Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Astrophysikalisches Institut Der Einsteinturm Eine Präsentation von Freya-Luise Köhler

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Astrophysikalisches Institut Der Einsteinturm Eine Präsentation von Freya-Luise Köhler"—  Präsentation transkript:

1 Astrophysikalisches Institut Der Einsteinturm Eine Präsentation von Freya-Luise Köhler

2 Gliederung  Über den Architekten Erich Mendelsohn  Der Einsteinturm  Entstehung  Bau  Gestalt  Innenleben  Verhältnis zwischen Architektur und Naturwissenschaft  Quellen

3 Erich Mendelsohn https://www.johndenugent.com/images/erich- mendelsohn-german-jew-architect.jpg ich_mendelsohn.png https://upload.wikimedia.org/wikipedia/comm ons/thumb/f/fe/Erich_Mendelsohn_cropped.jp g/220px-Erich_Mendelsohn_cropped.jpg

4  Geboren 1887 in Allstein (Ostpreußen)  Abitur Humanistisches Gymnasium  Wechsel Volkswissenschaftsstudium zum Architekturstudium → Diplomabschluss  1915 Heirat mit Cellistin Luise Maas  Dient im 1. Weltkrieg an der Ost-und Westfront  1920 Entwurf und Bau des Einsteinturms  Fabrik-und Wirtschaftsgebäude, Wohnkomplexe und Kaufhäuser  Viel gereist (London, Palästina, USA)  Lässt sich in San Francisco nieder  1953 stirbt der Architekt in San Francisco 2011/

5 Der Einsteinturm einturm.jpg m

6 Entstehung  Im Auftrag der Einstein-Stiftung zur Spektralanalytischen Forschung → Nachweis Relativitätstheorie, Rotverschiebung der Spektrallinien  Einstein suchte nach Astronomen (Brief an Freundlich)  Erwin Finlay Freundlich → 1. hauptamtlicher Mitarbeiter des Kaiser-Wilhelm-Institus für Physik  Erich Mendelsohn trat in Kontakt mit Erwin Freundlich

7 Bau  In den Jahren 1919 bis 1921  Finanzierung durch den Staat Preußen und andere Industrieunternehmen  Bauplatz: Telegraphenberg (heutiges Potsdam) in Nord-Süd-Richtung positioniert  Mischbauweise: Geplanter Stahlbetonguss mit Ziegelsteinen errichtet, die mit Zement verschalt wurden  Fertiggestellt mit ockergelben Spritzputz

8 Gestalt  Vorbild=Entwürfe im Krieg (Eindruck von Panzern und anderen Kriegsgeräten)  Grundform gleicht der eines Schiffes, in der Mitte vom gedrungenen Turm beherrscht  Gekrümmte und ausschwingende Formen  Organischer Schwung → Jugendstil  Gerundete Bauwerk zieht Blick in die Höhe – Monumentalität  anschwellende, hochsteigende, rund schwingende Bewegungen → Dynamik der Turmanlage

9 content%2Fuploads%2F%2F2015%2F01%2FEinsteinturm-Potsdam-

10 Innenleben  Video https://volcania.files.wordpress.com/2010/11/p e.jpg

11 Verhältnis Architektur und Naturwissenschaft  Im Einklang mit der Natur  Die Bedürfnisse der Natur wurden berücksichtigt, an die Architektur angepasst und perfekt abgestimmt

12 Quellen    https://www.dhm.de/lemo/biografie[...] https://www.dhm.de/lemo/biografie  Heinz-Georg Held: Schnellkurs Expressionismus. DuMont,2007,S.135  Hajo Düchting: Die Kunst des Expressionismus (Wie erkenne ich). Belser,2005,S.104,105,48,49


Herunterladen ppt "Astrophysikalisches Institut Der Einsteinturm Eine Präsentation von Freya-Luise Köhler"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen