Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Haus Hückelhoven“ 1247 - 2002. „Haus Hückelhoven“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Haus Hückelhoven“ 1247 - 2002. „Haus Hückelhoven“"—  Präsentation transkript:

1 „Haus Hückelhoven“

2 „Haus Hückelhoven“

3 Ende 15. Jh. Familie von Olmissen erwirbt die Burg. Erste Erwähnung des „Reinhard von Huickelhoven“ in einer Urkunde Die heutige Burg mit dem Doppelgiebel wird gebaut. Das Wappen der Familie von Olmissen ist am Kamin der Burg zu sehen. Aus diesem Wappen hat sich das Wappen der Stadt Hückelhoven entwickelt.

4 1695 Familie von Zobel Verschiedene Verwandte der Familie von Olmissen sind Besitzer der Burg Seit Familie von Dehlen Die adeligen Besitzer führten die Burg zum Niedergang, da sie mehr Geld ausgaben, als der Besitz einbrachte Gymnasialdirektor Rossié aus Wassenberg. Er kauft das Anwesen, um verwahrloste Knaben‘ dort zu erziehen, erhält dazu aber keine Genehmigung. Wappen über dem Eingang der Burg

5 Familie Schnorrenberg wohnte auf der Burg. Friedrich Schnorrenberg war Pfarrer an St. Lambertus von und wohnte nach seiner Pensionierung noch 22 Jahre mit seinen unverheirate- ten Geschwistern hier. Er hinterließ den Besitz der Kirche für ‚religiöse und wohl- tätige Zwecke‘ Wohnhaus für verschiedene Familien. Eigentümer ist das Erzbistum Köln.

6 Eigentümer ist seit 1935 das Bistum Aachen, seit 1950 die Pfarre St. Lambertus. - ‚Herz-Jesu-Kloster‘ (bis 1978) - Kindergarten (bis 1952) - Altenheim (bis 1985) seit 1994 „Pfarrzentrum Burg“ für Besprechungen, Konferenzen, Seminare, Kurse und Tagungen, Kath.-Öffentl. Bücherei, pfarrliche Gruppen und Vermietungen

7 Die Burg verfällt Haus Hückelhoven wird seit alters her, hier in Hückelhoven, einfach nur ‚die Burg‘ genannt. Sie ist ein Vermächtnis des ehemaligen Pfarrers an St. Lambertus Wilhelm Schnorrenberg ( ) Die Schnorrenberg-Stiftung ist der Ursprung vieler so- zialer Einrichtungen unse- rer Gemeinde. 1985

8 1978 gaben die Ordensschwestern ihr Kloster in der Burg auf musste auch die Altenpflege in dem historischen Gebäude beendet werden. Danach stand das Haus leer und schien dem Verfall preis- gegeben.

9 Sanierung und Umbau Dank der Weitsicht des Bistums Aachen und dem tatkräftigen Einsatz vieler Menschen aus unserer Gemeinde wurde in einem sieben Jahre dauernden Prozess die Idee vom Pfarrzentrum geboren und umgesetzt. Wir sind es der Geschichte und den Menschen, die nach uns hier leben schuldig, „Haus Hückel- hoven“ zu erhalten: „Erhalt durch Nutzung“ 1987


Herunterladen ppt "„Haus Hückelhoven“ 1247 - 2002. „Haus Hückelhoven“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen