Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Infoanlass 28.8.15 Volley TV Rüschlikon Alle wichtigen Informationen zur Saison 2015/16.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Infoanlass 28.8.15 Volley TV Rüschlikon Alle wichtigen Informationen zur Saison 2015/16."—  Präsentation transkript:

1 Infoanlass Volley TV Rüschlikon Alle wichtigen Informationen zur Saison 2015/16

2 Wer wir sind Conny FischerTrainerin Kids, U-15 top, U-17/19 Tobias WickyTrainer U- 17 top, U- 15 Top, Assistenz SAR und Nachwuchsnationalmannschaft Dominik BertschingerTrainer Damen 1 und Minis Doris GnehmAss. Trainerin Minis, Minikommission Mireille HofacherAdministration, Lizenzen, Events, Vorstand TV Suzan SchreiberMaterial, Sponsoring Rita VollenweiderFotos Maja PfeilHomepage, Facebook,

3 Wer wir sind Silvia KellerTurnierrestaurant Sascha VollenweiderSponsoring Lhawang DesamTurnierdirektor Wolfgang RohatschFoto Adrian WickyTrainer U- 19 top, U-17/19, Assistent Minis

4 Vereinsphilosophie Wir wollen führend sein in der Nachwuchsförderung, und zwar in Sachen Qualität, Umfang und Innovation Wir wollen mittelfristig bei den Damen in den oberen Regionalligen vertreten sein Wir arbeiten eng und intensiv mit der Talentschule Zürich zusammen Wir ermöglichen den ambitionierten Spielerinnen ein Maximum an Trainings- und Spielmöglichkeiten Wir finden für jede Spielerin einen Platz in unserem Verein Sämtliche Gruppen trainieren nach einem Leitfaden, damit auf allen Stufen mit den gleichen technischen und taktischen Prinzipien gespielt wird

5 Vereinsphilosophie Wir pflegen einen regen Austausch mit Schule und Gemeinde Bei uns steht Rüschlikon drauf und darauf sind wir stolz, wir sind aber gleichzeitig offen, für Spielerinnen aus allen möglichen Gemeinden, die im Volleyball weiterkommen wollen Wir helfen mit bei Anlässen der Gemeinde Wir können unsere Ziele nur erreichen, wenn wir bereit sind Freiwilligenarbeit zu leisten und uns gegenseitig zu unterstützen.

6 Saison 15/16 Damen 1, 3. Liga Ligaerhalt, Einbau von neuen und jungen Spielerinnen, Teamspirit, Heimspiele am Mittwoch/ Samstag Damen 2, 5. Liga Anwenden 5/1 System, gewöhnen ans spezielle «Damenvolley», Fortschritte in allen Belangen, Sprungbrett fürs Damen 1, Teamspirit, Heimspiele Dienstag/Samstag

7 Saison 15/16 U Spiele auf hohem Niveau, Sprungbrett für Damenteams, sammeln von Spielpraxis, testen von technischen und taktischen Varianten, Einbau von neuen und talentierten Spielerinnen U Anwenden Läufer 1 System, «spielend» lernen, bestehen gegen ältere Gegnerinnen, sammeln von Spielpraxis, Spiel begreifen, Einbau von neuen Spielerinnen

8 Saison 15/16 U- 19 1, Jahrgang 98 und jünger Quali für die SM, Spiele auf hohem Niveau gegen gleichaltrige Spielerinnen. System 5/1 U und U Jahrgang 98 und jünger Anwenden Läufer 1 System, Spielpraxis für neue und jüngere Spielerinnen, Aufstieg in die 2. Stärkeklasse

9 Saison 15/16 U- 17 1, Jahrgang 00 und jünger Quali für die SM, Spiele auf hohem Niveau gegen gleichaltrige Spielerinnen. System 5/1 U- 17 2, Jahrgang 00 und jünger Anwenden Läufer 1 System, Spiele gegen ältere Spielerinnen, Spielpraxis für neue Spielerinnen, Saison in der zweiten Stärkeklasse abschliessen. U- 17 3, Jahrgang 00 und jünger Anwenden Läufer 1 System, Spielpraxis für neue Spielerinnen, erleben des Meisterschaftsgefühls, Spiele gegen ältere Spielerinnen

10 Saison 15/16 U- 15 1, Jahrgang 02 und jünger Quali für die SM, Spiele auf hohem Niveau gegen gleichaltrige Spielerinnen. System Läufer 1 U- 15 2, Jahrgang 02 und jünger Anwenden 6:6 System, Spielpraxis für neue Spielerinnen, erleben des Spiels auf dem grossen Feld, Spiele für talentierte Minis gegen ältere Spielerinnen

11 Saison 15/16 U- 13 1, Jahrgang 04 und jünger Quali für die SM, Spiele auf hohem Niveau gegen gleichaltrige Spielerinnen. System 4:4 Pass Mitte U- 13 2, Jahrgang 04 und jünger Anwenden 4:4 System Pass Mitte, Spielpraxis für alle, erleben und geniessen der Meisterschaftsatmosphäre Kids, Jahrgänge 06 und viel jünger Spezielles Kidssystem, Spielpraxis für alle, erleben und geniessen der Turnieratmosphäre

12 Meisterschaftsspiele Damen und U-23 Heimspiele sind im Gulliver Aufgebote verschicken die Trainer per Mail Pro Spiel braucht es ein/e Schreiber/in und ein/e Täfeler/in (Helfer/innen bitte nach der Info bei den Trainern melden, ausser Schreiber/in beim Damen 1 braucht es keine Ausbildung) Vor dem Spiel müssen sämtliche Werbebanner aufgehängt werden Jede Spielerin hat eigene Matchhosen Das Waschen der Matchleibchen wird vom Trainer organisiert Die Lizenzen sind beim Trainer Jede Spielerin MUSS zum Einspielen das persönliche Einspielleibchen tragen. Für die Auswärtsspiele benötigen wir Fahrer/innen

13 Meisterschaftsturnier U - Teams Aufgebote verschicken die Trainer per Mail Jede Spielerin hat eigene Matchhosen (orange oder schwarz) Das Waschen der Matchleibchen wird vom Trainer organisiert Die Lizenzen sind beim Trainer Jede Spielerin MUSS zum Einspielen das persönliche Einspielleibchen tragen. Wir reisen gemeinsam mit dem Zug zu den Turnieren, und nach Möglichkeit auch gemeinsam wieder zurück Abmeldungen möglichst früh an die Trainer Unterstützung durch Eltern, Grosseltern, Verwandtschaft, Freunde sehr erwünscht

14 Meisterschaftsturniere in Rüschlikon 8. November U-19, 24. Januar U-15 Kuchen und andere Schlemmereien kommen von den Eltern/ Spielerinnen Helfer/innen beim Turnierrestaurant gesucht Erlös kommt in unsere Vereinskasse Spielerinnen helfen beim Auf- und Abbau Ansonsten gelten die gleichen Dinge wie bei den Auswärtsturnieren

15 Schweizermeisterschaften Für uns das GRÖSSTE Alle haben die Daten bekommen, bitte rot anstreichen und nicht verreisen 16./17. April = U-15 und U /24. April = U-13 und U-17 SM Aufgebote gibt es nach dem letzten Turnier Mitreisen sehr erwünscht und immer wieder ein Erlebnis An- und Abreise gemeinsam mit dem Zug Übernachten in Hotels.

16 Trainings während den Ferien Während den Herbst- und während den Sportferien trainieren wir 2x pro Woche Eine Gruppe sind die U-17 und die U-19 top Eine Gruppe sind die Damen Trainings jeweils Dienstags und Freitags Genaue Infos bekommen die Spielerinnen vor den jeweiligen Ferien Diese Trainings sind freiwillig und es braucht weder An- noch Abmeldung

17 Trainingsgruppen Damen Training, 12 Spielerinnen, Trainer Dominik U-19 top 3 Training, 13 Spielerinnen, Trainer Adi U-17 top 3 Training, 18 Spielerinnen, Trainer Tobias U-17/19 2 Training, 11 Spielerinnen, Trainer Conny und Adi U-15 top 3 Training, 15 Spielerinnen, Trainerin Conny Mini 2 Training, 14 Spielerinnen, Trainer Dominik, Doris, Adi plus Spielerinnen Kids 2 Training, 10 Spieler/innen, Trainerin Conny

18 Trainingsgruppen Trainingsgruppen werden nach den Kriterien: Können, Alter, Perspektiven, Motivation, soziales Netz und Gruppengrösse zusammen gestellt Trainingsgruppen sind gegen beide Richtungen offen Wir fordern eine Trainingspräsenz von 75% Abmeldungen an den Trainer bis jeweils 12 Uhr am Tag des Trainings

19 Hallensituation Gulliver und Moos Sehr gute Unterstützung durch die Schulverwaltung Trainings auch am Samstag möglich Trainingszeiten in der Tendenz eher spät

20 Sponsoring Sascha Vollenweider und Team im Einsatz Matchdress und Einspielleibchen Gönner werden Wie werden die Gelder verwendet? Material Teamevents Trainingslager SM

21 Diverses Sports and more Social Media Facebook Homepage = Instagram Lizenzen Trainingslager Magglingen 2016 = 14. – ( So – Do) Schnuppertag für Minis

22 Kopf, Herz, Hand TrainerInnen AssistenztrainerInnen SchreiberInnen / Täfeler SchiedsrichterInnen Chef de cuisine


Herunterladen ppt "Infoanlass 28.8.15 Volley TV Rüschlikon Alle wichtigen Informationen zur Saison 2015/16."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen