Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentiert von. 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? Die bekannteste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentiert von. 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? Die bekannteste."—  Präsentation transkript:

1 präsentiert von

2 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? Die bekannteste Partyserie der Voyagers Family heisst "code: superpeople". Diese hat in und rund um Zürich anfang des neuen Jahrtausends einen Kultstatus erhalten. Nach paar Jahren kreativer Pause und diversen anderen Projekten der Resident-DJs möchte die Voyagers Family mit ihrer Partyreihe nun wieder im Zürcher Nachtleben begeistern. "code: superpeople“: hinter diesem Begriff stehen - wie der Name schon sagt - nur superpeople. In erster Linie das Publikum, aber auch die Künstler selbst sowie alle Mitwirkenden der Veranstaltung. "superpeople“ - ein Codewort für einen super Anlass mit super Artisten und super Location.

3 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? Es begann alles am 3. Oktober Denn damals fand unser erster Anlass im In-Club „Säulenhalle Zürich“ statt. Seit gut 7 Jahren veranstaltet nun Voyagers Family in unregelmässigen Abständen diese Serie "code: superpeople". Altersbegrenzung: 25+. Haupt-Musikrichtung ist wohl der zur Zeit beliebteste Stil „House“. Wir führen eine kleine aber feine Liste von guten Acts - sprich DJs, Dancers und Sängerinnen - von deren Qualität wir überzeugt sind. Auch internationale und nationale Stars wie Tom Novy (MTV), Tony Carrasco (Strictly Rhythm N.Y.), Cem&Don (Pure Passion), Alpha B. & George Lamell (Café del Mar) und Miss Royal S. konnten in der Vergangenheit als Gäste auf unseren Veranstal- tungen begrüsst werden.

4 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? In der Vergangenheit etabliert wird jede "code: superpeople" Veranstaltung auch zukünftig wieder unter ein Motto gestellt. Dies nicht nur, um sich in der Partyszene abzuheben, sondern die Botschaft der Voyagers Family und Ihrer Location nachhaltig zu verankern: unverwechsel- bares Ambiente, mitreissende Atmosphäre, ein Miteinander zu Housebeats deluxe. Das Motto für den letzten grossen Anlass im Loft Luzern war "Springtime Edition", alles rund um den Frühling, mit Blumendeko und unvergessenen Auftritten unserer Tänzerinnen. Wir sind überzeugt: das macht jede Partynacht interessanter und spannender.

5 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? Die wohl interessanteste Frage in diesem Konzept... Wie vorgängig schon erwähnt, identifizieren wir uns mit nur guten Locations. Wir suchen laufend neue und zu uns passende Örtlichkeiten für "code: super- people". Denn: wir möchten, dass die Qualität beider Parteien zu einer spitzen Party führt! Aus diesem Grund suchen wir Partner, die mit uns zusammen dieses Ziel erreichen wollen.

6 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? Für einen superpeople-Abend bietet Voyagers Family jeweils ein Package an. Dieses beinhaltet grundsätzlich die DJs, sowie bei Bedarf Tänzerinnen und alle anderen Artisten wie Live-Sax oder Drumms. Sowie die Verwendung unseres Logos und Labelnamens. Werbetechnisch sind wir in der Schweiz sehr aktiv. Wir präsentieren uns bei den wichtigsten Partyportalen, führen Mailing- und SMS-Listen und nutzen verschiedene Social-Network-Plattformen. Flyer/Plakate sind Sache des Club-Besitzers.

7 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? "code: superpeople" konnte man bisher in diversen Locations geniessen, unter anderem:  Säulenhalle (Zürich)  Acqua (Zürich)  Labor-Bar (Zürich)  Pur Pur (Zürich)  L&G (Zug)  The Loft (Luzern)  MS Glärnisch Zürisee (Wädenswil)  Equador Tropic Club (Split/Kroatien) und andere… Die Resident-DJs Miroman und Lomax dürfen ebenfalls auf abwechslungsreiche Gigs zurückblicken, u.a.:  Amber (Zürich)  Lovezone Gurtenfestival (Bern)  Kanzlei & Schmuklerski (Zürich)  Kaufleuten (Zürich)  Mainstation (Street Parade/Zürich)  Oxa (Zürich)  Radio 105 on Tour  Metro Club (Olten)  Sensation White (Hallenstadion)  Supermarket (Zürich)  2. & 4. Akt (Zürich) und andere…

8 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? Folgend unsere Kontaktdaten, damit Sie uns bei Interesse oder Fragen jederzeit und umgehend kontaktieren können: Miro Gajic Tel. +41 (0) Damir Cvitkovic Tel. +41 (0) Es würde uns sehr freuen, Sie als unsere neue Location und als unser neuer Partner begrüssen zu dürfen!

9


Herunterladen ppt "Präsentiert von. 1.Einführung 2.Was passiert? 3.Motto 4.Was wollen wir? 5.Was ist der Deal? 6.Unsere Referenzen 7.Wie verbleiben wir? Die bekannteste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen