Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die sechs Modalverben Die Modalverben geben eine EINSTELLUNG an. Auto fahren Ich KANN sehr gut fahren. (Ich habe das Talent.) Aber ich MÖCHTE heute schnell.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die sechs Modalverben Die Modalverben geben eine EINSTELLUNG an. Auto fahren Ich KANN sehr gut fahren. (Ich habe das Talent.) Aber ich MÖCHTE heute schnell."—  Präsentation transkript:

1

2 Die sechs Modalverben

3 Die Modalverben geben eine EINSTELLUNG an. Auto fahren Ich KANN sehr gut fahren. (Ich habe das Talent.) Aber ich MÖCHTE heute schnell und wild fahren. (Das ist mein Wille.)

4 Die Modalverben sind: können to be able to, can wir können ihr könnt Sie können sie können müssen to have to, must wir müssen ihr müsst Sie müssen sie müssen sollen to be supposed to, ought to, should wir sollen ihr sollt sie/Sie sollen Die Modalverben sind im Plural normal.

5 Die Modalverben sind: dürfen to be allowed to, may, can wir dürfen ihr dürft Sie dürfen sie dürfen wollen to want to, intend to wir wollen ihr wollt Sie wollen sie wollen mögen to like wir mögen ihr mögt Sie mögen sie mögen Die Modalverben sind im Plural normal.

6 Im SINGULAR aber haben die Modalverben unregelmäßige Formen: können to be able to, can ich kann du kannst er/sie/es/man kann müssen to have to, must ich muss du musst er/sie/es/man muss sollen to be supposed to, ought, should ich soll du sollst er/sie/es/man soll ich-Form = er/sie/es-Form; KEINE ENDUNG X X X X XX Alle Singular-Formen: Vokalwechsel (ö>a, ü>u)

7 Im SINGULAR aber haben die Modalverben unregelmäßige Formen: dürfen to be allowed to, may, can ich darf du darfst er/sie/es/man darf wollen to want to, intend to ich will du willst er/sie/es/man will mögen to like ich mag du magst er/sie/es/man mag ich-Form = er/sie/es-Form; KEINE ENDUNG X X XX XX Alle Singular-Formen: Vokalwechsel (ö>a, ü>a, o>i)

8 sollen müssen können dürfen wollen mögen I have to we intend to she likes hes supposed to I cant (am unable) you may (can) you cant! (may not) we dont have to she wants to they mustnt! you guys should Ulla must they are able to she is allowed to ich muss wir wollen sie mag er soll ich kann nicht du darfst du darfst nicht! wir müssen nicht sie will sie dürfen nicht! ihr sollt Ulla muss sie können sie darf

9 Das Modalverb wird konjugiert. Es steht #2 (#1 in ja/nein-Fragen). Das ist die normale Verbstellung. Ich muss mal [auf die Toilette]! David kann das nicht. Heute muss Lise... Kannst du...? Warum dürfen wir...?

10 Das Hauptverb kommt an das Ende. Es steht in der INFINITIV-Form (-en). Ich muss mal auf die Toilette gehen! David kann das nicht verstehen. Heute muss Lise ihre Hausaufgaben machen. Kannst du den Professor nicht mal fragen? Warum dürfen wir heute nicht ausgehen?

11 Das Hauptverb kommt an das Ende. Es steht in der INFINITIV-Form (-en). David kann das nicht verstehen. Das konjugierte Verb steht #2 (#1 in ja/nein-Fragen). David versteht das nicht. + Modalverb (David kann)

12 Warum kommst du nicht zur Fete? Das Auto ist kaputt. Ich kann nicht zur Fete kommen. Wir können es nicht bringen. Ich kann nicht zur Fete fahren. Ich kann nicht um 8 hier sein. Er kann nicht hier sein. Ihr könnt nicht im Auto essen.... bringt ihr das Bier nicht?... fährst du nicht zur Fete?... bist du nicht um 8 hier?... ist Michael nicht hier?... essen wir nicht im Auto?

13 Sprichst du oft am Telefon? (dont want to) Ich will nicht am Telefon sprechen. Kaufst du diesen blauen Pulli? (not allowed to) Ich darf den Pulli nicht kaufen. Liest du diesen langen Artikel? (have to for English) Ja, ich muss den Artikel für Englisch lesen. Kommst du heute Abend? (cant) Ich kann heute Abend nicht kommen. Bist du um sieben Uhr hier? (supposed to) Ich soll um sieben Uhr hier sein.

14 Heute gehe ich in die Vorlesung. were supposed to Heute sollen wir in die Vorlesung gehen. you have to Heute musst du in die Vorlesung gehen. David may not (isnt allowed to) Heute darf David nicht in die Vorlesung gehen. we cant Heute können wir nicht in die Vorlesung gehen. Heidi intends to (wants to) Heute will Heidi in die Vorlesung gehen.

15 mögen: zwei Formen ich mag I like, you like,...Id like, you would like,... du magst sie/er/es mag wir mögen ihr mögt sie/Sie mögen ich möchte du möchtest er/sie/es möcht e wir möchten ihr möchtet sie/Sie möchten ER/SIE/ES-FORM: Keine Endung! (= ich-Form)

16 I like pizza. Mmm! Ich mag Pizza. Mmm! Id like pizza, please. Ich möchte Pizza, bitte. Hans doesnt like beer. Hans mag kein Bier. Do you guys like red wine? Mögt ihr Rotwein? Would you like wine? (Sie) Möchten Sie Wein? Id like white wine, please. Ich möchte Weißwein, bitte. They like schnitzel. Sie mögen (gern) Schnitzel. Wed like the schnitzel. Wir möchten das Schnitzel. Would she like water? Möchte sie Wasser? The baby would like milk. Das Baby möchte Milch. Does her brother like meat? Mag ihr Bruder Fleisch?

17 Man kann den Infinitiv manchmal weglassen. Heute muss ich in die Vorlesung gehen. Heute muss ich in die Vorlesung. Könnt ihr Russisch sprechen? Ja, das kann ich nach der Arbeit machen (tun). Kannst du Milch und Brot kaufen? Könnt ihr Russisch? Ja, das kann ich nach der Arbeit. = = =

18 Jetzt kannst du alles mit Modalverben machen!


Herunterladen ppt "Die sechs Modalverben Die Modalverben geben eine EINSTELLUNG an. Auto fahren Ich KANN sehr gut fahren. (Ich habe das Talent.) Aber ich MÖCHTE heute schnell."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen