Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klassik und Romantik Levan Tsagareli. Vormärz Vorlesung Nr. 11.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klassik und Romantik Levan Tsagareli. Vormärz Vorlesung Nr. 11."—  Präsentation transkript:

1 Klassik und Romantik Levan Tsagareli

2 Vormärz Vorlesung Nr. 11

3 Themen: Vormärz Georg Herwegh – revolutionärer Dichter Georg Büchner – Vorläufer von Naturalisten und Expressionisten Heinrich Heine – der ‘deutsche Byron’, ein entlaufener Romantiker Schweizerische Literatur in der 1. Hälfte des 19. Jh. Jeremias Gotthelf

4 Vormärz Eingreifende Literatur Oppositionelle Schriftsteller Gegen apolitische Haltung des Biedermeier und restaurativen Gesellschaftssystems Junges Deutschland Vormärz Junghegelianismus

5 Junges Deutschland (1835) Heinrich Heine; Karl Gutzkow Vorläufer – Ludwig Börne: Schriftsteller = nicht “Geschichtsschreiber, sondern Geschichtstreiber” Emanzipation des Individuums, der Frau, des “Fleisches” Propagierung der Prosa: Zeit- und Gesellschaftsroman Sympathie für große Städte Stil: Witz + Ironie

6 Karl Gutzkow

7 Vormärz (1840) Radikalliberale, radikalnationale und radikaldemokratische Richtung Politische Tendenzlyriker: Georg Herwegh, Ferdinand Freiligrath, Heinrich Hoffmann von Fallersleben „Agitpropgedichte“ – pathetische Rhetorik, einfache, sangbare Formen, abstraktes Programm

8 Georg Herwegh ( )

9 Popularisierung der politischen Lyrik Gedichte eines Lebendigen (1841, 1843) – der meistverkaufte Lyrikband der Zeit: Bewegung, Kampf, Handeln; ‚Freiheit‘, ‚Tyrannen‘, ‚Vaterland‘. Deutschlandreise (1842) Parteilichkeit, eindeutige Stellungnahme

10 Das Lied vom Hasse Wohlauf, wohlauf, über Berg und Fluß Dem Morgenrot den letzten Kuß, Und dann zum treuen Degen! Bis unsre Hand in Asche stiebt, Soll sie vom Schwert nicht lassen; Wir haben lang genug geliebt, Und wollen endlich hassen! Die Liebe kann uns helfen nicht, Die Liebe nicht erretten; Halt du, o Haß, dein jüngst Gericht, Brich du, o Haß, die Ketten! Und wo es noch Tyrannen gibt, Die laßt uns keck erfassen; Wir haben lang genug geliebt, Und wollen endlich hassen!...

11 Georg Büchner ( )

12 Kommunismus; Radikalität, Kompromißlosigkeit Themen: ohnmächtiger Gott; Arm vs. Reich Der hessische Landbote (1834) – Flugschrift Dantons Tod (1835) – offenes Drama Leonce und Lena – Märchenlustspiel Lenz – Novelle Woyzeck – Dramenfragment, das erste und radikalste Sozialdrama in der dt. Literatur

13 Heinrich Heine ( )

14 Sohn eines jüdischen Kaufmanns; Paris; Krankenbett; Saint- Simonismus; Karl Marx Ironisch und satirisch gegen die restaurativen Tendenzen der Zeit ↔ innerlich der Romantik verhaftet Reisebilder (1826) Buch der Lieder (1827) – Petrarkismus Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland (1834) – Essay Heines Schriften – verboten (1835) Gegen Spiritualismus (Nazarenertum), für Sensualismus (Hellenismus) Meritokratie; revolutionär und elitär! Atta Troll. Ein Sommernachtstraum (1843) Die schlesischen Weber (1844) Deutschland. Ein Wintermärchen (1844) Romanzero (1851); Gedichte und 1854 (1854)

15 Und wenn das Herz im Leibe ist zerrissen, Zerrissen, und zerschnitten, und zerstochen - Dann bleibt uns doch das schöne gelle Lachen. Der heil'ge Gott, der ist im Licht Wie in den Finsternissen; Und Gott ist alles, was da ist; Er ist in unsern Küssen.

16 Schweizerische Literatur in der 1. Hälfte des 20. Jh. Helvetischer Einheitsstaat (1798) Auswirkungen der Französischen Revolution Keine Romantik Biedermeierliche Stimmung – sehr eingeschränkt Liberal-radikale Strömungen Neue liberale Staatsform (1848) – CH (Confoederatio Helvetica) Jeremias Gotthelf Gottfried Keller Conrad Ferdinand Meyer

17 Jeremias Gotthelf ( )

18 Albert Bitzius (Pfarrer) Gefährlicher und aggressiver Hitzkopf; kämpferischer Draufgänger; unbequemer Zeitgenosse Credo: Schriftsteller + Verkünder; Mahner + Seelsorger Christlich-konservative Weltanschauung vs. politisches Engagement Werke = aktuelle sozialkritische Diskussion + Erzähfreude Uli-Romane: Entwicklungsgeschichten Erzählungen: Die Schwarze Spinne (1842)

19 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Klassik und Romantik Levan Tsagareli. Vormärz Vorlesung Nr. 11."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen