Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein alter Mann kommt zum Arzt. „Herr Doktor, sie müssen mir et-was gegen meine Kraftlosigkeit verschreiben.“ Der Doktor ver-schreibt ihm eine Flasche Stär-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein alter Mann kommt zum Arzt. „Herr Doktor, sie müssen mir et-was gegen meine Kraftlosigkeit verschreiben.“ Der Doktor ver-schreibt ihm eine Flasche Stär-"—  Präsentation transkript:

1 Ein alter Mann kommt zum Arzt. „Herr Doktor, sie müssen mir et-was gegen meine Kraftlosigkeit verschreiben.“ Der Doktor ver-schreibt ihm eine Flasche Stär- kungsmittel. Nach zwei Wochen kommt der alte Mann wieder. Der Arzt fragt ihn, ob das Mittel hilft. - „Ich weiß nicht, ich hab die Flasche noch nicht aufgekriegt.“ Drei Sekretärinnen unterhalten sich. Die erste: „Habt ihr schon bemerkt.,unser Chef hat eine Geliebte. Ich hab in seinem Schreibtisch einen Pariser gefunden.“ - Die zweite: „Ich hab ihn ebenfalls gefunden und dann hab ich ein Loch hinein gemacht!“ - Darauf hin wird die dritte ganz blass und fällt in Ohnmacht.

2 Eine Maus geht in der Wüste spazieren. Plötzlich fällt sie in ein tiefes Loch, aus dem sie nicht mehr herauskommt. Da kommt zufällig ein Löwe daher, und zieht sie mit seinem Schwanz heraus. Die Maus bedankt sich: „Vielleicht kann ich mich mal revanchieren“. Kurze Zeit später fällt der Löwe in ein noch größeres Loch. Da kommt die Maus dazu und will ihn herausziehen. Doch der Schwanz ist zu kurz. Die Maus, nicht dumm, nimmt das Handy und holt einen Elefanten herbei. Für den ist das ganze kein Problem. - Was schließen wir daraus? - Wer einen kurzen Schwanz hat, braucht ein Handy! Äußerst seltene Flüssigkeit mit 14 Buchstaben? - Beamtenschweiß!

3 Eine alte Frau geht in den Wald zum Holzsammeln. Da trifft sie eine gute Fee. Diese sagt: „Weil du immer brav warst und hart gearbeitet hast, hast du drei Wünsche frei. Was wünscht du dir?“ - „Als erstes hätte ich gerne diesen Rucksack voller Gold!“ Kaum gesagt, war der Wunsch schon erfüllt. „Dann wäre ich gerne wieder jung und schön.“ - Schon geschehen! Und der dritte Wunsch? - „ Ich möchte, dass mein Kater ein schöner junger Mann ist!“ Die Fee: „Geh nach Hause, dein Wunsch ist erfüllt.“ Zuhause empfängt die alte Frau tatsächlich ein toller junger Mann: Der sagt, „Gell, das tut dir jetzt aber mächtig leid, dass du mich gestern hast kastrieren lassen?“ Zwei Beamte treffen sich auf dem Flur. Sagt der eine zum anderen: „Na, kannst du auch nicht schlafen?“

4 Der Tengelmann stirbt und klopft an Petrus' Himmelspforte. Dieser fragt ihn, was er möchte. Da sagt er: „Ich bin der Tengelmann und ich möchte gerne da hinein.“ Da sagt Petrus zu ihm: „Du hast dein ganzes Leben lang die Leute angeschmiert und betrogen. Dich kann ich da nicht hinein lassen“ und macht ihm die Türe vor der Nase zu. Da fängt der Tengelmann an zu schreien und er schlägt mit den Fäusten so lange gegen die Tür, bis endlich ein Engel in einem langen weißen Kleid herauskommt und fragt, was denn los sei. Der Tengelmann sagt, dass er hinein möchte, aber Petrus ihn nicht lassen würde. Er bettelt so lange, bis der Engel ihn unter seinem langen Kleid hineinschmuggelt. Als der Tengelmann drinnen unter dem langen Kleid hervorkommt, sieht ihn der Engel mit rotem Kopf an und sagt tadelnd: „Du bist ja ein ganz Schlimmer, du bist ja gar nicht der Tengelmann, du bist ja der Schlecker.

5 Ein älterer Mann steht an der Kasse im Supermarkt an. Fragt ihn die Kassiererin: "Haben Sie schon einen Plastiksack?" Darauf der Rentner ganz entrüstet: "He Fräulein, ich habe schon ein Holzbein, das genügt!" Drei Männer unterhalten sich über die Dummheit ihrer Frauen. Der erste: "Meine Frau ist so dumm, dass sie sich für Euro eine Küche gekauft hat. Dabei kann sie nicht einmal kochen." Der zweite: "Meine Frau ist so dumm, dass sie sich für Euro ein Auto gekauft hat. Dabei hat sie gar keinen Führerschein." Der dritte: "Das ist noch gar nix. Meine Frau hat sich für ihren Kegelausflug nach Kenia 50 Kondome gekauft. Saublöd, sie hat doch gar keinen Penis."

6 Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt und die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann. Flüstert er ihr ins Ohr: "Du bist meine erste große Liebe." Stöhnt sie: "Welch ein Pech, schon wieder ein Anfänger!" In der Kriminaldienststelle wird die Schreibmaschine immer wieder vom Kommissar traktiert. Nach einer Weile kommt ein kurzes Knacken und nichts geht mehr. Daraufhin die Schreibmaschine: "Ich bin für die genannten Anschläge nicht verantwortlich!"

7 Ein Fremder betritt eine Bank in Bayern. Er stellt sich vor eine Kasse und hält sich eine durchgeladene Pistole an die Schläfe. Der Kassierer guckt ein wenig belustigt, worauf der Fremde schreit: "Geld her, ich habe eine Geisel!!" Der bayrische Kassierer grinst und antwortet: "Gell, Sie wollen Schillinge?..." "Mutti, fragt die kleine Eva, "können Engel fliegen?" Die Mutter: "Ja, mein Kind!" "Aber Rita kann doch nicht fliegen?" Die Mutter: "Aber nein. Rita ist doch unser Hausmädchen!" "Aber Vati sagte zu ihr, sie sei sein kleiner süßer Engel!" Die Mutter: "Dann fliegt sie..."

8 Ein 75-jähriger Mann ging zu seinem Arzt, um eine Sperma-Zählung zu machen. Der Doktor gab ihm ein Glas, schickte ihn nach Hause und sagte, er möge die Sperma-Probe morgen zurückbringen. Am nächsten Tag kehrte der 75-jährige Mann in das Sprechzimmer zurück und gab dem Arzt das Glas, das so sauber und leer wie am vorherigen Tag war. Der Arzt fragte, was das soll, und der Mann erklärte was geschah. "Zuerst versuchte ich es mit meiner rechten Hand, aber nichts. Dann versuchte ich mit meiner linken Hand, aber auch nichts. Dann bat ich meine Frau um Hilfe. Sie versucht es mit ihrer rechten Hand, dann mit der linken ---- nichts. Sie versuchte es sogar mit ihrem Mund, zuerst mit Zähnen drin dann ohne Zähne, und dennoch nichts. Dann riefen wir sogar Irene, die Dame nebenan, und sie versuchte es auch, zuerst mit beiden Händen, dann in einer Achselhöhle und sie versuchte es sogar zwischen ihren Knien, aber --- nichts. Der Arzt war erschüttert. "Sie fragten Ihre Nachbarin!!??" Der alte Mann antwortete: "Ja, aber ganz gleich was wir drei versuchten, mit unserer Arthritis konnten wir das Glas nicht aufbekommen. "

9 Sagt der Lehrer zu Kevins Mutter: "Ich muss Ihrem Sohn eine 6 geben, wenn er sich nicht mehr anstrengt. In Geographie ist er sehr schlecht!" "Ach, das macht doch nichts. Wir fliegen sowieso jedes Jahr immer nur nach Mallorca!" Warum ist die Banane krumm? Weil sie einen großen Bogen um die DDR gemacht hat! Fressen zwei Kannibalen einen Clown. Meint der eine: "Schmeckt aber komisch..."

10 "Die Sexualkunde hat ihre eigenen Probleme", jammert der Lehrer. "Eine meiner Schülerinnen ist schwanger, und jetzt weiß ich nicht, ob ich sie tadeln oder loben soll…!" "Ich habe Knacker-Ede jetzt drei Stunden lang verhört.", sagt der Polizist zu seinem Kollegen. "Und hat er gestanden?" "Ja, sicher, glaubst du vielleicht, ich biete ihm auch noch einen Stuhl an?" Internationales Pfadfindertreffen bei Paris. Einige der Halb- wüchsigen kneifen abends aus dem Lager aus und nehmen auch den kleinen Henry mit. Der Gruppenleiter sucht die Ausreißer und findet sie in einer Stripteaseshow, die schon recht fortgeschritten ist. Henry sitzt am Tisch und weint. Der Gruppenleiter fragt ihn: "Warum weinst Du denn?" "Meine Mutter hat mir gesagt, wenn ich nackte Frauen ansehe, werde ich zur Statue erstarren. Und es fängt schon an!"

11 Ein Bayer steht vor Gericht, weil er zwei Preußen überfahren hat. Richter: "Angeklagter, sagen Sie die Wahrheit!" Bayer: "Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins Schleudern gekommen." Richter: "Es ist August, Sie sollen die Wahrheit sagen!" Bayer: "Es hat geregnet und Laub war auf der Straße." Richter: "Seit Tagen scheint die Sonne, zum letzten mal, die Wahrheit!" Bayer: "Also gut, die Sonne schien, schon von weitem habe ich die Scheiß Preußen gesehen, hasserfüllt habe ich auf sie draufgehalten. Der eine ist durch die Frontscheibe, der Andere ist in einen Hauseingang geflogen. Ich bereue nichts!" Richter: "Na warum denn nicht gleich so? Den einen verklagen wir wegen Sachbeschädigung, den anderen wegen Hausfriedensbruch!"

12 Stehen an einer Kreuzung ein Hochgetunter Manta und ein Mofa nebeneinander in der ersten Reihe. Der Mantafahrer will es dem kleinen Mofa voll zeigen und gibt bei Grün Vollgas - von 0 auf 100 in 4.6 sec. Er freut sich gerade, wie cool er ist, als er nach rechts schaut und den Mopedfahrer neben sich fahren sieht. Er beschleunigt also noch mehr - der Mopedfahrer hält weiter mit. An der nächsten Ampelkreuzung ist Rot, da kurbelt der Mantafahrer die Scheibe herunter und fragt: "Wohl den Tiger im Tank?" Der Mofafahrer: "Nee, die Jacke in der Tür..."

13 3 Katzen werden zum Katzenfutter Testessen eingeladen. Die Katzen gehören jeweils zu einem Architekten, einem Mathematiker und einem Modedesigner. Die Katze des Architekten nimmt das Katzenfutter, baut daraus ein Haus und frisst es auf. Die Katze des Mathematikers berechnet die Masse und frisst es auf. Die Katze des Designers macht sich 2 gleichgroße Bahnen, zieht sie durch die Nase, vernascht die anderen beiden Katzen und ruft: "So kann ich nicht arbeiten!" "Papa, gehst du mir meinen Fußball holen?" "Klar, wo ist er denn?" "Nebenan im Supermarkt. Wir können direkt durchs Schaufenster gehen..." Ein Mathematiker übernachtet in einem Hotel. Nachts wacht er auf und stellt fest,dass der Flur in Flammen steht. Allerdings hängt direkt neben ihm ein Feuerlöscher. Was wird er wohl tun? - Er legt sich wieder ins Bett, weil dieses Problem ist ja trivial!

14 Stefan, Michael und Peter arbeiten gemeinsam am Hochhausbau. Plötzlich fallt Stefan runter. Er ist sofort tot. Nachdem der Krankenwagen mit Stefans Leiche den Bauplatz verlassen hat, dämmert es den anderen beiden, dass sie Stefans Frau informieren mussten. Michael sagt, dass er diese heikle Situation gut meistern konnte und meldet sich freiwillig. Nach 2 Stunden kehrt er zurück, mit einem Träger Bier in einer Hand. "Na", fragt Peter, "hast du es ihr gesagt?" - "Ja, hab ich", erwidert Michael. "Sag mal, wo hast du denn den Träger Bier her?", fragt Peter. "Sie hat ihn mir gegeben", sagt Michael. "WAS?", fragt Peter ungläubig. Du erzählst ihr, dass ihr Mann tot ist, und sie gibt dir einen Träger Bier!?" - "Sicher", sagt Michael. "Aber wieso?", fragt Peter. "Na ja, als sie die Tür öffnete, sagte ich: "Sind Sie Stefans Witwe?" - "Nein", sagte sie, "Sie irren sich, ich bin keine Witwe!" Da sagte ich: "Wetten um einen Träger Bier, dass Sie es DOCH sind!"


Herunterladen ppt "Ein alter Mann kommt zum Arzt. „Herr Doktor, sie müssen mir et-was gegen meine Kraftlosigkeit verschreiben.“ Der Doktor ver-schreibt ihm eine Flasche Stär-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen