Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

. Viktoria Quartier in Berlin & Unterneustadt in Kassel: Zwei neue Stadteile im kleinen Maßstab Daniel Vieser /

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: ". Viktoria Quartier in Berlin & Unterneustadt in Kassel: Zwei neue Stadteile im kleinen Maßstab Daniel Vieser /"—  Präsentation transkript:

1 . Viktoria Quartier in Berlin & Unterneustadt in Kassel: Zwei neue Stadteile im kleinen Maßstab Daniel Vieser /

2 Lage Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Berlin Viktoria Quartier Daniel Vieser / Stadtteil Kreuzberg, am Viktoriapark

3 Geschichte Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Berlin Viktoria Quartier Daniel Vieser / Gelände der ehemaligen Schultheiss-Brauerei

4 Konzept für die Umnutzung Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Berlin Viktoria Quartier Daniel Vieser / laut Investoren (zunächst Deutsche Grundbesitz Management AG, Realprojekt Bau- und Boden-AG, Viterra Baupartner):  Mischnutzung: Wohnungen und Gewerbe  Wohnen und Arbeiten für mehrere tausend Menschen: Architekten, Künstler, Angehörige der Medienberufe  "Berlins neue Kultur-Adresse zum Wohnen und Arbeiten"  Stadt "für die Kreativen"  Berlinische Galerie Magnet und Motor  zeitgemässe Weiterentwicklung der "Kreuzberger Mischung" Masterplan von Frederick Fisher & Partners, Los Angeles

5 Öffentlicher Raum Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Berlin Viktoria Quartier Daniel Vieser / Zugang zum Quartier

6 Architektur: Blöcke Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Berlin Viktoria Quartier Daniel Vieser / Krier & Kohl, Berlin zeitgenössischer Ausdruck (?): Loft-Appartementhaus

7 Architektur: Berlinische Galerie Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Berlin Viktoria Quartier Daniel Vieser / Ansicht Süd RKW Architekten, Düsseldorf

8 Architektur: Solitäre & ‚Parzellen‘ Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Berlin Viktoria Quartier Daniel Vieser / Gebäude 24, Frederick Fisher & Partners (Wohungen) Hollin Architekten

9 Fakten, Fakten, Fakten Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Berlin Viktoria Quartier Daniel Vieser /  Fläche: 5,5 ha  15 Neubauten, Sanierung von 18 denkmalgeschützten Häusern  330 Wohnungen für je rund eine halbe Million Euro  Baubeginn: Juni 1999  Fertigstellung: 2001/2003 (?)  Kosten: 170 Mio. Euro  Handelnde -(Insolvenz September 2001): Viktoria Quartier Entwicklungsgesellschaft: Deutsche Grundbesitz Management AG, Realprojekt Bau- und Boden-AG, Viterra Baupartner -Handelnde ab 2002 (?): Petruswerk (Developmentgesellschaft der Katholischen Kirche und der Caritas), zusammen mit der Wöhrl-Gruppe oder bayerisches Unternehmen -Berlinische Galerie

10 Lage Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt Daniel Vieser /

11 Geschichte vor 1943 Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt Stadtplan von 1547: erste mittelalterliche Stadterweiterung 1929 Daniel Vieser /

12 Geschichte nach 1943 Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt Die Unterneustadt nach der Zerstörung im Oktober 1943 Nutzung für Kirmes und Parken bis 1996 Daniel Vieser /

13 Methode der Wiedergründung: die ‚Kritische Rekonstruktion‘ Daniel Vieser / Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt Vor 1943  Begriff geprägt von Josef Paul Kleihues, Geschäftsführer der Neubau-IBA Berlin- Friedrichstadt/Dorotheenstadt, 1984/87  auf dieser Grundlage 1986 für Kassel erarbeitet von Dieter Hoffmann-Axthelm Allgemein  Freilegung und Fortbestand der Geschichte des Ortes  moderne und kritische Interpretation als Vorgabe für zeitgemäßen Städtebau In Kassel  historischer Stadtgrundriss und stadtarchäologisch bedeutsame Bodendenkmale sowie Elemente der Nachkriegsjahre sollen gewahrt bleiben

14 Planungsprozess Daniel Vieser / Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt  Moderation und Beratung: Projektentwicklungsgesellschaft Kassel- Unterneustadt  Bürgerbeteiligung: frühzeitig und verbindlich über alle Planungsphasen  zentrales Gremium: Forum Unterneustadt  permanente Darstellung des Prozesses im Internet  mehrere städtebauliche Workshops  Sicherung architektonischer Qualitäten über Wettbewerbe, Bewerberverfahren mit Juryberatung und aufwendige Hochbaumoderation Rahmenplan 1995 die Blöcke

15 Konzept für die Wiedergründung Daniel Vieser / Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt  Ein Stück lebendige Stadt, keine Siedlung  Nutzung der gewachsenen Erfahrung der alten Stadtgrundrisses als Planungsgrundlage  Übernahme von Straßensystem, Plätze, Block und  Parzelle als Grundeinheit der Stadt: Kleinteiligkeit, Vielfalt, Verantwortlichkeit der Bewohner, soziale Übersichtlichkeit/Erfahrbarkeit  zeitgemäße Bauform  hohe Dichte  Nutzungsmischung (ökonomisch, sozial) durch Vielzahl unterschiedlicher Bauherren  breite Streuung des Grundbesitzes  Wohnen auf jeder Parzelle  provisorische Nutzungen, unterschiedliche Baustandards > kein Städtebau aus einem Guß Blick von der neuen Brücke aus auf die Unterneustadt mit eingearbeiteten Workshop- Ergebnissen von Derossi, Strecker, von Reuß und Baufrösche

16 Bauprozess Daniel Vieser / Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt Zentrum des neuen Stadtteils Blick von der Innenstadt übe r die Fulda zur Unterneustadt Entstehung eines Baublocks am Beispiel Sternstrasse/ Christophstrasse/ Bettenhäuser Strasse

17 Architektur: Die Blöcke Daniel Vieser / Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt

18 Architektur: Stadtvillen Daniel Vieser / Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt

19 Nichts als Fakten Daniel Vieser / Im kleinen Maßstab: Kassel Unterneustadt, Berlin Viktoria Quartier Kassel Unterneustadt  8 ha, m² Netto-Bauland, davon ca. 0,5 ha autofrei  Planungsbeginn: 1993  Infrastrukturmaßnahmen seit 1996  Hochbaumaßnahmen seit Ende 1997  ca. 100 Parzellen, m2 (Verkauf finanziert öffentliche Leistungen im Quartier)  m² Büros, Läden, Gewerbe  m² Wohnungen (650 Stück)  GFZ ca. 2,0 (1,0-2,5)  Handelnde: Dr. Dieter Hoffmann-Axthelm+Bernhard Strecker (beide auch für Konzept in Berlin - Friedrichstadt, Friedrichswerder, Dorotheenstadt - verantwortlich), Stadtbaurat Uli Hellweg, Prof. Helmut Slenczka, AG Stadtbaugeschichte der Uni GH Kassel, Architekturbüro ‚Baufrösche'/Kassel  eines der "weltweiten Projekte" im Rahmen der Expo 2000 Hannover


Herunterladen ppt ". Viktoria Quartier in Berlin & Unterneustadt in Kassel: Zwei neue Stadteile im kleinen Maßstab Daniel Vieser /"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen