Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorstellung Bachelor of Laws Ulrike Mahrla 13.04.2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorstellung Bachelor of Laws Ulrike Mahrla 13.04.2016."—  Präsentation transkript:

1 Vorstellung Bachelor of Laws Ulrike Mahrla 13.04.2016

2 Inhalt Internetseite: aktuelle Termine Zusammensetzung Abschlussnote Außerjuristisches Profilfach Anerkennung Bachelorarbeit 13.04.2016Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

3 Bachelorabschlussnote Berechnung 1.Umrechnung der Notenpunkte aus dem Jura- Studium in Bachelornote (1,0 - 5,0) 2.Alle benoteten Module gehen in Abschlussnote ein -> gewichtet mit der Leistungspunkteanzahl des Moduls 3.Gesamtabschlussnote wird ohne vorherige Rundung nach der ersten Dezimalstelle hinter Komma abgeschnitten 13.04.2016 Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

4 Bachelorabschlussnote 13.04.2016Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

5 Benotung und Umrechnung Note LL.B. Notenpunkte Erste Jur. Prüfung 1,018-14 1,313-12 1,711 2,010 2,39 2,78 3,07 3,36 3,75 4,04 5,03-0 13.04.2016Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla Gesamtnotenskala 1,0 bis 1,2Mit Auszeichnung 1,3 bis 1,5Sehr gut 1,6 bis 2,5Gut 2,6 bis 3,5befriedigend 3,6 bis 4,0ausreichend

6 Inhalt des Studiums Pflichtmodule (108 LP)Wahlpflichtmodule (72 LP) G Grundlagen des Rechts (12 LP) Ö IVÖffentl. Recht für Fortgeschrittene (18 LP) S IVStrafrecht für Fortgeschrittene (12 LP) Z IVBGB für Fortgeschrittene (18 LP) 2 aus folgenden 3 Modulen sind zu wählen (24 LP): Ö IStaatsrecht I Ö IIStaatsrecht II Ö IIIAllgemeines Verwaltungsrecht 2 aus folgenden 3 Modulen sind zu wählen (30 LP): Z IBGB Allgemeiner Teil Z IIBGB Schuldrecht Allgemeiner Teil Z IIIBGB Schuldrecht Besonderer Teil 2 aus folgenden 3 Modulen sind zu wählen (18 LP): S IStrafrecht Allgemeiner Teil I S IIStrafrecht Allgemeiner Teil II S IIIStrafrecht Besonderer Teil I Schlüsselkompetenzen (30 LP): (fachintegrativ im Rahmen WPM Ö I-III, S I-III und Z I-III 6 LP) (im Rahmen der Profilfachgruppe 18 LP) GKAkademische Grundkompetenz (6 LP) PMPraxismodul (6 LP) Profilfach PFAußerjuristische Profilfachgruppe (18 LP) BABachelorarbeit (6 LP)

7 Außerjur. Profilfach Anmeldung ab 1.04.2016 über PULS ( außer Psychologie, HFF und Sportmanagement II) Kurse Notenbekanntgabe Anrechnung der Noten Besonderheiten 13.04.2016Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

8 Profilfachgruppe (außerjuristischer Bereich) SchwerpunktbereichProfilfachProfilfachgruppe SPB 1 LigitationZivilrechtspflegeMediation, Psychologie, Politologie, Kulturwissenschaft SPB 2 Transnationales RechtTransnationales RechtInternationale Beziehungen, Philosophie, Kulturwissenschaft, Sportmanagement, BWL, VWL SPB 3 MedienwirtschaftsrechtMedien und EntertainmentMedienwissenschaft, Sportmanagement, Digitale Medienkultur (HFF Potsdam) SPB 4 Gesellschafts- und SteuerrechtSteuern und WirtschaftBWL, VWL, Politik und Verwaltung SPB 5 Wirtschafts-, Steuer- und Umweltstrafrecht Strafrecht und GesellschaftsrechtBWL, VWL, Politik und Verwaltung, Erziehungswissenschaft SPB 6 Staat – Wirtschaft – Kommunales Verwaltung und KommunalesPolitik und Verwaltung, Public Management SPB 7 Internationales RechtMenschenrechtsschutz und Humanitäres Völkerrecht Internationale Beziehungen, Philosophie, Kulturwissenschaft SPB 8 Grundlagen des RechtsDas Recht und seine GrundlagenPhilosophie, Kulturwissenschaft, Soziologie, Genderforschung, Philologien, Geschichte 13.04.2016 Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

9 Deutsch-Französischer Studiengang LL. B.-Abschluss wird verliehen, wenn an der Université Paris Quest – Nanterre – La Défense eine juristische Licence erworben wurde Erwerb der 18 LP der außerjur. Profilfach- gruppe und Anfertigen der Bachelorarbeit sind nicht notwendig 13.04.2016 Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

10 Anerkennungsmöglichkeiten Außerjuristischer Bereich: – Passendes früheres Studium, Praktikum, Ausbildung Bachelorarbeit: – Probeseminararbeit – Zusätzlich angefertigte Schwerpunktseminararbeit -> jeweils mit den entsprechenden Formularen und dem Antrag auf Anerkennung vorbeikommen 13.04.2016Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

11 Anfertigen Bachelorarbeit 120 LP bereits erlangt Vorabsprache mit Lehrstuhl des Schwerpunkts – Mögliches Thema (Kandidat hat Vorschlagsrecht) – 1.-Gutachter – Formale Bedingungen (Schriftgröße, Rand, etc.) Bearbeitungszeitraum: 3 Monate Max. 20 Din-A4-Seiten Einmaliges Wiederholen bei Nichtbestehen möglich Keine Verteidigung -> Prozessbeschreibung und Antragsformulare sind auf LL.B.-Homepage veröffentlich 13.04.2016Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

12 Sonstiges Uni-Emailadresse Einreichung Unterlagen Bachelorzeugnis Höchststudiendauer 12 Semester 13.04.2016 Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla

13 Weitere Informationen Studiengangkoordination LL.B. Ulrike Mahrla Campus Griebnitzsee Haus 7, Zi. 3.09 Telefon: +49 331 977-3589 Email: Ulrike.Mahrla@uni-potsdam.de 13.04.2016 Vorstellung Bachelor of LawUlrike Mahrla www.jura.uni-potsdam.de/studium/llb/

14 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! 13.04.2016 Infos zum Bachelor of LawsUlrike Mahrla


Herunterladen ppt "Vorstellung Bachelor of Laws Ulrike Mahrla 13.04.2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen