Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berufe Präteritum der Modalverben n-Deklination Substantivierte Adjektive.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berufe Präteritum der Modalverben n-Deklination Substantivierte Adjektive."—  Präsentation transkript:

1 Berufe Präteritum der Modalverben n-Deklination Substantivierte Adjektive

2 1. Übersetze die Wörter! - Prevedi! varnostnik gradbišče negovati dom za starostnike skrbeti za zidar voznik tovornjaka cvetličar stranka poučevati rudnik rudar gasiti sesati prah mesar gasilec klepar poštar

3 graditi vzgojiteljica v vrtcu paziti na... promet tipkati obdelati polje hlev

4 2. Was machen diese Leute? Wo arbeiten sie? Mechaniker Tierarzt Apotheker Hausfrau

5 Was machen diese Leute? Wo arbeiten sie? Kindergärtnerin? Bergarbeiter? Tierarzt? Tischler? Maurer?

6 3. Sind Sie mit Ihrem Beruf zufrieden? WERNER bil je zidar imel je prometno nesrečo dela kot taksist mora delati tudi ob koncu tedna in ponoči dobro zasluži, ni zadovoljen nima družinskega življenja

7 4. Nebensätze mit “weil” Pass auf die richtige Reihenfolge auf! a)Mein Auto ist kaputt. Ich hatte einen Unfall. b)Ich habe keinen Kuli mitgenommen. Das habe ich total vergessen. c)Ben muss sich um seine Kühe im Stall kümmern. Er kann nicht in den Urlaub fahren.

8 5. Nebensätze mit „weil“: Warum sie die Partys bei Otto so toll? (zuerst kennzeichnet alle Verben) Die Partys bei Otto sind so toll, weil - er hat gute Musik - alle Mädchen da sehen gut aus - er lädt interessante Leute ein - die Gäste dürfen auf den Tischen tanzen - sie fangen schon am Nachmittag an - man muss nachher nicht aufräumen - ich habe da auch meine/n Freund/in kennen gelernt

9 6. Nebensätze mit “obwohl” – čeprav Pass auf die richtige Reihenfolge auf! a)Ich trinke gern Kaffee. Das ist ungesund. b)Er hat nur eine Zwei bekommen. Er hat viel gelernt. c)Die Maurer haben das Hotel in nur 5 Monaten gebaut. Ihr Chef ist unzufrieden. !! Verbinde es auch mit “trotzdem” – kljub temu !!

10 7. Präteritum der Modalverben Das Leben meines Großvaters a) Ich kann bis spät in die Nacht aufbleiben. b) Ich kann Englisch und Deutsch sprechen. c) Ich muss nicht schon um 5 aufstehen. d) Ich darf schon allein reisen. e) Ich will später Anwalt werden. (mein Großvater – Tischler) f) Ich soll studieren. (mein Großvater – arbeiten) MEIN GROßVATER...

11 7. ADJEKTIVDEKLINATION 1. Kennst du d____ klein__ Frau da? - Welch___ Frau meinst du? - D___ alt___ Frau in d_____ rot___ Rock und d____ schwarz___ Hut. 2. Kennst du d___ hübsch___ Mädchen da? – Welch__ Mädchen meinst du? – D___ blond___ Mädchen mit d___ grün__ Brille und d____ weiß___ Pullover. 3. Zu ein____ blau___Bluse passt kein___ grau___ Mantel. 4. Alle mein___ Mitschüler kommen aus Lesce. 5. Viele neu___ Schüler kenne ich noch nicht.

12 6. Auf der Straße steht ein___ Alt___. D____ Alte____ sucht ein Taxi. Ich habe d____ Alt____ gesagt, das Taxi steht vor dem Kino. 7. Bei uns ist ein___ Deutsch___ zu Besuch. D___ Deutsch___ hießt Michael. 8. Was für ein__Kuli hast du verloren? – Ein___ neu___ 9. Welch___ Hemd suchst du? – D____ weiß__. 10. Uber die Straße geht ein__ blind__ Mann. Sein__ Hund fuhrt d___ B________ uber die Straße. 11. Ich habe nicht verstanden, was d____ Betrunken___ gesagt hat.

13 8. Heinz Kuhlmann Im Zusammenhang mit Heinz verwende folgende Wörter in Sätzen! uradnik________________________________________________________ ponudba za delo_________________________________________________ odvetnik________________________________________________________ jeziti nekoga_____________________________________________________ napaka_________________________________________________________ izgled __________________________________________________________ iskanje dela____________________________________________________ delodajalec____________________________________________________

14 9. Kommentare zum Thema Heinz Jaz pa ne mislim tako. Se strinjam. Zaradi mene - vseeno mi je! To je predsodek! Prav imate! To drži! Jaz sem pa drugačnega mnenja! Kako lahko to veste? To mi lahko verjamete! To je nesmisel!

15 10. Modalverben – Präteritum: 1.Anke _______ Friseurin _________./želeti, postati/ 2.Sie ______ aber mit der Arbeit im Salon ________./morati, prenehati/ 3. Nach dem Unfall _______ Werner nicht mehr als Maurer _____________. /moči, delati/ 4. Florian ___________ seinen Beruf nicht selbst ________________./smeti, določiti/

16 11. Passiv - Präsens Die Soldaten schützen das Land. Die Altenpflegerin hilft dem Alten. Die juge Floristin gießt jeden Morgen alle Tulpen. Unsere Bauarbeiter bauen in Velenje ein neues Geschäft. Ein Landwirt bearbeitet sein Feld mit dem Traktor. Der Kellner bringt dem Gast das Essen. Der Arzt untersucht seinen Patienten. (!)

17 Die Frisörin frisiert ihre Kunden. Der LKW-Fahrer holt seinen LKW vom Parkplatz ab. Die Krankenschwester gibt dem Verletzten Medikamente. Unsere Putzfrau räumt nachmittags den Kindergarten auf. Jede Hausfrau saugt Staub zweimal in der Woche. 12. Passiv Präteritum: Der Mechaniker montierte neue Räder. Der Lehrer unterrichtete seine Schüler Englisch. Unsere Sekretärin tippte heute schon alle s und beantwortete schon alle Bestellungen. Der Bauer renovierte im Mai seinen Stall

18 13. Perfekt Um 7 Uhr steht Heinz langsam auf. Später nimmt er ein Ei aus dem Kühlschrank und verlässt schnell die Küche. Danach wäscht er sich im Bad seine Haare und macht sich eine interessante Frisur. Schließlich zieht er seine Jeans an. Leider hat er aber keinen Job und so geht er - wie jeden Tag - zum Arbeitsamt. Da spricht er mit einem Angestellten Der Angstellte ist aber unfreundlich und bietet ihm keine Stelle an. Er gibt Heinz auch kein Arbeitslosengeld. Um halb eins fährt Heinz traurig mit dem Bus nach Hause und sein Kopf tut schon ein bisschen weh. Deshalb steigt er bei einer Apotheke aus und besorgt sich Medikamente. Schon seit einem Monat sucht er selbst einen Job, aber er findet keinen. Oft ruft er auch verschiedene Firmen an. Am Nachmittag trifft er seinen Anwalt. Er hilft ihm schon wieder im Prozess gegen das Arbeitsamt. Auch heute bittet Heinz seinen Vater um 10 Euro. Abends sieht er fern und liest danach noch ein paar Minuten im Bett. Um halb elf schläft er ein.


Herunterladen ppt "Berufe Präteritum der Modalverben n-Deklination Substantivierte Adjektive."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen