Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Opfenbach - 2009 Entwurf für einen Orgel- Neubau 26.Mai 2009 Handwerksbetrieb mit persönlichem Profil und dem umfassenden Angebot zur klassischen Pfeifenorgel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Opfenbach - 2009 Entwurf für einen Orgel- Neubau 26.Mai 2009 Handwerksbetrieb mit persönlichem Profil und dem umfassenden Angebot zur klassischen Pfeifenorgel."—  Präsentation transkript:

1 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau 26.Mai 2009 Handwerksbetrieb mit persönlichem Profil und dem umfassenden Angebot zur klassischen Pfeifenorgel

2 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Entstehung unserer Optionen und Konzepte Von der Historie bis zu Ihrer neuen Orgel Zur Historie Unsere Optionen für den Neubau Kooperative Entwurfsanpassung

3 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Zur Historie / Prospekt bis anno 2004 Es erfolgte der Abbruch der Empore. Ein Gesims wurde herausgelöst.

4 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Zur Historie / das Gesims

5 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Zur Historie / Das herausgelöste Gesims... wurde der Orgelbauer Familie Kiene zugewiesen Johann Franz Anton Kiene (* † 1847) Johann Nepomuk Kiene (* † 1902)

6 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Zur Historie / Kiene Orgeln aus Langenargen Die Kiene Orgeln aus der Werkstätte in Langenargen Gesims und Karniese hier als Annäherung und Vorlage

7 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Zur Historie Näher betrachtet Detail im Original Grundriss des alten Gesims auf der Orgel- Empore

8 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Zur Historie Grundriss des alten Gesims auf der Orgel- Empore Detail im Original

9 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Entstehung unserer Optionen und Konzepte Von der Historie bis zur Konzeptanpassung Zur Historie Unsere Optionen für den Neubau Kooperative Entwurfsanpassung

10 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Das Gehäuse Ein hervorragendes Klang-Licht Konzept Ausgerichtet an historischer Vorgabe Angepasst an Kirche- und Raum Begebenheiten Daraus folgend: Das individuelle Besetzungskonzept Ihrer neuen Orgel

11 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Die Raum- Ansicht

12 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Neue Auslegung Grundriss Orgel- Anlage mit Pfeifen

13 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Hauptwerk Gestaltung der Disposition Im Detail: Hauptwerk Trompete 8‘ Mixtur 4fach11/3‘ Doublette 2‘ Octave 4‘ Quintade 8‘ Dolce 8‘ Holzflöte 8‘ Principal8‘

14 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Schwellwerk Gestaltung der Disposition Im Detail: Schwellwerk Oboe 8‘ Piccolo2‘ Sesquialter 2 2/3’ + 1 3/5’ Traversflöte4’ Vox coelestis8’ Bourdon8‘ Gamba8’ Principal4’

15 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Pedal Gestaltung der Disposition Pedal: Im Detail Subbass 16‘ Violinbass 8‘ Fagott16‘

16 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Neue Auslegung Spieltisch der neuen Orgel

17 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Der Spieltisch Eiche Variante mit Registerzügen als Terrasse angelegt

18 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Der Spieltisch Alternativen

19 Opfenbach Unsere Orgeln in der Region Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Beispiele Opus 54 Niederwangen St. Andreas Neubau Orgelweihe Pfingsten 2006 II M + P / 17 Register

20 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Beispiele Opus 39 Mariabrunn Eriskirch / Mariabrunn, Zu unserer lieben Frau Neubau 1999 II M + P / 20 Register Unsere Orgeln in der Region

21 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Beispiele Unsere Orgeln in der Region Opus 38 Neukirch bei Tettnang - St. Maria Neubau 1999 II M + P / 20 Register

22 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau Zur Historie Unsere Optionen für den Neubau Kooperative Konzeptanpassung

23 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Der Stand der Dinge... unsere Konzeption Planungsphase 1 - im April 2009 Eine neue Ansicht des möglichen Werkes Planungsphase 1 - im Mai 2009

24 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau Kooperative Entwurfsanpassung bis hin zur Fertigstellung Zeitgerechte Terminierung Übergangslösung während der Bauphasen Zehnjähriger, umfassender Service inclusive Projekte zur Finanzierung Nutzung und Einbindung heimischer Ressourcen Einbindung regionaler Handwerker Leistungen Sofortige Erreichbarkeit durch örtliche Nähe Pfeifen- Besetzung mit überwiegend Neupfeifen unsere Konzeptionen für Ihre Orgel

25 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau Optionen für den Neubau / Die Disposition: Unser Vorschlag für Ihre Orgel Dispositions- Vorschlag für - Opfenbach „St. Nikolaus Stand Mai 2009 Manual I Hauptwerk C - g 3 1)Principal 8’ Zinnpfeifen, im Prospekt, 75 % SnPb 2)Holzflöte8’ offene Flöte in Fichte und Birnholz, alle neu 3) *Dolce8’ altes Register, Dulcan-Bauweise, C – H Salicionalpfeifen 4) *Quintade8’ vorh. Pfeifen in Zink und Zinn, ab f 2 neu in Zinn als Gamba 5)Octave4’ Zinnpfeifen neu, 70 % SnPb 6)Doublette2’ Zinnpfeifen neu, 70 % SnPb 7)Mixtur IV1 1 / 3 ’ Zinnpfeifen neu, 70 % SnPb 8)Trompete8’ Neu, deutsche Bauweise der Kehlen, Zinnbecher 70 % SnPb Manual II Schwellwerk C - g 3 9)Principal4’ im Prospekt, Zinnpfeifen 75 % SnPb, (außerhalb des Schwellw.) 10) *Gamba8’ C – H Metall gedeckt, ab c o Viola alt, alle vorhanden 11)Bourdon8’ Neu, Holz bis h o, dann Rohrgedeckt in Zinn 70 % SnPb 12) *Vox coelestis8’ ab c o vorhandenes Salicional 13)Traversflöte4’ Zinnpfeifen offen, ab c 1 überblasend, 70 % SnPb 14)Sesquialter 2 2 / 3 ’ / 5 ’ Zinnpfeifen alle neu, 70 % SnPb Vorabzug 2 2 / 3 ’ 15)Piccolo2’ Zinnpfeifen 70 % 16) *Oboe8’ vorhandene Drehdeckel-Oboe Pedal C - f 1 17)Subbaß 16’ Neue Holzpfeifen, alles Gedeckte in Tannenholz 18) *Violonbaß8’ Vorhandene Pfeifen aus Holz, ab fs 1 Zinnpfeifen neu 19)Fagott 16’ alte Stiefel, Nüsse und Kehlen/ neue Holzbecher C-H halbe Länge Koppeln: Manualkoppel II - I Suboktavkoppel II - I 16’ Nebenzug:Tremolo ab c 1 beide Manuale Pedalkoppel I - P Pedalkoppel II - P * Altregister

26 Opfenbach Entwurf für einen Orgel- Neubau stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung Ihr Für weitere Auskünfte...


Herunterladen ppt "Opfenbach - 2009 Entwurf für einen Orgel- Neubau 26.Mai 2009 Handwerksbetrieb mit persönlichem Profil und dem umfassenden Angebot zur klassischen Pfeifenorgel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen