Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schrottsammeln im Landkreis Diepholz Oberschule Kirchdorf Comenius Projekt GREENETFuture of the planet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schrottsammeln im Landkreis Diepholz Oberschule Kirchdorf Comenius Projekt GREENETFuture of the planet."—  Präsentation transkript:

1 Schrottsammeln im Landkreis Diepholz Oberschule Kirchdorf Comenius Projekt GREENETFuture of the planet

2 In den großen Städten und Dörfern kann man seinen Schrott an Schrotthändler verkaufen. Dafür muss man nur den Schrotthändler anrufen und einen Termin vereinbaren. Bei hohen Schrottpreisen fahren die Schrotthändler oft von Haus zu Haus und fragen nach Altmetall.

3 Kleine Dörfer oder auch Vereine sammeln Schrott, um ihre Kasse aufzubessern.

4 Haben sie dann genug Schrott gesammelt, laden sie es in einen Container der vom abnehmenden Schrotthändler gestellt wird.

5 Wenn der Schrottcontainer voll ist, wird er abgeholt.

6 Schrottplatz Auf den Schrottplätzen werden dann alle Altmetalle gesammelt. Dort werden sie alle von einem speziellen Schrottkran in eine Schreddermaschine geladen. Die geschredderten Metallteile werden dann an die weiterverarbeitenden Firmen weiterverkauf t

7 Schmelzöfen Der mechanisch vorsortierte Schrott wird in Hochöfen geschmolzen, wobei jedes Metall bei einer anderen Temperatur schmilzt. Dadurch ist eine Trennung der verschiedenen Metalle möglich. Nach dem Abkühlen wird das wiedergewonnene Metall an die weiterverarbeitende Industrie verkauft, wie z.B. Autoindustrie, Stahlindustrie usw.

8 Schrottpreise Metalle € / Tonne Aluminium 1.930,00 Aluminium Legierung 179,50 Nickel ,00 Zink 1.897,00 Zinn ,00 Blei 1.895,50 Kupfer 7.695,50

9 Welche Vorteile kann es haben, wenn Vereine Schrott sammeln? Der Schützenverein Haendorf hat vor einigen Jahren beschlossen, selbst Altmetall zu sammeln. Alle Mitglieder werden dazu angehalten ihren Schrott zu einer Sammelstelle zu bringen. Da der Verein den Schrott direkt an einen Großabnehmer liefert, bekommt er höhere Preise.

10 Vorteile Pro Tonne Altmetall liegt der durchschnittliche Preis zwischen 180 bis 230 Euro. Im Jahr 2012 hat der Verein von Januar bis September Schrott im Wert von 6000 Euro gesammelt. Vor einigen Jahren hat der Verein auch begonnen Buntmetall zu sammeln. Der Preis hierfür ist deutlich höher. Dafür hat er jetzt 4000 Euro erhalten.

11 Die Einnahmen im Jahr 2012 betrugen also Euro. Diese Summe ist beachtlich, da Haendorf nur ein sehr kleines Dorf ist. Der Schützenverein zahlt davon den Neubau des Schützenhauses ab und kann sich zwischendurch mal etwas Nettes gönnen. Es lohnt sich also fleißig zu sammeln.

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Schrottsammeln im Landkreis Diepholz Oberschule Kirchdorf Comenius Projekt GREENETFuture of the planet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen