Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Piraten erklären das Internet Podcasting – Immer informiert?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Piraten erklären das Internet Podcasting – Immer informiert?"—  Präsentation transkript:

1 Piraten erklären das Internet Podcasting – Immer informiert?

2 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch2 Grundsätzliches Podcasting bezeichnet die Möglichkeit Audio- und Videodateien Abonnenten zukommen zu lassen. Im Regelfall sind die sogenannten Podcasts kostenlos und werden mittels eines Feeds vom Anbieter zum Konsumenten gebracht. Seit etwas mehr als fünf Jahren wächst auch im deutschsprachigen Raum diese Möglichkeit der Informationsweitergabe.

3 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch3 Etymologie ● Podcast ist ein aus dem Englischen übernommenes Kofferwort (Kontamination), das sich aus den Bestandteilen "pod" (von iPod; MP3-Abspielgerät der Firma Apple) und "cast" (von broadcasting=Radio-/Rundfunk- - sendung/-übertragung) zusammensetzt. ● Podcasts gehören zu einem typischen Element des Web 2.0.

4 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch4 Konzept

5 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch5 Geschichte ● 2000 das Konzept wird entwickelt ● 2003 der Begriff „Podcast“ wird geprägt ● 2005 Apple bindet Podcasts in iTunes ein ● 2005 erste deutsche Podcasts ● 2005 Wort des Jahres in Großbritannien ● 2006 über deutsche Podcasts ● 8. Juni 2006 Angela Merkel startet samstäglichen Bundeskanzlerpodcast (Video) 8. Juni 2006 ● 2008 Deutsche Medien nutzen Podcasts

6 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch6 Abonnement ● Abonnieren bedeutet, dass der Abonnent regelmäßig in einer Quelle nachschaut, ob neue Angebote vorliegen. ● Diese können dann direkt gesehen/gehört oder heruntergeladen werden. ● Die Quellen sind meist als Feed im RSS-Format organisiert. ● Der Abonnent erhält Titel, Schlagzeile, Kurzbeschreibung und den Link zum Dokument.

7 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch7 Abonnement ● Das Abonnement ist kein Vertrag ● Der Inhalt kann vielfältiger Art sein

8 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch8 Feeds ● Feeds (engl. für Zufuhren) sind das Verbreitungsmedium für Podcasts ● Sie stellen den Sender dar, beinhalten aber stets alle bisherigen Sendungen. ● Meist wird das RSS-Format genutzt ● Really Simple Syndication ● XML ● Lässt sich automatisiert verwalten ● Initiative geht vom Empfänger aus

9 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch9 Inhalte ● Inhalte einzelner Beiträge heißen normalerweise Episoden oder Podcasts ● Die Inhalte sind meist Themen- oder Redaktionsgebunden ● Inhalte werden größtenteils privat produziert und haben den Charakter von Interviews oder Kommentaren. ● Der professionelle Sektor wird zunehmend größer. Rundfunkanstalten und Verlage nutzen diesen Weg häufiger.

10 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch10 Podcast erstellen ● Mikrophon ● Internetanschluss ● Webspace (Podspace) ● Keine Gebühren (wie bei Webradio) ● Aufnehmen, Hochladen, fertig. ● Programme wie Podcast Maker helfen bei der Erstellung

11 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch11 Podcast erstellen

12 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch12 Podcast empfangen ● Podcasting-Clienten (Podcatcher) bieten die Möglichkeit mehrere Feeds zu abonnieren, zusammen zu stellen und anzuhören/anzusehen. ● Häufig synchronisierbar mit tragbaren Geräten ● Aufspielen neuer Episoden beim Verbinden des Gerätes ● Direktes Abspielen oder herunterladen (stream / download) ● Liste:

13 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch13 Bekannte Podcasts ● t/?format=mp3 t/?format=mp3 ● ● ● ● Podcast Sammlungen ● ● ● ●

14 Podcasting 14.Apr 2011Referent: Alexander Reintzsch14 Icons


Herunterladen ppt "Piraten erklären das Internet Podcasting – Immer informiert?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen