Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Zukunft der Kirche. Auf diesen Felsen werde ich meine Versammlung bauen, und die Pforten des Hades werden sie nicht überwältigen. Matthäus 16,18.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Zukunft der Kirche. Auf diesen Felsen werde ich meine Versammlung bauen, und die Pforten des Hades werden sie nicht überwältigen. Matthäus 16,18."—  Präsentation transkript:

1 Die Zukunft der Kirche

2

3 Auf diesen Felsen werde ich meine Versammlung bauen, und die Pforten des Hades werden sie nicht überwältigen. Matthäus 16,18

4 Die Geburtsstunde der Versammlung Und plötzlich geschah aus dem Himmel ein Brausen, wie von einem daherfahrenden, gewaltigen Winde, und erfüllte das ganze Haus, wo sie saßen. Und als der Tag der Pfingsten erfüllt, waren sie alle an einem Orte beisammen. Und es erschienen ihnen zerteilte Zungen wie von Feuer, und sie setzten sich auf jeden einzelnen von ihnen. Apostelgeschichte 2, 1-3

5 Die nun sein Wort aufnahmen, wurden getauft; und es wurden an jenem Tage hinzugetan bei dreitausend Seelen. (2, 41) Viele aber von denen, welche das Wort gehört hatten, wurden gläubig; und es wurde die Zahl der Männer fünftausend. (4,4) Aber um so mehr Gläubige wurden dem Herrn hinzugetan, Scharen von Männern sowohl als Frauen. (5,14) Und das Wort Gottes wuchs, und die Zahl der Jünger in Jerusalem vermehrte sich sehr; und eine große Menge der Priester wurde dem Glauben gehorsam. (6,7) Christus baut: aus der Apostelgeschichte

6 Ich habe als ein weiser Baumeister den Grund gelegt, ein jeder aber sehe zu, wie darauf baut. 1. Korinther 3, 10

7 Was du siehst, schreibe in ein Buch und sende es den sieben Versammlungen: nach Ephesus und nach Smyrna und nach Pergamus und nach Thyatira und nach Sardes und nach Philadelphia und nach Laodicäa (Offb.1,11) o

8 Ephesus Die Kirche in den Tagen der ersten Kirchenväter (-166) Aber ich habe gegen dich, dass du deine erste Liebe verlassen hast (2,4). Smyrna Die verfolgte Kirche (167–313 / Aurelius – Konstantin) Fürchte nichts von dem was du leiden wirst (2,10) Pergamus Die anerkannte Kirche (313 – 606 / Konstantin – Justinian) Ich weiß wo du wohnst: wo der Thron Satans ist (2,13).

9 Thyathira Die päpstlich-römische Kirche (606 – / Gregor der Große - ) Aber ich habe wider dich, dass du das Weib Isebel duldest und sie lehrt und verführt meine Knechte,... (2,20). Sardes Die protestantische Kirche (1517- / Luther - ) Ich kenne deine Werke, dass du den Namen hast, dass du lebst, und bist tot. (3,1)

10 Laodicäa Die Christenheit ohne Christus, die der Herr verabscheut. Ich werde dich ausspeien aus meinem Mund (3,16). Philadelphia Gläubige, welche die ganze Billigung des Herrn haben. Du hast mein Wort bewahrt und meinen Namen nicht verleugnet (3,8).

11 Nach diesem sah ich: und siehe, eine Tür war aufgetan in dem Himmel, und die erste Stimme, die ich gehört hatte wie die einer Posaune mit mir reden, sprach: Komm hier herauf, und ich werde dir zeigen, was nach diesem ge- schehen muss (Offb, 4,1).

12 Komm her, ich will dir das Urteil über die große Hure zeigen, die auf vielen Wassern sitzt, mit welcher die Könige der Erde Hurerei getrieben haben; und die auf der Erde wohnen, sind trunken geworden von dem Weine ihrer Hurerei. Und er führte mich im Geiste hinweg in eine Wüste; und ich sah ein Weib auf einem scharlachroten Tiere sitzen, voll Namen der Lästerung, das sieben Köpfe und zehn Hörner hatte. Hier ist der Verstand, der Weisheit hat: Die sieben Köpfe sind sieben Berge, auf welchen das Weib sitzt. Und die zehn Hörner, die du sahst, sind zehn Könige, welche noch kein Königreich empfangen haben, aber Gewalt wie Könige empfangen eine Stunde mit dem Tiere. Und er spricht zu mir: Die Wasser, die du sahst, wo die Hure sitzt, sind Völker und Völkerscharen und Nationen und Sprachen; und die zehn Hörner, die du sahst, und das Tier, diese werden die Hure hassen und werden sie öde und nackt machen, und werden ihr Fleisch fressen und sie mit Feuer verbrennen. Offenbarung 17, Die Zukunft des menschlichen Systems Kirche

13 Die Hochzeit des Lammes ist gekommen, und sein Frau hat sich bereitet. Und es ward ihr gegeben, dass sie sich kleide in feine Leinwand, glänzend rein; denn die feine Leinwand sind die Gerechtigkeiten der Heiligen. Offenbarung 19,7-8 Die Zukunft der Braut des Lammes

14 Und er zeigte mir die heilige Stadt, Jerusalem, herniederkommend aus dem Himmel von Gott; und sie hatte die Herrlichkeit Gottes. Ihr Lichtglanz war gleich einem sehr kostbaren Edelstein, wie ein kristallheller Jaspisstein; Und die Stadt bedarf nicht der Sonne, noch des Mondes, damit sie ihr scheinen; denn die Herrlichkeit Gottes hat sie erleuchtet, und ihre Lampe ist das Lamm. Im tausendjährigen Reich Und die Nationen werden durch ihr Licht wandeln, und die Könige der Erde bringen ihre Herrlichkeit zu ihr. Offenbarung 21, und 23-24

15 Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde waren vergangen, und das Meer ist nicht mehr. Der ewige Zustand Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, aus dem Himmel hernieder kommen von Gott, bereitet wie eine für ihren Mann geschmückte Braut. Und ich hörte eine laute Stimme aus dem Himmel sagen: Siehe, die Hütte Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden sein Volk sein, und Gott selbst wird bei ihnen sein, ihr Gott. Offenbarung 21, 1-3

16 Ich will dem Dürstenden aus der Quelle des Wassers des Lebens geben umsonst. Offb.21,6 Und wen da dürstet, der komme; wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst. Offb 22,17

17


Herunterladen ppt "Die Zukunft der Kirche. Auf diesen Felsen werde ich meine Versammlung bauen, und die Pforten des Hades werden sie nicht überwältigen. Matthäus 16,18."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen