Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die digitale Mediendistribution für Schulen und Bildungseinrichtungen Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die digitale Mediendistribution für Schulen und Bildungseinrichtungen Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes."—  Präsentation transkript:

1 Die digitale Mediendistribution für Schulen und Bildungseinrichtungen Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. MEDIENzentrumonline.eu

2 Filme und audio-visuelle Medien stehen den Lehrkräften jederzeit - gleichzeitig an allen Computern über das Schulnetzwerk (SchulMedienServer) - per Streaming und Download zur Verfügung Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. Der Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e.V. (BMoD) macht es sich zur Aufgabe, Medien für den Unterricht als Abholmedien und auch online zur Verfügung zu stellen. Dazu wurde ein Programm entwickelt, das die Medienrecherche, -bestellung und -bereitstellung auch „on Demand“ beinhaltet! Mitglieder des Vereins sind 22 Landkreise und Städte, bei denen das Programm zum Einsatz kommt. Auf diese Weise wurde den mannigfachen Anforderungen an ein modernes Medienzentrum Rechnung getragen. Weitere Infos unter

3 Wünsche an ein Online-System Fachlich- und qualitativ hochwertige Filme für den Unterricht Einsatz der Medien in allen Klassenzimmern und Fachräumen Kein zeitaufwändiges Abholen und Zurückbringen der Medien Neue Medienarten, um effizienter und schülerorientierter arbeiten zu können Lizenzrechtlich einwandfreie Medien Ständige und sofortige Verfügbarkeit der Medien Einfachste Steuerung und intuitive Bedienung der Abspielgeräte Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V.

4 Wie funktioniert das Programm – was kann es? Sie können gleichzeitig nach Abhol- und Onlinemedien suchen. Dazu stehen Ihnen effektive Suchfilter zur Verfügung Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. Die Medien werden im Onlinekatalog Ihres Medienzentrums zur Recherche angeboten

5 Wie funktioniert das Programm – Was kann es? Nach dem Abschicken des Warenkorbs können die Onlinemedien eingesetzt werden Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. Im Warenkorb finden Sie gleichzeitig Online- und Abholmedien. Diese können hier alle nochmals überprüft werden

6 Wie werden Onlinemedien (Streaming) aufgerufen? Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. Nach dem Klick auf die Funktion Medienvorschau (Streaming) werden in den Menüs die Wiedergabe oder der Download der Medien (Filme, Animationen und Dokumente) angeboten. Dies erfolgt in Echtzeit und in voller Auflösung!

7 Hier das Beispiel einer Web-DVD Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. Nach dem Klick auf einen Button werden die Möglichkeiten dieses Mediums angezeigt. Dies erfolgt in Echtzeit und in voller Auflösung!

8 Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. Der Medieneinsatz mit dem S chul M edien S erver (SMS) Der SMS ist ein Server, der sich an der Schule befindet und dort im Netzwerk eingebunden ist. Auf dem SMS befinden sich alle lizenzierten Onlinemedien des für die Schule zuständigen Medienzentrums. Die bestellten Onlinemedien werden spätestens drei Minuten nach dem Abschicken des Warenkorbs auf dem SMS freigeschaltet und stehen an allen PCs des Schulnetzwerks, ohne Belastung der Internetleitung der Schule, bereit.

9 Bestellte Medien stehen innerhalb von 3 Minuten nach dem Bestellvorgang gleichzeitig an allen im Netzwerk eingebundenen Computern zur Verfügung An den Schulen wird ein Schul-Medien-Server (SMS) mit dem kompletten Mediencontent installiert Wie funktioniert der Einsatz des SMS an der Schule? EDV-Räume Klassen- und Fachräume Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V.

10 Digitale Medienarten Digital-Video Web-DVD Dies sind in der Regel Medien mit nur einem Film, ohne Menü oder nur einem Startbutton, z.B. Schulfernsehen-Online Onlinemedien sind ausgewählte Unterrichtsfilme, die sich im Verleih des örtlichen Medienzentrums bereits bewährt haben Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. Dies sind in der Regel Medien mit Menü und didaktischer Aufteilung des Inhalts. Hier können auch Zusatzmaterialien direkt aufgerufen werden.

11 Abspielen der Medien mit dem S chul M edien S erver: 1.Öffnen des Internetbrowsers am PC (vorzugsweise Firefox mit VLC-Plugin) 2. Auswahl des ( hoffentlich ) hinterlegten Favoriten für den SMS 3. Einmaliger Klick auf den bestellten Film 4. Der Server schickt das angeforderte Medium auf Ihren PC (Laptop) und dieses ist sofort verfügbar Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V.

12 Browseransicht des S chul M edien S ervers Im Browserfenster des SMS sehen Sie alle derzeit freigeschalteten Medien. Durch Klick auf einen Titel wird das Medium sofort aufgerufen. Die Internetleitung wird beim Abspielen nicht belastet, weil der Film vom Server an der Schule direkt abgespielt wird.

13 Zusammenfassung: Die Wartezeit zwischen der Medienbestellung und dem Freischalten der Filme dauert beim Einsatz des SMS maximal 3 Minuten (keine Belastung der Internetleitung!). Die Medienvorschau mittels Streaming kann sofort gestartet werden (starke Belastung der Internetleitung!) Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. Es können in einem Bestellvorgang Abhol- und Onlinemedien gleichzeitig bestellt werden Alle Onlinemedien können von jedem Gerät und Betriebssystem abgespielt werden PC – Tablet – Handy Windows – iOS – Android Die Nachrüstung einer Schule mit einem SMS kann jederzeit - auch nachträglich - mit wenig Aufwand erfolgen

14 Bei Interesse erkundigen Sie sich doch einfach bei Ihrem Medienzentrum … Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes mittels BMoD e. V. … oder schon vorab bei


Herunterladen ppt "Die digitale Mediendistribution für Schulen und Bildungseinrichtungen Erstellt vom Verein zur Förderung der digitalen Mediendistribution und des Medieneinsatzes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen