Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Weitere Sänger der 70er Jahre bis heute Weitere Sänger der 70er Jahre bis heute.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Weitere Sänger der 70er Jahre bis heute Weitere Sänger der 70er Jahre bis heute."—  Präsentation transkript:

1 Weitere Sänger der 70er Jahre bis heute Weitere Sänger der 70er Jahre bis heute

2

3 - Als Schlager werden ganz allgemein leichte instrumentalbegleitete Gesangsstücke mit wenig anspruchsvollen, oftmals humoristischen oder sentimentalen Texten bezeichnet. - Seit den 1940er Jahren machte sich bei den Schlagern auch immer mehr der Einfluss von jazzigen Rhythmen und Harmonien bemerkbar. - Somit ist der Schlager ein Ohrwurm, ein volksnahes Lied, meist mit einer harmonischen Melodie und einfachem Text.

4 Schlager bis 1019: Die ersten deutschsprachigen Schlager finden sich in den zahlreichen Operetten, die vor 1900 in Wien einschlugen. - Die 20er und der Beginn der 30er Jahre waren von der Erfindung und raschen Verbreitung des Tonfilms geprägt. - Im Dritten Reich ( ) fiel auch der Schlager der Gleichschaltung zum Opfer und musste für Propagandazwecke herhalten : Als nach dem Krieg die ersten Rundfunkstationen wieder genehmigt wurden, begann auch die Plattenindustrie wieder zu produzieren. - Der Deutsche Schlager hatte seine Glanzzeit in den 1950er, 1960er und 1970er Jahren. - Mitte der 1960er begann die Bedeutung des Schlagers zurückzugehen. Betrachtet man sowohl die Verkaufszahlen als auch die Hitparaden der einzelnen Sender, stellt man fest, dass sich der Anteil der deutschen Schlager gegen Ende der 1960er Jahre der unteren Grenze näherte.

5 Bis Ab Anfang der 80er setzte die sogenannte Neue Deutsche Welle (NDW) ein, die mit dem Begriff Schlager nur sehr wenig gemeinsam hatte. - Immer mehr Schlager wurden aus der Media-Control-Hitparade zugunsten der NDW-Songs verdrängt. - Und so teilten sich bald englische Songs und NDW-Lieder die Hitparaden. Der Schlager rutschte in den Hitparaden ab und auch im Radio wurden immer weniger Schlager gespielt, sodass er bald ein Randdasein fristete. - Um ihn zu retten, versuchten sowohl die betroffenen Interpreten als auch die Musikindustrie ihn in den zahlreichen Sendungen der Volksmusik neu zu positionieren.

6

7 trat er erstmals mit dem Trio OK Singers auf, mit mäßigem Erfolg. Trotzdem nahmen die OK Singers in den 1960er Jahren eine Schallplatte auf. - - Der große Durchbruch gelang Heino, nachdem er 1965 bei einem Auftritt mit seinem Comedien Terzett in Quakenbrück auf einer Modenschau von dem Schlagerstar Karl-Heinz Schwab entdeckt wurde, der ihn anschließend 20 Jahre produzierte. - - Gleich seine erste Platte, Jenseits des Tales, 1967 erschienen, wurde mehr als mal verkauft. - - Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte er Mitte der 1970er Jahre mit den Hits Blau blüht der Enzian, mit dem er auch im Film Blau blüht der Enzian zu sehen und zu hören war, und Die schwarze Barbara. Von 1977 bis 1979 war er auch in der 14-teiligen Serie Sing mit Heino im ZDF zu sehen. - - In den 1980er Jahren war Heino künstlerisch nicht so kreativ, es wurde vorübergehend etwas ruhiger um ihn. Dafür aber wurde er eindeutig politisch aktiver: 1983 sang er noch das Lied der ARD-Fernsehlotterie Sonnenschein – Glücklichsein.

8 - Anfang der 1990er Jahre erzielte er wieder Erfolge durch eigene Fernsehserien bei dem Privatsender Sat.1 (Hallo Heino und Heino – die Show). - - Bei seinen Liedern handelt es sich überwiegend um Volkslieder, die schlagermäßig bearbeitet und zum Teil entsprechend ergänzt wurden, zum Beispiel Blau blüht der Enzian, eine Bearbeitung des Volksliedes Wenn des Sonntags früh um viere die Sonne aufgeht (Das Schweizermadel). Er hat aber auch klassische Melodien aufgenommen, wie zum Beispiel das Ave Maria von Bach/Gounod oder Ave Verum von Wolfgang Amadeus Mozart.Gounod - - Heino hat bis heute mehr als 50 Millionen Schallplatten verkauft und war in der ganzen Welt (vor allem in den USA, Kanada, Südafrika, Namibia) auf Tourneen. - Zu seinem 50-jährigen Bühnenjubiläum und seinem 40-jährigen Schallplattenjubiläum im Jahre 2005 moderierte Heino mit den beiden Co- Moderatoren Stefan Mross und Maxi Arland die Musiksendung Heino – die Show in der ARD mit 5.8 Millionen Zuschauern. - Am 22. Oktober 2005 begann Heino in Trier seine Abschiedstournee durch fünfundzwanzig Städte Deutschlands. Wegen einer Erkrankung wurde sie zum wirtschaftlichen Desaster. 

9 Aufzeichnungen -1984: „Golden Star USA“ von den deutschen Radiostationen in den USA : Krone der Volksmusik musikalisches Gesamtwerk : Krone der Volksmusik für sein Lebenswerk : Brisant Brillant für sein Lebenswerk Neben Gold- und Platin-Schallplatten erhielt Heino unter anderem mehrfach „Goldene Europa“, „Bambi“, „Hermann-Löns-Medaille“ „Goldene Eins“, „Goldene Stimmgabel“, „Löwen von Radio Luxemburg“, die „Goldene Liederharfe“, den „Edelweiß-Preis, „RSH Gold“.

10 Blau blüht der Enzian Ja, ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian, wenn beim Alpenglühn wir uns wiedersehn. Mit ihren ro-ro-ro-roten Lippen fing es an, die ich nie vergessen kann. Wenn des Sonntags früh um viere die Sonne aufgeht, und das Schweizer Madel auf die Alm 'naufgeht, bleib ich ja so gern am Wegrand stehn, ja stehn, denn das Schweizer Madel sang so schön. Holla hia, hia, holla di holla di ho. Holla hia, hia, holla di holla di ho. Blaue Blumen dann am Wegrand stehn, ja stehn, denn das Schweizer Madel sang so schön. Ja, ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian, wenn beim Alpenglühn wir uns wiedersehn. Mit ihren ro-ro-ro-roten Lippen fing es an, die ich nie vergessen kann. Ja, ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian, wenn beim Alpenglühn wir uns wiedersehn. Mit ihren ro-ro-ro-roten Lippen fing es an, die ich nie vergessen kann. Wenn des Sonntags früh um viere die Sonne aufgeht, und das Schweizer Madel auf die Alm 'naufgeht, bleib ich ja so gern am Wegrand stehn, ja stehn, denn das Schweizer Madel sang so schön. Holla hia, hia, holla di holla di ho. Holla hia, hia, holla di holla di ho. Blaue Blumen dann am Wegrand stehn, ja stehn, denn das Schweizer Madel sang so schön. Ja, ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian, wenn beim Alpenglühn wir uns wiedersehn. Mit ihren ro-ro-ro-roten Lippen fing es an, die ich nie vergessen kann.

11

12 Reinhard Mey- Der Balladenmann Reinhard Mey wurde im Dezember 1942 in Berlin-Frohnau als Sohn des Rechtsanwaltes Gerhard Mey und der Lehrerin Hertha Mey geboren. Er hat eine Schwester. Verwandte von ihnen brachten ihn zum Musizieren, er lernte Klavier, Trompete und Gitarre spielen, wobei die Gitarre klar dominierte. Er wuchs im französischen Sektor von Berlin auf, das nach dem Krieg an Frankreich zugeteilt wurde und er dadurch neben dem regulären Abi ein frz. Bac abschloss auf einem frz. Gymnasium. Auf seinen Wunsch hin, wurde er im Alter von 11 zu Freunden nach Paris geschickt. Dies hat im Nachhinein seinen Musikstil und seine Lieder geprägt. Er musizierte schon als Solist, war später in 2 Bands. Reinhard Mey wurde im Dezember 1942 in Berlin-Frohnau als Sohn des Rechtsanwaltes Gerhard Mey und der Lehrerin Hertha Mey geboren. Er hat eine Schwester. Verwandte von ihnen brachten ihn zum Musizieren, er lernte Klavier, Trompete und Gitarre spielen, wobei die Gitarre klar dominierte. Er wuchs im französischen Sektor von Berlin auf, das nach dem Krieg an Frankreich zugeteilt wurde und er dadurch neben dem regulären Abi ein frz. Bac abschloss auf einem frz. Gymnasium. Auf seinen Wunsch hin, wurde er im Alter von 11 zu Freunden nach Paris geschickt. Dies hat im Nachhinein seinen Musikstil und seine Lieder geprägt. Er musizierte schon als Solist, war später in 2 Bands.

13 Nach seinem Abi/Bac machte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Danach folgte ein Studium in Betriebswirtschaft, welches er nach dem 6.Semester abbrach, um sich seiner Karriere vollends zu widmen. Beim Knokke-Festival vertrat er Deutschland. Nach seinem Abi/Bac machte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Danach folgte ein Studium in Betriebswirtschaft, welches er nach dem 6.Semester abbrach, um sich seiner Karriere vollends zu widmen. Beim Knokke-Festival vertrat er Deutschland. In den 70er-80er hatte Mey seine große Zeit, viele seiner Lieder kamen groß raus und wurden gefeiert und prämiert. Aus dieser Zeit entstand auch „Über den Wolken“. In dieser Zeit heiratete er nach seiner ersten missglückten Ehe mit der Französin Christine seine jetzige Ehefrau Hella Mey, mit der er 3 Kinder, 2 Söhne und eine Tochter hat. Auch zu dieser Zeit ließen seine Erfolge in Frankreich und in den Niederlanden nicht nach. In den 70er-80er hatte Mey seine große Zeit, viele seiner Lieder kamen groß raus und wurden gefeiert und prämiert. Aus dieser Zeit entstand auch „Über den Wolken“. In dieser Zeit heiratete er nach seiner ersten missglückten Ehe mit der Französin Christine seine jetzige Ehefrau Hella Mey, mit der er 3 Kinder, 2 Söhne und eine Tochter hat. Auch zu dieser Zeit ließen seine Erfolge in Frankreich und in den Niederlanden nicht nach.

14 Berühmte Lieder: Berühmte Lieder: -Über den Wolken -Annabelle -Ich wollte wie Orpheus singen -Alan A'Dale -Alan A'Dale Mit diesen Liedern schafft er seinen Durchbruch in Deutschland. Heute lebt Reinhard Mey in Berlin und schreibt seine nach wie vor satirischen, euphorischen, melancholischen oder politischen Werke. Seine Auftritte sind kleiner und ruhiger geworden. Er besitzt einen Blog im Internet, wo er seine Fans immer auf dem neusten Stand hält.

15 Über den Wolken Wind nordost Startbahn null-drei, bis hier hör' ich die Motoren. Wie ein Pfeil zieht sie vorbei und es dröhnt in meinen Ohren. Und der nasse Asphalt bebt, wie ein Schleier staubt der Regen bis sie abhebt und sie schwebt der Sonne entgegen. Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen und dann würde was uns groß und wichtig erscheint plötzlich nichtig und klein. Wind nordost Startbahn null-drei, bis hier hör' ich die Motoren. Wie ein Pfeil zieht sie vorbei und es dröhnt in meinen Ohren. Und der nasse Asphalt bebt, wie ein Schleier staubt der Regen bis sie abhebt und sie schwebt der Sonne entgegen. Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen und dann würde was uns groß und wichtig erscheint plötzlich nichtig und klein. Ich seh' ihr noch lange nach Seh' sie die Wolken erklimmen Bis die Lichter nach und nach Ganz im Regengrau verschwimmen Meine Augen haben schon Jenen winz'gen Punkt verloren Nur von fern klingt monoton Dan Summen der Motoren Dann ist alles still, ich geh' Regen durchdringt meine Jacke Irgendjemand kocht Kaffee In der Luftaufsichtsbaracke In den Pftzen schwimmt Benzin Schillernd wie ein Regenbogen Wolken spiegeln sich darin Ich wr' gern mitgeflogen


Herunterladen ppt "Weitere Sänger der 70er Jahre bis heute Weitere Sänger der 70er Jahre bis heute."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen