Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Drei Tage nach Vollmond am bei Sonnenaufgang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Drei Tage nach Vollmond am bei Sonnenaufgang."—  Präsentation transkript:

1 Drei Tage nach Vollmond am 27.12.2015 bei Sonnenaufgang.
Zum 1000 Geburtsjahr von Omar Chayyām 2048 Trun - Sumvitg Monduntergang Drei Tage nach Vollmond am bei Sonnenaufgang. Gewidmet den Vermessungs- und Baufachleute. von Gion Gieri Coray – Lauer 7141 Ilanz/Glion Arno Coray

2 4. – 6. Klasse Ilanz/Glion Frühlingsberechnung für die Mire_V Trun W und Fulhorn im Osten
Mire_V Trun/Sumvitg Cavistrau Brigelser Hörner Position: Schulhausareal West Ruschein CH1903 / LV '730.0, '087.0 CH1903+ / LV95 2'733'730.65, 1'183'086.69 WGS 84 (lat/lon) , 46°47'07.887?N 9°11'24.267?E UTM 514'508, 5'181'348 (zone 32T) MGRS 32TNS Höhe m Augenhöhe m Zielort: Piz Ner - Valletta Largia – Piz Scantschala Koordinaten: 715'147.0, 181'256.7

3 Siegfriedkarte Datenbestand 31.12.1926
Luftaufnahme Karte 2016 Siegfriedkarte Datenbestand

4 Die kaum gewürdigte und niveaulos gedankte neolithische Evolution, gewachsen im nahen, mittleren und fernen Osten. (C. Renfrew, J.P. Voiret…) Sie ist die von der Archäologie geprägte Anschauung einer Entwicklung, die heute bei den Erntekolonnen des mittleren Westens der USA angelangt ist, sowie den grossen Reisexportländer Thailand und Indien. Sie manifestiert eine Folge von Ereignissen die bis in eine ferne Zukunft ökoverträglich und fair fortdauern muss. Die neolithische, industrielle und digitale Revolution (A. Pecci, R. Jungk…) ist die von den Betroffenen hautnah erlebte Veränderung Ihrer Lebensweise, die einigermassen moderat von statten ging. (Sammlerinnen, Wildbeuter, Bauer, Drucker, Buchhalter… Digitale Nomaden – GIGA-Profiteure/Grundeinkommen). Etwas verschieden, die Komplexkulturen der indigenen Völker von Amerika, die mit Ihren unermesslichen Jagdgründen, einen gepflegten Gartenbau betreiben konnten, das Palaver (Vorgängerparlament) einführten und den Wasserreis nach festen Regeln verteilten. Dazu kamen der Mais und die Kartoffel (romanisch Furmantun und Truffels). Die digitale, satellitengestützte Evolution von Raum und Zeit (ETHZ, TU-Wien) ist eine zuverlässige Veranschaulichung einer prähistorischen und Ihr folgenden Weltsichten, die künftig von der Vermessungsfachkraft mitbewältigt werden kann und neue spannende und erlebensreiche heilige Stätten in den alten Mauern unserer Gotteshäuser mitverantworten kann z.B. mit dem zu schaffenden Alp Älggi Almanach aus der Westschweiz. Geschrieben, gedruckt und übersetzt von Zuwandernden mit Tanach, Bibel, Koran, Weda, Pali-Kanon oder Ideen.

5 Die Sommersonnenwende am jungen Rhein Graubündens.
Santa Maria Assunta Obersaxen Valendas San Benedetto Die Sommersonnenwende am jungen Rhein Graubündens. Halbzeit zwischen Pflanzzeit und Ernte. Brigels-Ruschein-Falera Andiast-Waltensburg Kloster Müstair

6 Sommersonnenwende in der Surselva bei einer Sonnenhöhe von rund 15°. Betrachtung mit Stellarium 93 Tage nach Frühlingsbeginn Bestimmung des Frühlingsbeginn ab Folie 7.

7 Alignment Kirche S. Nikolaus Tschamut – Felsberger Calanda Az 65° +/- 1°
  ETRS89   ETRS89 Standort Zielort Y..Koor. X..Koor. Höhe ü.Meer Geogr.Breite Geogr.Länge Distanz Azimut Höhen Dekl. Nr. in Meter in Grad winkel hv S_Nikolaus_Tschamut         Disentis_S_Gions 12023 63.98 -2.39 14.57 1 Madernal_S_Sigisber 976.90 15504 64.10 -2.52 14.37 2 St_Martinskapelle_B 29846 64.22 -0.83 16.12 3 Segnas_S_Luzius 10013 64.30 -1.77 15.04 4 San_Giacun_Brigels 29240 64.49 -0.79 15.99 5 Pkt_626_Haldenstein 63873 64.60 0.76 17.37 6 CaltgadiraS__Maria 984.10 23016 64.64 -1.73 14.86 7 Andiast_S_Julietta_ 34412 64.83 -0.94 15.61 8 Pardomat_Dadens_S_G 986.90 15755 64.84 -2.44 13.97 9 Brigels_S_Maria 29637 65.00 -0.81 15.64 10 Flims_SM 48327 65.09 -0.86 15.53 11 Schlans_S_Gieri 25671 65.17 -1.21 15.11 12 Schlans_Kapelle_S_M 25865 65.20 -1.14 15.17 13 Rabius_S_Maria 960.80 20918 65.21 -1.95 14.25 14 Cumpadials_S_Giusep 965.20 17748 65.22 -2.26 13.92 15 CampliunS_Catarina 892.50 22266 65.27 -2.02 14.13 16 Sumvitg_S_Gion 19278 65.30 -1.82 14.34 17 Truns_S_Martin 862.40 23084 65.47 -2.03 14.00 18 Cavardiras_S_Antoni 14686 65.52 -2.05 13.94 19 St_Anna_Trun 858.50 23547 65.55 -2.01 20 Darvella_S_Giusep 865.00 24162 65.63 -1.94 13.99 21 Cuoz_S_Giachen 10671 65.67 -2.07 13.83 22 Fidaz_S__Simplizi 49570 65.76 -0.78 15.18 23 Felsberger_Calanda 62233 66.00 0.69 *16.40 24 *Grosse Palast Deklination 6.Mai 1782 Bangkok *Vortagsdeklination zum 1. August * Rüsttag und Beginn des Herbstfestes

8 Gemeindegrenze Trun - Rabius
Ein genauer Kalender für die => Valletta Largia 2800m Winterhalbjahr Sommerhalbjahr Standorte: Kirche St. Georg Burg Frauenberg Der Schalenstein «Crap da Tirans» in Ruschein. Kirche St. Blasius Valendas Zielorte: Mire_V Trun-Rabius Fulhorn 2529 m Piz Ner 2859m 715'390.0, 181'125.0 Deklination 0° Burg Frauenberg Kirche St. Georg Stein der Tag und Nachtgleiche

9 Der Piz Ner in der Umklammerung des letzten Wintertages.
Ziel: Mire_V Trun Rabius - Position: Burg Frauenberg Am Der Piz Ner in der Umklammerung des letzten Wintertages. Piz Ner 2859m Piz Scantschala 2924m (Kanzel) Valletta Largia Valletta Stretga Vergleichsbild: Nächste Folie

10 Valendas 19.03.2015 Bild Reinhard Maag

11 Heinrich von Frauenberg Ruschein
Minnesang siehe: Irena Stasch liebeslyrik.de/minnesang/minnesang_heinrich_von_frauenberg1.htm Minnesang höre: Brandan Falkenlied https://www.youtube.com/watch?v=tWhqbto6Ijo Codex C sehen: an der Universität Heidelberg als Download: im Index «Experten und Literatur» Das Faksimile sehen:

12 Position Kirche Valendas 740'751.0, 183'589.4 Position Beobachtung:
740'815.5, 183'707.9 46°47′22.715″N 9°16′58.766″E Kamera Position ETRF93 LON LAT Höhe Montag, ‎23. ‎September ‎2013, ‏‎18:51:30

13 Vermag die Sonne In die Valletta Largia zu scheinen ist am Folgetag Frühlingsbeginn
Ilanzer Verrucano / Die Rotliegende Position: Standort Schalenstein «Crap da Tirans» Ruschein Kinderspielplatz. CH1903 / LV '489, 182'801 WGS 84 (lat/lon) , Höhe m Zielposition: Piz Ner CH1903 / LV03 715’280, 180’861 Höhe 2859m

14 Webgestützte Horizontdaten
Vermag die Sonne In die Valletta Largia zu scheinen ist am Folgetag Frühlingsbeginn. In Schaltjahren wiederholt sich der Vorgang alle 128 Jahre. Der Einfluss der Breitenbewegung und Erosion verschiebt den Zyklus um 4 Jahren.

15 Kirche St. Georg Ruschein
Berg der Tag und Nachtgleiche Fulhorn 2529m Sommerhalbjahr Winterhalbjahr

16 Ruschein Die prähistorische Idee: Trennung der Himmelszyklen mit einem markierten Standort und einem bekannten Zielort. Der sakrale Platz der Mitte.

17

18 Zum Vergleich das Pfostengebäude im Klosterhof Müstair
Zielort der Piz Chavalatsch 2763 m in Müstair.

19 Die Mauerorientierungen
von St. Georg Ruschein sind auf den julianischen Kalender zurückzuführen und nicht auf das Fulhorn. Der Chor von 1900 eventuell auf eine Abendbeobachtung am Vergleichsbild Valendas Das Korsett der Geodäsie. Linksgeknickter spätgotischer Chor. Absteckung in der ersten Jahreshälfte, Benedikt Tag plus 10 Tage.

20

21

22

23

24 Burg Frauenberg Ruschein

25

26

27 Tag und Nachtgleiche Das Licht der Toleranz
CH1903 / LV03 731'791.1, 183'029.5 CH1903+ / LV95 2'731'791.73, 1'183'029.11 WGS 84 (long/lat) , UTM 512'569, 5'181'329 (zone 32T) MGRS 32TNS Höhe 1137 [m] Näpfchenstein Die Sitzbank des Alpensemiten.

28 Gli alberi in abito d’inverno.
La luce della toleranza . Secondo giorno di primavera con la luce perfetta, con il sole a livello degli occhi. Gli alberi in abito d’inverno.

29 Geglas Siat - Gemeindegrenze Trun - Rabius 2048 Sonnenuntergang
Ort mit Resten von Eisenschlacke

30 Winterende in der Surselva δ -0.1°
ca. 6 Stunden vor Frühlingsbeginn.

31

32


Herunterladen ppt "Drei Tage nach Vollmond am bei Sonnenaufgang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen