Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bischofsburg und Domkirche Mit der Errichtung der Bischofsburg wurde im 13. Jahrhundert begonnen, als Haapsalu zum Zentrum des Bistums Saare-Lääne wurde.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bischofsburg und Domkirche Mit der Errichtung der Bischofsburg wurde im 13. Jahrhundert begonnen, als Haapsalu zum Zentrum des Bistums Saare-Lääne wurde."—  Präsentation transkript:

1 Bischofsburg und Domkirche Mit der Errichtung der Bischofsburg wurde im 13. Jahrhundert begonnen, als Haapsalu zum Zentrum des Bistums Saare-Lääne wurde. Mit der Errichtung der Bischofsburg wurde im 13. Jahrhundert begonnen, als Haapsalu zum Zentrum des Bistums Saare-Lääne wurde. Bis 1279 wurde die Domkirche und die kleine Burg teilweise fertig. Bis 1279 wurde die Domkirche und die kleine Burg teilweise fertig. Zur selben Zeit bekam Haapsalu die Stadtrechte. Zur selben Zeit bekam Haapsalu die Stadtrechte.

2 Die kleine Burg Die Burg wurde während der Jahrhunderte wiederholt erweitert und umgebaut. Die Burg wurde während der Jahrhunderte wiederholt erweitert und umgebaut. Im Mittelalter wurden für den Domherren Wohn- und Arbeitsräume eingerichtet. Im Mittelalter wurden für den Domherren Wohn- und Arbeitsräume eingerichtet. Vom Jahrhundert erhielt die äußere Burgmauer ihre heutige Länge (803 m). Vom Jahrhundert erhielt die äußere Burgmauer ihre heutige Länge (803 m). Heute befindet sich in der kleinen Burg ein Museum. Heute befindet sich in der kleinen Burg ein Museum.

3 Die Domkirche Die Domkirche ist der wertvollste Teil der Bischofsburg. Die Domkirche ist der wertvollste Teil der Bischofsburg. Größte einschiffige Kirche im Baltikum. Größte einschiffige Kirche im Baltikum. Die Kirche hat eine große runde Taufkapelle, die im 14. Jh. gebaut wurde. Die Kirche hat eine große runde Taufkapelle, die im 14. Jh. gebaut wurde. Die Taufkapelle ist hinsichtlich ihrer Form einzigartig. Die Taufkapelle ist hinsichtlich ihrer Form einzigartig.

4 Geschichte Nach einem Feuer 1688 blieb die Burg eineinhalb Jahrhunderte eine Ruine. Nach einem Feuer 1688 blieb die Burg eineinhalb Jahrhunderte eine Ruine. Im 17.Jh. gehörte die Burg der schwedischen Adelsfamilie De la Gardie, die sie zu einem Renessaince Schloss umbauen wollte. Wegen fehlen den Geldes wurde der Plan nicht umgesetzt. Im 17.Jh. gehörte die Burg der schwedischen Adelsfamilie De la Gardie, die sie zu einem Renessaince Schloss umbauen wollte. Wegen fehlen den Geldes wurde der Plan nicht umgesetzt.


Herunterladen ppt "Bischofsburg und Domkirche Mit der Errichtung der Bischofsburg wurde im 13. Jahrhundert begonnen, als Haapsalu zum Zentrum des Bistums Saare-Lääne wurde."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen