Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dreisatz-Aufgaben.. sind gar nicht so schwer zu lösen! Vor allem, wenn man das schlaue Schema kennt. Copyright Rolf Schäfer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dreisatz-Aufgaben.. sind gar nicht so schwer zu lösen! Vor allem, wenn man das schlaue Schema kennt. Copyright Rolf Schäfer."—  Präsentation transkript:

1 Dreisatz-Aufgaben.. sind gar nicht so schwer zu lösen! Vor allem, wenn man das schlaue Schema kennt. Copyright Rolf Schäfer

2 In der ersten Präsentation haben wir für diese Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? … diese Tabelle erstellt.

3 Nun stellen wir die Lösungsgleichung auf! Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =

4 Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x Gesucht sind Euro – deswegen beginnen wir mit dem Euro-Betrag x =

5 Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240

6 Die 240 Euro nehmen wir mit einer km-Zahl mal... Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 x _____

7 Die 240 Euro nehmen wir mit einer km-Zahl mal... Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 … und teilen durch die andere. x _____ : _______

8 Die 240 Euro nehmen wir mit einer km-Zahl mal... Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 … und teilen durch die andere. Aber mit welcher sollen wir malnehmen und durch welche teilen? x _____ : _______

9 Die 240 Euro nehmen wir mit einer km-Zahl mal... Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 … und teilen durch die andere. Aber mit welcher sollen wir malnehmen und durch welche teilen? x _____ : _______

10 Die 240 Euro nehmen wir mit einer km-Zahl mal... Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 … und teilen durch die andere. x _____ : _______ Wenn das Ergebnis GRÖSSER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der GRÖSSEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die KLEINERE.

11 Die 240 Euro nehmen wir mit einer km-Zahl mal... Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 … und teilen durch die andere. x _____ : _______ Wenn das Ergebnis KLEINER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die GRÖSSERE.

12 Die 240 Euro nehmen wir mit einer km-Zahl mal... Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 … und teilen durch die andere. x _____ : _______ Wenn das Ergebnis KLEINER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die GRÖSSERE.

13 Das schlaue Schema Wenn das Ergebnis GRÖSSER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der GRÖSSEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die KLEINERE. Wenn das Ergebnis KLEINER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die GRÖSSERE. GRÖSSER - GRÖSSER … Nicht so richtig schwer, oder? KLEINER - KLEINER

14 Das schlaue Schema Wenn das Ergebnis GRÖSSER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der GRÖSSEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die KLEINERE. Wenn das Ergebnis KLEINER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die GRÖSSERE. GRÖSSER - GRÖSSER Und was ist mit dem Ergebnis unserer Aufgabe? KLEINER - KLEINER

15 Zahlt man für 30 km MEHR oder WENIGER als 240 Euro? Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 Natürlich WENIGER! x _____ : _______ Wenn das Ergebnis KLEINER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Also ist KLEINER als 240 Euro!

16 Zahlt man für 30 km MEHR oder WENIGER als 240 Euro? Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 Natürlich WENIGER! x __30_ : _______ Wenn das Ergebnis KLEINER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Also ist KLEINER als 240 Euro!

17 Zahlt man für 30 km MEHR oder WENIGER als 240 Euro? Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 Natürlich WENIGER! x __30_ : _______ Wenn das Ergebnis KLEINER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die GRÖSSERE. Also ist KLEINER als 240 Euro!

18 Zahlt man für 30 km MEHR oder WENIGER als 240 Euro? Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 Natürlich WENIGER! x __30_ : _120__ Wenn das Ergebnis KLEINER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die GRÖSSERE. Also ist KLEINER als 240 Euro!

19 Zahlt man für 30 km MEHR oder WENIGER als 240 Euro? Das schlaue Schema Aufgabe: Für eine Fahrt von 120 km verlangt ein Busunternehmer 240 €. Wie viel Euro kostet eine Fahrt von 30 km ? kmEuro x x =240 Natürlich WENIGER! x 30 : 120 = 60 Euro Alles klar?

20 Das schlaue Schema Wenn das Ergebnis GRÖSSER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der GRÖSSEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die KLEINERE. Wenn das Ergebnis KLEINERE wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die GRÖSSERE. GRÖSSER - GRÖSSER … Nicht so richtig schwer, oder? KLEINER - KLEINER

21 Das schlaue Schema Wenn das Ergebnis GRÖSSER wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der GRÖSSEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die KLEINERE. Wenn das Ergebnis KLEINERE wird als der Euro-Ausgangswert … … nehmen wir mit der KLEINEREN km-Zahl mal. Und teilen durch die GRÖSSERE. GRÖSSER - GRÖSSER … Dann üben Sie mal schön! ☺ KLEINER - KLEINER


Herunterladen ppt "Dreisatz-Aufgaben.. sind gar nicht so schwer zu lösen! Vor allem, wenn man das schlaue Schema kennt. Copyright Rolf Schäfer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen