Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

M ein P raktikum K lára H udcová. Mein Praktikumsbetrieb befand sich in der Stadt Hohenthurm, welches ungefähr 15 km von der Stadt Halle entfernt ist.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "M ein P raktikum K lára H udcová. Mein Praktikumsbetrieb befand sich in der Stadt Hohenthurm, welches ungefähr 15 km von der Stadt Halle entfernt ist."—  Präsentation transkript:

1 M ein P raktikum K lára H udcová

2 Mein Praktikumsbetrieb befand sich in der Stadt Hohenthurm, welches ungefähr 15 km von der Stadt Halle entfernt ist. Hohenthurm

3 Ich habe in der Alpha Signs GmbH gearbeitet. Das ist eine Firma, die Lichtwerbung produziert.

4 Alpha Signs gehört seit Jahren in Deutschland und Europa zu den Marktführern im Bereich der technologisch und qualitativ hochwertigen Lichtwerbung. Mit Entwicklung, Herstellung, Montage und Service bietet Alpha Signs das gesamte Spektrum der CI/CD – Umstellung oder Repositionierung aus einer Hand an.

5 Geschichte Historie | 88 Jahre Erfahrung 1920 Gründung der Fa. Moeser, Halle/Saale 1952 Übernahme der Fa. Moeser durch die DEWAG (Dt. Werbe- und Anzeigengesellschaft) 1962 Ausgliederung der VEB Neontechnik aus der DEWAG, dadurch entsteht der größte Lichtwerber des Ostblocks 1995 Übernahme der Neontechnik durch die Armada Gruppe 1997 Umfirmierung in Armada Neontechnik 1999 Übernahme und Integration der Tanneberger Lichtwerbung, Hannover 2003 Umfirmierung der Gesellschaft in Armada Signs GmbH 2006 Übernahme des Standorts und der Aktivitäten durch die Alpha Signs GmbH 4/2006 Übernahme von großen Teilen der niederländischen Produktionsanlagen der Armada Signs bV und Ausbau des Standortes Hohenthurm

6 Geschäftsleitung Martin Walker Geschäftsleiter Bernd Jütting Geschäftsleiter Fr. Feistel Assistentin der GF Fr.A.Jütting Marketing Buchhaltung Verkauf Projektmanagement Herr J. Dommert Betriebsleitung Hr.Brühl Kalkulation Hr.Todt Einkauf/IT Herr A.Rößiger Techn.Büro Hr.Hallensleben Fertigungsleitung Hr.H.Lorenz Plaste,Tiefziehen Hr.H.Lorenz Schere,Abkante, Laser,Klempn. Fr.A.Kesselhut Siebdruck, Folie Hr.S.Kliebisch Lackiererei Hr.T.Polte Elektro-abt. Hr.T.Schilling Schlosserei Fr.S.Papenfuß Versand/Logistik

7 Buchhaltung Meine Aufgaben: Buchen/ Bearbeiten von Rechnungen Kopieren Arbeit mit AMS++ Rechnungsprüfung Kontieren und Buchen Kreditoren

8 Projektmanagement Es gab vier Gruppen im Projektmanagement. Jede Gruppe kümmert sich um verschiedene Kunden. z.B. die Projektgruppe 1 macht alle Projekte für Burger King, Mc Donald´s und KFC. Eine andere Gruppe beschäftigt sich mit T-Mobile in verschiedenen Ländern wie Tschechische Republik, Ungarn, Slowakei usw. In dieser Abteilung habe ich z.B. Rechnungen für Ungarn geschrieben, bei Projekten für Einkaufszentren geholfen und auch ein paar Dokumente sortiert.

9 Foto 1: Herr Kobert, Frau Schacher, Frau Krauße Foto 2: Herr Schuckert, Frau Struve, Herr Warnke Foto 3: Frau Tümmler, Herr Mertens, Herr Karrasch

10 Sekretariat Im Sekretariat habe ich ganz wenig gearbeitet. Vor Weinachten habe ich z.B. Informationen von Kunden geändert und aufgelistet, wer eine Weinachtskarte oder ein kleines Geschenk bekommt. Für das Sekretariart ist Frau Feistel verantwortlich, passt auf alle wichtigen Termine auf, organisiert alle Treffen für den Geschäftsleiter und sortiert jeden Tag die Post.

11 Einkauf In dem Büro des Einkaufs sitzt Herr Brehmer zusammen mit Herrn Ziegler und Herrn Todt. Herr Brehmer kauf alle Materialien und wichtige Dinge ein. Er arbeitet auch mit einer tschechichen Firma zusammen. Ich habe bei ihm ganz viele Sachen gemacht, z.B. verschiede Quizbögen in Englisch und Tschechisch übersetzt, mit tschechischen Kunden gesprochen und Lieferscheine zu Rechnungen gesucht. Es war ganz interresant. Herr Todt und Herr Ziegler sind IT – Techniker.

12 Konstruktion und Produktion Das sind die zwei wichtigsten Abteilungen, die sich mit Entwicklung, Fertigung und Montage beschäftigen. Jeder hat andere Aufgaben: Lackieren, Feilen, Ausschneiden, Kleben. Hier habe ich aber nicht gearbeitet, weil in dieser Abteilung nur manuell gearbeitet wurde.

13 Von Links: Frau Groß – Buchhaltung für AT Service Frau Papenfuß – Versand/ Spedition Frau Kuszynski – Buchhaltung Frau Kärst - Konstruktion

14 Quellen


Herunterladen ppt "M ein P raktikum K lára H udcová. Mein Praktikumsbetrieb befand sich in der Stadt Hohenthurm, welches ungefähr 15 km von der Stadt Halle entfernt ist."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen