm EinliOrg.htm Stablini.htm Mehrfach.htm Matrix.htm EntStruk.htm 2 1WandelOrgwandl.htm Wandlungs-ProzeßWandel.htm

4 a LIMAK Grundlagen Controlling ContrGru.htm Controll.htm Controlling System Funkt. d. Controlling Rollenbilder Zielvereinbarung Leitbild und Ziele Steuerungsprinzip Controlling Bericht Controllg. Anw. Matrix ContrSys.htm ContrFun.htm Rollen.htm Zielver.htm Leitbild.htm SteuPrin.htm ContrBer.htm ContrAnw.htm Unternehmensplanung Uplanung.htm Strategie Portfolio Quo vadis Matrix Balanced Score Canol Strategi.htm Portfoli.htm Quovadis.htm Balanced.htm 1KostenrechnungKostenre.htm Kostenstellenplanung Kostenstelle Kostelle.htm Kostenst.htm Produkt Struktur Break Even Point Deckungbeitragsrechng ISO-DB Kurve Produkt.htm Break.htm Deckung.htm IsoDB.htm 8 Kalkulation Kalkulat.htm

5 a 63b a LIMAK Arbeitsmotivation Human Ressources ArbMotiv.htm Human.htm Funkt. d. Motivation Motivationsprozeß Anreiz-Beitrags Theor Austausch Theorien Gleichheitstheorien Maslow Bedürfnispyr. Motiv-Theor.Herzberg Th. d. Arbeitszufriedenh. Maslow Herzberg Vergl. FunkMot.htm Motiproz.htm AnreizTh.htm AustauTh.htm GleichTh.htm Maslow.htm MotiHerz.htm ThArbeit.htm MaslHerz.htm Kognitive Dissonanz Dissonanz Entstehg Experiment Dissonanzth u Lohnpoli. KognDiss.htm DisEntst.htm Experime.htm DissLohn.htm 64ThesenThesen.htm 74LohngerechtigkeitLohngere.htm 72a Lösung zu FestingerLoesung.htm 1 2 Führung Umwelt der Organisation Organisation Umworg.htm Organisa.htm AEigenschaftenEigensch.htmWord BFührungsanspruchFuehrung.htmWord CReaktionReaktion.htmWord DNormen RegelnNormen.htmWord EFührungsergebnisFuehrerg.htmWord FVergleichVerglei.htmWord GZieleZiele.htmWord HEigenschaftenEigfuehr.htmWord IPartizipationPartizip.htmWord

6 61 LIMAK Management Human RessourcesHuman.htm Managemet Prinzipien Prinzip.htm 2 3 1MbOMbO.htm Definition nach Humble Anforderungen Definit.htm Anforder.htm 4 MbO als integr. System System.htm 5HauptvariantenHauptvar.htm 6 Unternehmensstrategie Unterneh.htm 7 Mbo und Normen/Kultur Normen.htm 8 MbO/Kultur-Soz. Komp. SozKomp.htm 9Chancen des MbOChancen.htmWord 10Wirkung des MbOWirkung.htm 11MbO und LernenLernen.htm 12MbO und MotivationMotivat.htm Word Zielkonzept Zielattribute Zielkonz.htm Zielattr.htm 15ZielpyramideZielpyra.htm 16ZielformulierungZielform.htm 17 Zielfindung (Formular) Zielfind.htm 18AktivitätenplanAktivit.htm 19Situation (Formular)Situatio.htm 20 Gegenstand MbO Gespr. Gegensta.htm 21BeurteilungBeurteil.htm 22BeziehungBeziehg.htm 23VereinbarungenVereinba.htm Word

7 LIMAK Human RessourcesHuman.htm 14 Entscheidung A A.htmWord 1 2 Entscheidung Führungsentscheidung Qualität versus Akzept. Entschei.htm Qualitat.htm 3 Partizipation Partizip.htm 4 Effizienz Führungsent. Effizien.htm 5 Vroom Vroom.htm 6 Enstscheidungsstrategie Strategie.htm 7 Alleinentscheidung Einz. Allein.htm 8 Alleinentscheidung Grup. AlGruInf.htm 9 Beratend m. Einzelinfo. Beratend.htm 10 Beratend m. Gruppeninf. BeGruInf.htm 11 Gruppenentscheidung GruEntsh.htm 12 Entscheidungsregeln EntRegel.htm 13 Entscheidungssituation EntSitu.htm 15 Entscheidung B B.htmWord 16 Entscheidung C C.htmWord 17 Entscheidung D D.htmWord 18 Entscheidung E E.htmWord 19 Entscheidung F F.htmWord 20 Entscheidung G G.htmWord

8 LIMAK SelbstkompetenzSelbkomp.htm Ebenen Definition Erfolgsformel Sieben Schritte z Erfolg Widerstände Ebenen.htm Definit.htm Erfolg.htm Siebschr.htm Widerst.htm

9 LIMAK 1Cash Flow Cycle Finance Basics CashFlCy.htm Basic Statements Income Statement Cash Flow Statement Balance Sheet Income.htm CashFlSt.htm Balance.htm 5PerformancePerform.htm 6ForcastingForcast.htm 7Managing GrowthManaging.htm

10 1 LIMAK InformatikInformat.htm Levels of IT-Based Systemic of IT Systemic.htm Levels.htm Dimension of Risk Developement in IT Dimensio.htm Develope.htm 6Enterprise System Enterpri.htm Stages4.htm Stages3.htm Stages of E-Commerce Stages1.htm Stages2.htm 11 Stages5.htm 12 Stages6.htm Stages of E-Commerce


Herunterladen ppt "13a 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 37 2 4 14 20 23 32 29 39 15 16 21 22 24 17 18 19 26 27 25 28 31 30 33 34 35 36 38 LIMAK Anforderungen GM Soziale Intelligenz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen