Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kapitel 2 Bastis Plan. Montag 5.10.2015 Learning Target: Invitations, questions, and rejections!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kapitel 2 Bastis Plan. Montag 5.10.2015 Learning Target: Invitations, questions, and rejections!"—  Präsentation transkript:

1 Kapitel 2 Bastis Plan

2 Montag Learning Target: Invitations, questions, and rejections!

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12 Expressing Obligations AP S. 2 (nur die erste Hälfte) To ask what someone’s obligations are, you might ask: _______________________________________ _____________________________________ To express obligation you might say: _______________________________________ _____________________________________ Was musst du heute tun?/Was muss er tun? Wie oft musst du….? Ich muss den Rasen mӓhen. Er muss in der Küche helfen.

13 Expressing Obligations AP S. 2 Was bedeutet müssen auf Englisch?_________ must, have to ichwir duihr er/sie/esSie/sie müssen muss müssen musst muss müsst

14 AP S. 2 Beispiel: Wer fährt heute in die Stadt? Der Basti? – Ja, er 1. Wer mäht den Rasen? Ihr beiden? – Ja, wir 2. Wer räumt die Garage auf? Du? – Ja, ich 3. Wer trägt den Müll weg? Jens und Moni? – Ja, sie 4. Wer gieβt die Blumen? Die Anja? – Ja, sie 5. Wer wäscht die Wäsche? Die Mutti? – Ja, sie 6. Wer wäscht deine Wäsche? muss heute in die Stadt fahren. müssen den Rasen mähen. muss die Garage aufräumen. müssen den Müll wegtragen muss die Blumen gieβen muss die Wäsche waschen.

15 Inviting someone Ich gehe heute Abend ins Kino. Kommst du mit? – Willst du mit mir ausgehen? – Möchtest du mit mir ins Kino gehen? – Kommst du mit ins Kino? – Hast du Lust mit mir ins Kino zu gehen?

16 Accepting an invitation Ja, gern! – Yes, I’d like to (gladly). Ich gehe gern mit. – I’d like to go along. Na, klar! – Of course!

17 Declining an invitation Das geht nicht. – That’s not going to work (doesn’t go). Das geht leider nicht, weil ich so viele Hausaufgaben habe. – That’s not going to work unfortunately, because I have homework. Ich kann leider nicht, denn ich muss in die Stadt. – I unfortunately can’t, because I have to go to the city.

18 weil & denn Both words mean “because.” weil changes the word order – Ich kann nicht, weil ich viele Hausaufgaben habe. denn does not change the word order – Ich kann nicht, denn ich habe viele Hausaufgaben.

19 Asking for help Kann ich etwas für dich tun? – Can I do something for you? Was kann ich für dich tun? – What can I do for you? Für wen kann ich etwas tun? – For whom can I do something?

20 Telling someone what to do Du kannst in der Küche helfen. – You can help in the kitchen. Du kannst für mich Staub saugen. – You can vacuum for me. Du kannst für die Oma einkaufen gehen. – You can go shopping for grandma.

21

22 Heute ist Dienstag der 6te Oktober 2015 Lernziel: Modal auxilaries

23


Herunterladen ppt "Kapitel 2 Bastis Plan. Montag 5.10.2015 Learning Target: Invitations, questions, and rejections!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen