Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Und wenn ihr euch das Staunen erhalten könntet über die täglichen Wunder eures Lebens, so wäre euer Schmerz nicht weniger erstaunlich als die Freude.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Und wenn ihr euch das Staunen erhalten könntet über die täglichen Wunder eures Lebens, so wäre euer Schmerz nicht weniger erstaunlich als die Freude."—  Präsentation transkript:

1

2 Und wenn ihr euch das Staunen erhalten könntet über die täglichen Wunder eures Lebens, so wäre euer Schmerz nicht weniger erstaunlich als die Freude. Denn dann würdet ihr die vier Jahreszeiten eures Herzens so annehmen, wie ihr die Jahreszeiten annehmt, die über eure Felder ziehen. Fotos: ©Nadine Wolfgang

3 F R Ü H L I N G Wie Samen, die unter der Schneedecke träumen, träumen unsere Herzen vom Frühling.

4 Strenge Dich nicht so an, denn die besten Dinge passieren, wenn Du sie am wenigsten erwartest.

5 Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

6 Die Menschen machen weite Reisen, um zu staunen über die Höhe der Berge, über die riesigen Wellen des Meeres, über die Länge der Flüsse, über die Weite des Ozeans und über die Kreisbewegung der Sterne. An sich selbst aber gehen sie vorbei, ohne zu staunen.

7 Das grösste Glück im Leben ist etwas zu tun, von dem die Anderen sagen, dass du es nicht kannst.

8 Es ist leicht zufrieden zu sein, denn die schönsten Dinge gibt es umsonst. Das sanfte Streicheln des Frühlingswindes... es ist gratis. Sympathie und Freundschaft kosten oft nur ein Lächeln. Und die Wolken nehmen unsere Träume auch ohne Flugschein mit auf die Reise – dorthin wo Sehnsucht, Erwartung und Erfüllung ganz nah beieinander sind.

9 Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

10 Die, welche nur für die Zukunft leben, die das wahre Glück bringen soll, betrügen sich selbst um ihr ganzes Dasein.

11 Glück ist ein Duft den niemand verströmen kann, ohne selbst eine Briese abzubekommen.

12 Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut geht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.

13 Wir suchen etwas ein Leben lang, von dem wir nur wissen, dass wir es suchen, wir warten auf etwas ein Leben lang, von dem wir nur wissen, dass wir darauf warten.

14 S O M M E R Wahre Freundschaft besteht in einer Einheit der Seelen, die es nur selten gibt auf dieser Welt.

15 Alle Freude, alles Glück, dass wir empfinden, ist eine Widerspiegelung unseres wahren inneren Selbst, die dann entsteht, wenn wir in einer Sache völlig aufgehen.

16 Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben die man befolgt, als noch höhere, die man ausser Acht lässt.

17 Mögest Du genügend Glück haben, dass es Dich weich macht, genügend Herausforderungen, die Dich stark machen, genug Kummer um Dir die Menschlichkeit zu bewahren, genügend Hoffnung, um Dich glücklich zu machen.

18 Glücklichsein ist eine Reise, kein Ziel. Es gibt keine bessere Zeit um glücklich zu sein als JETZT! Und es ist immer JETZT. Also lebe und geniesse den Augenblick.

19 Die Sehnsucht ist es, die unsere Seele nährt und nicht die Erfüllung. Und der Sinn des Lebens ist der Weg und nicht das Ziel. Denn jede Antwort ist trügerisch, jede Erfüllung zerfliesst uns unter den Händen, und das Ziel ist keines mehr, sobald es erreicht wurde.

20 Die Begeisterungsfähigkeit trägt deine Hoffnungen empor zu den Sternen. Sie ist das Funkeln in deinen Augen, die Beschwingtheit deines Ganges, der Druck deiner Hand und der Wille der Entschlossenheit, deine Wünsche in die Tat umzusetzen.

21 Unterschätze niemals die kleine gute Tat, indem du glaubst, sie würde nicht viel helfen. Denn Wassertropfen können einer nach dem anderen, im Laufe der Zeit selbst einen grossen Topf anfüllen.

22 Wir sind wie Zugvögel, die an einem fremden Ort geboren, doch eine geheimnisvolle Sehnsucht empfinden, eine Sehnsucht nach der frühlingshaften Heimat, die sie nie gesehen haben.

23 Ein paar Minuten Zeit zum Träumen ist wie ein Geschenk das man sich selber macht.


Herunterladen ppt "Und wenn ihr euch das Staunen erhalten könntet über die täglichen Wunder eures Lebens, so wäre euer Schmerz nicht weniger erstaunlich als die Freude."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen