Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seit 1991 ist Berlin die neue Hauptstadt des wiedervereinigten Deutschland. Hauptmenü WeiterZurück.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seit 1991 ist Berlin die neue Hauptstadt des wiedervereinigten Deutschland. Hauptmenü WeiterZurück."—  Präsentation transkript:

1

2 Seit 1991 ist Berlin die neue Hauptstadt des wiedervereinigten Deutschland. Hauptmenü WeiterZurück

3 Weiter

4 Bezirke von Berlin WeiterZurück

5 Berlin und die Umgebung Zurück Hauptmenü

6 Geschichte der Stadt 12. Jh. Die ersten Siedlungen Gründung zwischen 1230 und 1240 die Markgrafen von Brandenburg Hauptmenü Weiter

7 Ab 1470 Residenzstadt der Kurfürsten Friedrich Wilhelm, von 1640 bis 1688 Aufschwung Berlins 1871 Hauptstadt des neu gegründeten Deutschen Reiches HauptmenüWeiterZurück

8 1945 geteilte Stadt 1961 Berliner MauerBerliner Mauer 1989 Fall der MauerFall der Mauer Ende der deutschen Teilung 1991 wieder Bundeshauptstadt HauptmenüZurück

9 HauptmenüWeiter

10 Gesamtansicht Berlin wird von den Flüssen Havel, Spree und Panke durchflossen. Groß-Berlin hat eine Fläche von 889 Quad- ratkilometern. Die Einwohner- zahl beträgt etwa HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

11 Der Breitscheidplatz Das zentrale Gebäude des Platzes ist die erbaute, als Mahnmahl gegen den Krieg erhaltene und mit Neubauten versehene Ruine der K. W. Gedächtniskirche.K. W. Gedächtniskirche. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

12 Kaiser-Wilhelm- Gedächtniskirche Die ursprüngliche Kirche stammt aus dem späten 19. Jahrhundert und wurde im 2. Weltkrieg fast vollständig zerstört. HauptmenüSpaziergangWeiterZurück

13 Philharmonie am Kulturforum Die Philharmonie am Kulturforum wurde von dem Bremer Architekten Hans Scharoun und 1960 bis 1963 gebaut. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

14 Das Abgeordnetenhaus Der Tagungsort des Berliner Parlaments nach Plänen des Architekten Friedrich Schulze. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

15 Der Bebelplatz Die Oper nach Entwürfen von Knobelsdorff Früher Opernplatz HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

16 Das Europa-Center ein 22-stöckiges Geschäfts- und Bürogebäude am Breitscheidplatz.Breitscheidplatz. 86 m hoches Hauptgebäude ca qm Gesamtnutzfläche HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

17 Der Alexanderplatz Jenseits des östlichen der beiden Spreearme liegt der Alexanderplatz mit zahlreichen Restaurants und Geschäften, nicht weit davon der Fernsehturm undder Fernsehturm das Rote Rathaus. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

18 Der Alexanderplatz Der Platz erhielt seinen heutigen Namen im Frühjahr 1805,als Zar Alexander I. den preußisch- en König Friedrich Wilhelm III. besuchte und ein Bündnis gegen Napoleon schloss. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

19 Die Weltuhr Alexanderplatz eine 10 m hohe Stahl- konstruktion Zeigt die Uhrzeiten in ausgewählten Hauptstädten der Welt. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

20 Der Fernsehturm Der erbaute, 368 m hohe Berliner Fernsehturm ist eines der architektonischen Zeugnisse des Kalten Krieges und zählt heute zu den Wahrzeichen der wiedervereinten Stadt. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

21 Gendarmenmarkt Vielleicht der schönste Platz von Berlin. Deutscher Dom Schauspielhaus Deutsche Akademie WeiterZurückSpaziergangHauptmenü

22 Der Hamburger Bahnhof HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

23 Haus der Kulturen Kulturelle Veranstaltungen wie die Internationalen Filmfestspiele und das Berliner Jazzfest genießen international hohes Ansehen. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

24 Die Museuminsel Architekt Friedrich Schinkel Sie beherbergt: das Pergamonmuseum 1930 die alte Nationalgalerie das Alte und das Neue Museum HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

25 Die neue Nationalgalerie Das Gebäude wurde 1968 von Mies van der Rohe konzipiert. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

26 Schloss Sanssouci, Potsdam Das von Georg Wenzeslaus Knobelsdorff 1745 entworfene Lustschloss ist ein Paradebeispiel des deutschen Rokoko.Georg Wenzeslaus Knobelsdorff HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

27 Sanssouci Auftraggeber Friedrich II. Sans souci: französisch für sorgenfrei HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

28 Das Teehaus Im Park des Schlosses Sansoucci, in Potsdam findet man das Teehaus. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

29 Die Siegessäule 67 Meter hoch, Aussichtsturm Sie erinnert einen an die Siege gegen Dänemark (1864) gegen Österreich (1866) und gegen Frankreich ( ). HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

30 Die Siegessäule Man nennt „Großen Stern” den Platz, wo die Siegessäule steht. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

31 Strasse des 17 Juni Am Ende dieser Straße steht das berühmte Brandenburger Tor. WeiterZurückSpaziergangHauptmenü

32 Das Brandenburger Tor Es wird von einer Quadriga mit der Siegesgöttin gekrönt. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

33 Der Zoologische Garten von Berlin ist einer der größten und ältesten der Welt. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

34 Die deutsche Staatsoper Sie wurde zwischen 1741 und1743 nach den Plänen von G. Wenzeslaus errichtet. Nach dem Brand im Jahre 1843 wurde sie im klassizis- tischen Stil aufgebaut. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

35 Checkpoint Charlie Ein ehemaliger Kontrollposten, war zwischen 1961 und 1990 die einzige Übergangsstelle für Diplomaten. Die Bürger durften den Übergang nicht benutzen. WeiterZurückSpaziergangHauptmenü

36 Die Marienkirche Das ist das älteste Gebäude von Berlin. Die Kirche wurde im Jahre 1270 gebaut und 1380 im gotischen Stil umgebaut. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

37 Die Martin-Luther-Kirche Diese schöne Kirche wurde von 1859 bis1861 gebaut. WeiterZurückSpaziergangHauptmenü

38 Abschnitt der Berliner Mauer Am 13. August 1961 begann die DDR-Re- gierung mit dem Bau der Berliner Mauer. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

39 Stücke werden aus der Mauer geschlagen Der Fall der MauerFall der Mauer am 9. November 1989 markierte das Ende der deutschen Teilung wie auch der Teilung Berlins. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

40 Der Fall der Mauer Videoaufnahme Klicken Sie auf das Bild! HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

41 Mauergedenkstätte Die Mauer sollte vor allem den steigenden Flüchtlingsstrom von Ost- nach Westberlin stoppen. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

42 Der Reichstag bei Nacht Das Gebäude wurde gebaut brannte es nieder. Im 2. Weltkrieg wurde es stark beschädigt. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

43 Die Orangerie Das Schloss wurde gebaut. Der im Jahre 1694 errichtete Schlossgarten passt wunderbar zum barocken Schloss. HauptmenüSpaziergangZurückWeiter

44 Das Mutter-Heimat-Denkmal Die Statue stellt eine russische Frau dar und ist 50 Tonnen schwer. Sie befindet sich im Treptower Park. HauptmenüSpaziergangZurück


Herunterladen ppt "Seit 1991 ist Berlin die neue Hauptstadt des wiedervereinigten Deutschland. Hauptmenü WeiterZurück."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen