Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kapitel 10 Auf Reisen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kapitel 10 Auf Reisen."—  Präsentation transkript:

1 Kapitel 10 Auf Reisen

2 Themen Reisepläne Nach dem Weg fragen Urlaub am Strand Tiere
Grammatik: prepositions to talk about places: aus, bei, nach, von, zu requests and instructions: the imperative (summary review) prepositions for giving directions: an… vorbei, bis zu, entlang being polite: the subjunctive form of modal verbs focussing on the action: the passive voice

3 Reisen Wer hat einen Reisepass? Muss man einen Reisepass beantragen?
Wie lange ist ein Reisepass gültig? Wie teuer ist ein Reisepass? Wo warst du schon? Wie viele Stempel hast du in deinem Reisepass? Wohin willst du mal reisen?

4 Prepositions to talk about places
Use the prepositions … aus and von to indicate origin bei to indicate a fixed location nach and zu to indicate destinations → these 5 prepositions are always used with nouns and pronouns in the dative case Woher (where from) Wo (where) Wohin (where to) aus Spanien nach Spanien aus dem Zimmer nach Hause von rechts nach links von Erika bei Erika zu Erika vom Strand zum Strand

5 the preposition aus Use aus to indicate, that someone or something comes from an enclosed space, such as a country, a town or a building Beispiel: Diese Fische kommen aus dem Rhein (the fish come from the Rhein river) Jens kam aus seinem Zimmer. (Jens came out of this room) Most country and city names are neuter; no article is used with these names Beispiel: Markus kommt aus Deutschland However, the article is included when the country name is masculine, feminine or plural Beispiel: Josef kommt aus dem Iran. Hassan kommt aus der Türkei. Monika kommt aus den USA.

6 the preposition von Use von to indicate that someone or something comes not from an enclosed space, but from an open space, from a particular direction or from a person Beispiel: Melanie kommt gerade vom Markt zurück (Melanie is just returning from the market) Das rote Auto kam von rechts. (The red car came from the right)

7 the preposition bei Use bei before the name of a place where someone works or a place where someone lives or is staying. Beispiel: Albert arbeitet bei Wendys. (Albert works at Wendys.) Wir treffen uns um 18h bei Katrin. (We’ll meet at 6pm at Katrins)

8 the preposition nach Use nach with neuter names of cities and countries (no article), to indicate direction, and in the idiom nach Hause (going home). Beispiel: Wir fahren morgen nach Salzburg. (We’ll go to Salzburg tomorrow.) Biegen Sie an der Ampel nach links ab. (Turn left at the light) Gehen Sie nach Westen (Go West) Ich muss jetzt nach Hause. ( I have to go home now)

9 the preposition zu Use zu to indicate movement toward a place or person, and in the idiom zu Hause (at home). Beispiel: Wir fahren heute zum Strand. (We’ll go to the beach today.) Wir gehen morgen zu Tante Jenny. (We’ll go to aun Jenny tomorrow) Rolf ist nicht zu Hause. (Rolf is not at home)

10 Am Fahrkartenschalter
neue Vokabeln: der Fahrkartenschalter: ticket office einfach: simple / one way hin- und zurück: round trip gegen: around das Gleis: the platform selbstverständlich: of course

11 Am Fahrkartenschalter
Fragen: Wohin möchte Silvia fahren? Wann möchte sie dort sein? Womit möchte sie bezahlen? Wie viel kostet die Fahrkarte?

12 Am Fahrkartenschalter
Fährt sie einfach oder hin-und zurück? Fährt sie erster oder zweiter Klasse? Wann genau fährt sie ab? Wann genau kommt sie an? Aus welchem Gleis fährt der Zug?

13 Reiseziele ”Wenn einer eine Reise tut, So kann er was erzählen;
Drum nähm ich meinen Stock und Hut Und tät das Reisen wählen.” Was will Claudius damit sagen? Warum kann man was erzaehlen, wenn man reist? Warum wollen Menschen auβerdem noch reisen?

14 prepositions for giving directions: an, vorbei, bis zu, entlang, gegenüber von, über
entlang (along) and über (over) + Accusative Beispiel: Fahren Sie den Fluβ entlang. (Drive along the river) Gehen Sie über den Zebrastreifen. (Walk across the crosswalk) NOTE: entlang follows the noun the preposition über may also be used as the equivalent of the English via Beispiel: Der Zug fährt über Hamburg nach Hannover (the train goes to Hannover via Hamburg)

15 prepositions for giving directions: an, vorbei, bis zu, entlang, gegenüber von, über
an ...vorbei (past), bis zu (up to, as far as) and gegenüber (across from) + Dative Beispiel: Gehen Sie am Supermarkt vorbei. (Go past the supermarket) Fahren Sie bis zum Bahnhof. (Drive as far as the train station) Die Bus-Haltestelle ist gegenüber von dem Mercure Hotel. (The bus stop is across from the mercure hotel) NOTE: an… vorbei encloses the noun

16 Auf Zimmersuche Was für ein Zimmer möchten die Rufs?
Wie lange wollen sie bleiben? Was kostet das Zimmer? Wann und wo können sie frühstücken?

17 Tiere die Biene die Fledermaus die Schildkröte die Mücke die Schnecke
die Schlange der Adler der Gepard

18 Tiere der Löwe der Papagei das Meerschweinchen der Wolf der Blauwal
der Albatros der Elefant der Kolibri

19 the passive voice Uses of the passive voice: it is used in German to focus on the action of the sentence itself rather than on the person or thing performing the action. Active: Der Arzt impft die Kinder. (The physician inoculates the children) Passive: Die Kinder werden geimpft. (The children are being inoculated) Note that the accusative object of the active sentence (die Kinder), becomes the nominative subject of the passive sentence. In passive sentences, the agent of the action is often unknown or unspecified. Beispiel: Schildkröten werden oft als Haustiere gehalten. 1088 wurde die erste Universität gegründet.

20 the passive voice Forming the passive voice werden – to become
the passive voice is formed with the auxiliary verb werden and the past participle of the verb. werden – to become ich werde wir werden du wirst ihr werdet er/sie/es wird sie werden Sie werden (formell) werden – became ich wurde wir wurden du wurdest ihr wurdet er/sie/es wurde sie wurden Sie wurden (formell) PASSIVE = werden/wurden + past particple Ich werde gefragt. / Ich wurde gefragt.

21 the passive voice Expressing the Agent in the passive voice
In most passive sentences in German, the agent (the person or thing performing the action is not mentioned. When the agent is expressed, the construction “von + dative” is used. Active: Die Kinder füttern die Tiere. Passive: Die Tiere werden von den Kindern gefüttert.


Herunterladen ppt "Kapitel 10 Auf Reisen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen