Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Explaining and making excuses The person who ask you out is Nicht gutaussehend Nicht dein Typ Nicht charmant Nicht lustig (er/sie ist langweilig) Mach.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Explaining and making excuses The person who ask you out is Nicht gutaussehend Nicht dein Typ Nicht charmant Nicht lustig (er/sie ist langweilig) Mach."—  Präsentation transkript:

1 Explaining and making excuses The person who ask you out is Nicht gutaussehend Nicht dein Typ Nicht charmant Nicht lustig (er/sie ist langweilig) Mach eine Liste mit Ausreden!

2 Möchtest du ins Kino gehen? Nein. Ich kann nicht. Ich bin müde.

3 Möchtest du ins Kino gehen? Nein. Ich kann nicht. Ich habe kein Geld.

4 Möchtest du ins Kino gehen? Nein. Ich kann nicht. Ich bin krank.

5 Möchtest du schwimmen gehen? Nein. Ich kann nicht. Mein Goldfisch ist tot.

6 Möchtest du in die Stadt gehen? Nein. Ich kann nicht. Ich habe zu viele Hausaufgaben.

7 Ich bin müde.I am tired. Ich bin krank.I am sick. Ich habe kein Geld.I have no money Ich habe zu viele I have too much homework. Hausaufgaben. Wie viele Ausreden hast du gefunden?

8 Dialogue: Person A: Kommst du mit ins Kino? Person B: Wer kommt mit? Person A: Adam und Graeme (…) Person B: Nein. Ich bin krank. Nein> Mein goldfisch ist tot. Nein> Ich bin müde. Nein. Ich habe zu viel Hausaufgaben. Nein. Ich habe kein Geld. Ja. Gerne.

9 Ich kann nicht, weil ich müde bin. Ich kann nicht, weil ich krank bin. Ich kann nicht, weil ich zu viele Hausaufgaben habe. Ich kann nicht, weil mein Goldfisch tot ist. Ich kann nicht, weil ich kein Geld habe.


Herunterladen ppt "Explaining and making excuses The person who ask you out is Nicht gutaussehend Nicht dein Typ Nicht charmant Nicht lustig (er/sie ist langweilig) Mach."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen