Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1899 - 1974  „Wer Bücher schenkt, schafft Feiertage. Bücher sind Geschenke ganz besonderer Art; sie verwelken nicht, sie zerbrechen nicht, sie veralten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1899 - 1974  „Wer Bücher schenkt, schafft Feiertage. Bücher sind Geschenke ganz besonderer Art; sie verwelken nicht, sie zerbrechen nicht, sie veralten."—  Präsentation transkript:

1

2

3  „Wer Bücher schenkt, schafft Feiertage. Bücher sind Geschenke ganz besonderer Art; sie verwelken nicht, sie zerbrechen nicht, sie veralten nicht, und sie gleichen dem Kuchen im Märchen, den man isst und er nicht kleiner wird. Wer Bücher schenkt, schenkt Wertpapiere.“  Erich Kästner  «Книги- это особые подарки. Они не вянут, не разбиваются, не стареют и они похожи на пирог из сказки, который не становится меньше, когда его ешь. Кто дарит книги, тот дарит ценные бумаги.»  Эрих Кестнер

4  Februar: Erich Kästner wurde in Dresden als Sohn der späteren Friseuse Ida Kästner und des Sattlermeisters Emil Richard Kästner geboren.  ab Besuch der Volksschule in Dresden  Kästner nimmt als Soldat am Ersten Weltkrieg teil und kehrt mit schwerem Herzleiden zurück  Studienbeginn in Leipzig- später auch in Rostock und Berlin- mit den Fächern Germanistik, Geschichte, Philosophie und Theatergeschichte  Berlin: dort arbeitet er als Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen; ab Veröffentlichung von Kinderromanen wie „Emil und die Detektive“,“Pünktchen und Anton“,“Der 35.Mai“,“Das fliegende Klassenzimmer“. „Emil und die Detektive“ wird in 24 Sprachen übersetzt Verbot und Verbrennung seiner Arbeiten durch die Nationalsozialisten München: Herausgeber der Zeitschrift “Pinguin.Für junge Leute” Veröffentlichung der Kinderbücher “Das doppelte Lottchen”,”Konferenz der Tiere”  Juli: Erich Kästner stirbt im Alter von 75 Jahren in München

5 ab

6

7  In 1950 hat Kästner das Märchen  “Der gestiefelte Kater” von Gebrüdern  Grimm nacherzählt.  Er hat das kunstvoll, humoristisch und  mit Ironie geschrieben, ohne den Inhalt  zu verändern.  Er beschreibt sehr lebhaft und fesselnd in diesem Märchen die Haupthelden- den Kater und seinen Herren Hans.

8 1) das Haus a) kommen  2) Mäuse b) fangen  3) fest c) schlafen  4) in Frage d) verlassen 

9  1)wohin a)я согласен  2)irgendwohin b)никто  3)meinetwegen c)куда  4)übrigens d)кстати  5)niemand e)куда-нибудь

10  1) Warum ist der Kater kein gewöhnlicher Kater?  2) Kann er Mäuse fangen?  3) Wohin wollen Hans und der Kater gehen?  4) Wo schlafen sie in der Nacht ? ?

11  1. Der Kater war kein gewöhnlicher Kater. 2. Der Kater konnte sprechen.  3. Hans und der Kater verließen das Haus.  4. Am Abend hatten sie Hunger.  5. Der Kater hat ein paar Mäuse gefangen.  6. Der Kater und Hans haben Mäuse gegessen.  7. In der Nacht schliefen sie im Heu in einer Feldscheune.  8. Sie schliefen fest. Denkt nach!

12  Malt ein Bild zu diesem Auszug  und erzählt den Text nach.


Herunterladen ppt "1899 - 1974  „Wer Bücher schenkt, schafft Feiertage. Bücher sind Geschenke ganz besonderer Art; sie verwelken nicht, sie zerbrechen nicht, sie veralten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen